1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Stahlvorfach

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von blazer, 8. März 2009.

  1. blazer

    blazer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    gehe demnächst an ein Gewässer auf Barsch wo sich auch Hechte tummel.

    Würde gerne wissen welches Stahlvorfach in welcher Stärke Ihr vorschalltet.

    Danke
     
  2. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Da brat mir einer n Storch,Tach nochmal. Bei flexiblem ,weichem Vorfach kann ich Flexonit wärmstens empfehlen.Tragkraft des Vorfachs der der Hauptschnur anpassen und gut ist! Für steifere Geschichten,also zum Beispiel bei Jerkbaits und anderen Hardbaits,ist Titan die erste Wahl,einige greifen hierbei auch zu ummantelten Stahlvorfächern.Geschmackssache und ne Frage des Kleingeldes. Anpassung der Tragkraftwerte von Hauptschnur und Vorfach ist natürlich auch hier obligat.Im Zweifelsfalle ist es glaub ich besser wenn das Vorfach das schwächere Glied ist,aber dazu gibt es sicher noch ein paar Meinungen von Experten im Forum. Dicken Fang und KEINEN Abriss wünsch ich . Gruß Morris
     
  3. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Drennan 7-Strand in 5 Kilo Tragkraft, 6,8 Kilo geht auch - ist echt dünn das Zeugs (und günstig) :D
     
  4. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    7x7 Flexonit mit 6,8 kg Tragkraft reicht bei "normaler" Hauptschnur
     
  5. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Auch von mir klare Nummer eins in Sachen Stahl, Flexonit!
    Geht wirklich gut für die meisten Arten des Spinnfischens.Magst mehr schlagen, mußt n steiferes Stahl nehmen 1 x19, oder 1 x 7!Titanvorfächer wären hier de beste,aber auch teuerste Lösung!
    Grüße
     
  6. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Das 7-Strand von Drennan ist wirklich ausreichend flexibel für alle Arten des Spinnfischens, kostet aber deutlich weniger als das Flexo... :wink:
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Flexonit ist eh vor Allem beim Fischen mit Wobbler suboptimal weil es so weich ist, etwas steiferes 1*7 ist da meiner Meinung nach besser.
    Ich mag am liebsten das Carbon X Protector von Profiblinker, das hat das beste Tragkraft / Durchmesser Verhältnis von allen die ich kenne.
     
  8. blazer

    blazer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Knotet Ihr das Stahlvorfach oder quetscht Ihr es?

    Danke
     
  9. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    @balzer: Also ich habs bis jetzt immer geknotet, und hält natührlich super ..

    Nochmal zum Stahler also ich würde von meiner Seite ein 7x7er benutzen
     
  10. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Kann man Stahlvorfach knoten ? Also ich machs immer mit Quetschhülsen das ist viel billiger und sicherer
     
  11. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja man kann manche Stahlvorfächer knoten. Zum Beispiel kannst du das Flexonit hervorragend knoten.
    Quetschen ist ja schön und gut, aber beim fischen mit Suspendern ist das nicht so gut, da die Hülsen ja auch ein Gewicht haben und somit wären die Suspender dann nicht mehr suspending sondern sinking.
     
  12. DrillKönig

    DrillKönig Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    :roll: Oha! Ja, das Gewicht ist natürlich enorm! Geschätzte 0,00000001g. (wenn überhaupt...). Ich mein, die Wirbel wiegen doch sowieso zig mal soviel und das Material auch, also bitte!
    Net bös gemeint, aber ich glaube, da fangen wir an, Erbsen zu zählen. (...oder wie auch immer...)

    Gruß
     
  13. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    sorry @DrillKönig aber hechtjäger hat schon recht!
    die suspendern, vor allem die japaner sind so perfekt ausbalanciert das +0,2g reicht damit die sinken.
     
  14. Gfk-Dreams

    Gfk-Dreams Belly Burner

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    @ Strase93

    erkläre mir mal bitte wie es günstiger sein kann eine Quetschhülse zu nutzen, als einen Knoten ?

    Anscheinend beherrscht du ja weder Mathematik noch Rechtschreibung.

    Ich bin echt sprachlos was du so von dir gibst.
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Ausserdem wiegt ne Quetschhülse keine 0,2g. Sie ist sicher nicht schwerer als ein Knoten :)
    Das Stahlvorfach an sich ist da der Faktor der den Suspender zum Sinker macht.
    Ich quetsche auch ;)
     
  16. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    Tipp an alle: Man kann Stahl auch verdrehen!
    Bei den 1x7 Geschichten geht das besonders gut! Aber selbst Flexo kann man verdrehen, allerdings MUSS das dann auch noch mit Sek. Kleber fixiert werden!!!
    Das währe dann die unauffälligste Verbindung, die es gibt und halten tut's auch mindestens soviel wie gequetscht...
    Ein Knoten ist meiner Meinung nach nicht so geeignet, ein Tragkraftvergleich wird dies bestätigen, zumal Flexo hierbei sehr schnell kringelt!
     
  17. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Ich benutze wie thomas auch immer drennan 7-strand (meist in 6,8 kg). Spitzen Preis-Leistungsverhältnis. Bekommst du im Moment richtig günstig bei 1...2....3.co.uk

    petri Markus
     
  18. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ....und ich knote trotzdem! Sogar das Titanseil mit der Geflochtenen.
    Jedem Tierchen sein Plaisierchen eben.
     
  19. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    ist sevenstrand auch knotbar???
    was haltet ihr vom iron claw authanic wire???
     
  20. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0

    geil !!!! nix gegen dich jetzt aber : en knoten ist glaub mal billiger als ne klemmhülse !!!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen