1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vertic?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hecht1990, 10. November 2007.

  1. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich wollte mir eine neue rute zum leichten zander und barschangel holen und da jetzt alle von skelli ruten reden hab ich mich da ma bischen umgeguckt und wollte ma wissen wer erfahrung mit dieser rute hat und ob sie wirklich sooo klasse is wie alle erzählen !Ich hab auch schon bei BA gesucht nur zu dieser rute habe ich nichts gefunde mich intressiert ob man das angegebene wurfgewicht voll ausschöpfen kann und welche rolle ihr an der rute fischt und was sie für eine aktion hat ob sie schön steif is um den anhieb richtig zu setzen.Würde mich über eure antworten freun.

    Gruß dennis
     
  2. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
  3. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    Danke :oops:
     
  4. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    büdde :D
    ich hab die rute auch ins auge gefasst-zum jiggen mit großen dingern :wink:
    hab sie auch mal in der hand gehabt-sehr leicht, straff und handlich. auch die länge gefällt mir, 252cm reichen mir völlig.

    gruß
     
  5. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    Hmm funktionirt nicht :cry:
     
  6. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    aber ich hate die1.80m ins auge gefasst 8-36gr
     
  7. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    1.80 m 8-36g willst du zum leichten angeln benutzen
     
  8. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    angelt eben nicht jeder mit einer -12g Wg Rute auf Zander...
     
  9. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    Schon zu schwer??Ich dachte die 2.10m 2-12gr is zu leicht was is wenn ich mal ein zander oder durch zufall einen etwas größeren hecht dran habe?ich hab nicht so eine wirkliche vorstellung von den größen und gewichten die ich mit der rute werfen kann was is wenn ich mal köder um die 10cm werfen möchte?hält die rute das aus?was is wenn ein großer barsch drauf geht.ich dachte mit der 1.80m 8-36 könnt eich auch etwas auf zander gehen.

    Gruß
     
  10. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Also die 2,10m Skeletor (bis 12g WG) ist eigentlich absolut nicht als Gufi Rute auf Zander zu gebrauchen! Mit einem Hecht jenseits der 80cm ist man auch eher hilflos. Man kann zwar auch damit Hechte fangen, wenn man aber mal verhindern muss, dass das Biest in ein Hindernis schwimmt, siehts schlecht aus.
    Für kleine Wobbler und Minigufis auf Barsch macht die Rute auf jeden Fall Spass.

    Zur vertic kann ich dir leider nichts sagen, aber wie der name schon sagt, ist die eigentlich zum Vertikalfischen gedacht.
     
  11. Hecht1990

    Hecht1990 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    was sind bei dir minigufi´s bis welche länge und wie sieht es mit drop shot angeln aus mit dieser rute oder texas right ?welche köder fischst du mit deiner rute?
    Gruß dennis
     
  12. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Re: Wer hat erfahrung mit Berkley Series One Skeletor 2 Vert

    Bis 5cm Gufis an leichten köpfen gehen schon und leichtes drop shotten geht auch.
    Wenn du allerdings gezielt auf Zander und Hecht angelst, oder sie als leichte Universalspinrute einsetzen willst, dann hol die die Skeletor 2,40m bis 24g WG. Die ist auch deutlich straffer als die 2,10er. Die kann man schon zum leichten Gummieren nehmen und zum dropshotten ist sie auch nicht schlecht. Außerdem hat sie auch wesentlich größere Reserven (Rückgrat), als das leichtere Modell.
    Allerdings hat auch sie ihre Grenzen und ist keine ausgewiesene Gufi Rute. Aber Köder bis 10cm und 15g Kopf macht sie locker mit.
     

Diese Seite empfehlen