1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Messer nutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Desperado, 29. September 2018.

  1. Blumps

    Blumps Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Januar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    2
    Wie verhält es sich bei der Kingenlänge mit der Gesetzeslage ?
     
  2. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    1.593
    Solang seine Klingenlänge unter 125 mm ( Spitze bis Anfang Griff) ist sind zumindest die Feststehenden kein Problem.
    Dann gibt es noch diese "triftiger Grund" Regel die einem auch erlaubt längere zu tragen. Aus der Praxis ist das aber mehr oder weniger Ermessungssache.

    Beim Klappmesser siehts da etwas schlechter aus, weil der Daumenpin noch dran ist.
    Wenn die Klinge nach arretiert, isses je nach Polizist nicht so schlimm. Sollte sie es doch ( wovon ich ausgehe) ist es streng genommen verboten in der Öffentlichkeit zu führen.

    So mein Kenntnisstand.
     
  3. waldgeist

    waldgeist Finesse-Fux

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1.049
    Likes erhalten:
    605
    Ort:
    Berlin
    So sieht's aus. Wenn ein Klappmesser einhändig zu öffnen ist, dann darf es nicht arretieren. Wenn es arretiert, darf es nicht einhändig zu öffnen sein. So sieht's jedenfalls in Deutschland aus. Im Urlaub kann es nicht schaden, sich vorher mit den jeweiligen (teilweise recht strengen) Gesetzen des Urlaubslandes befasst zu haben. Dänemark ist z.B. echt scharf!
     
    Dodonik gefällt das.
  4. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    1.593
    Ja Dänemark ist das beste Beispiel.
    Holland ist da auch relativ hart unterwegs.

    In Deutschland kann man sich eigentlich nicht beschweren :)

    Grade bei teuren Messern sollte man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen. Einziehen lassen sich die Messer schnell. Ob man sie dann auch trotz Recht wieder bekommt, steht auf einem anderen Blatt.

    Bei richtig teuren Sammlerstücken dann echt schade.

    Meine Erfahrung ist aber durchweg positiv. Trage oft ein feststehendes Messer und auch offensichtlich. Meistens wird dann aufmerksam gefragt und man kommt dann in einen Plausch.

    Bei meinen einzigen 3 Kontrollen habe ich darauf hingewiesen das ich eins trage und dann war es immer gut.
    2 Polizen habe ich nach der Kontrolle dann sogar welche gebaut :D
     
    flax98 gefällt das.
  5. blankmaster

    blankmaster Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    18
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    1.339
    So sieht es aus. In Holland kann es auch schon mal Probleme mit ner Madenschleuder (Matchangeln) geben.

    Das kann man finden wie man will, das ist die Gesetzgebung dort, und die gilt für alle.

    Gruß
    BM
     
  6. dennisk19899

    dennisk19899 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    Bayern
    Klingenlänge darf nur 12 cm sein :)
     
  7. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    1.593
    Ja hast völlig Recht! Verzeihung :D
     
  8. ChrisO

    ChrisO Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    157
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich hab das günstige "Workhorse" ... Morakniv in 23 cm ... am Samstag im Wald im Einsatz, am Sonntag 18 Forellen ausgenommen und die Lachse filetiert ... Hammer teil für 14€
    Mora.PNG
     
    elaphe gefällt das.
  9. styrian_fishingfreak

    styrian_fishingfreak Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Februar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    69
    @elaphe: Ca. 275€ wenn ich mich recht erinnere.

    @Dodonik: Alex macht in der Tat klasse Arbeiten.
    Auch ich bin von dem Thema Messer etwas weg gekommen, ein paar befinden sich noch in der Sammlung, nutzen tue ich eigentlich nur mehr meine Messer von Alex Kremer und Gerd Haslauer.
    Danke für den Hinweis mit den toten Fischen, in Zukunft werde ich darauf achten.

    @Blumps: Ich bin Österreicher, hier gibt es keine Beschränkungen bei der Klingenlänge und dergleichen.
    Auch Einhandmesser mit Verriegelung sind hier kein Problem.

    Gruß
    Patrick
     
    Angelspass, elaphe und Dodonik gefällt das.
  10. Lutscho

    Lutscho Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Januar 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    325
    Likes erhalten:
    397
    In orange hab ich auch eins. Sogar mit Trillerpfeife, falls ich mal verloren gehe.
    Ganzo orange.jpg
     
  11. Kajonaut

    Kajonaut Finesse-Fux

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.404
    Likes erhalten:
    1.950
    Ort:
    Eberswiggedy
    Das tolle an den Moras ist, das ausser einem Wetzstahl nicht viel mehr nötig ist um sie dauerhaft scharf zu halten. Zusätzlich zum Preis.
     
  12. balu1988

    balu1988 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    442
    Likes erhalten:
    728
    Habe zur Zeit immer ein
    Victorinox Hunter Pro dabei. War ein Geburtstagsgeschenk meines besten Kumpels.
    Ich mag alleine schon das dumpfe, satte Klacken beim Aufklappen.
    Kein Vergleich zu den Billigdingern :cool:

    image.jpg
    image.jpg

    Obwohl schon nach dem Kauf sehr scharf und auch scharf bleibend hat die Rückseite noch Platz für einen kleinen Keramikschleifer ebenfalls von Victorinox
    image.jpg
     
    nomec, TimTaler und Lutscho gefällt das.
  13. Blumps

    Blumps Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Januar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    2
    Habt Ihr ein Glück ...
     
  14. theJucken

    theJucken Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    518
    A9011CF3-A6A6-40B9-AAA1-FE23BECD8BE5.jpeg FA1D0950-0872-48F8-AFC0-556C143D2660.jpeg Durch eure Anregungen dachte ich mir: Warum nicht mal wieder Opinel?
    Früher (schon als Kind) immer glücklich mit den Teilen gewesen und heute als Erwachsener sehe ich das P/L-Verhältnis als unschlagbar an.
    So n Ding könnte man sogar verlieren ohne das es einem das Herz bricht.
    Also Erkältung genutzt, mal wieder so n Teil kommen lassen und n bissel getüftelt dran.
    Das Flämmen ist mir ncht perfekt gelungen, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden.
    Demnächst kommt da noch eine Lederscheide fürn Gürtel aussenrum und schon is n scharfes Unikat am Gürtel.
    Ich mags ;)
     
  15. Captain Chaos

    Captain Chaos Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Januar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    50
    Ort:
    Ostalbkreis
    Dito!

    Gutes & günstiges Messer. Stabil und man bekommt es auch ordentlich scharf.

    Ein weitere Vorteil ist, die Messer bekommst in Farben, die im Gras herausstechen und sie somit gleich wieder findest wenn man es mal ablegt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019
    elaphe gefällt das.
  16. spearhead

    spearhead Gast

    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2019
    benwob, elaphe und Lutscho gefällt das.
  17. Desperado

    Desperado Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Wolfsburg / Braunschweig
    Bei mir hat es jetzt Nachwuchs gegeben!
    Zu meinem Opinel reiht sich jetzt auch ein Elver von Enzo. Diverse Schnitzarbeiten hat es schon hinter sich gebracht und bald soll es auch mit ans Wasser - mal sehen wie es sich dort schlägt. Bis jetzt bin ich jedenfalls sehr begeistert!

    LG Despo
     
    elaphe gefällt das.
  18. BassRock

    BassRock Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    100
    Ort:
    67593
    Ich nutze das Marttiini Lynx, P/L absolut Top. Kann man gut am Gürtel fixieren.
     

    Anhänge:

  19. Desperado

    Desperado Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Wolfsburg / Braunschweig
    Tolles Messer! Ein echter Klassiker.
     
  20. elaphe

    elaphe Finesse-Fux

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.000
    Likes erhalten:
    1.963
    Ort:
    München
    Ich liebe es beim Angeln das Messer stets griffbereit zu haben und einhändig bedienen zu können.
    Dieses preiswerte Neck knife hab ich fast immer umhängen:

    20190528_173537.jpg
    Hin und wieder habe ich auch mein Lieblings Messer dabei, welches aufgrund der Klingenform am vielseitigsten ist:
    20190528_173400.jpg
    Wenn ich einen Gürtel trage, ist dieses Tool stets bei mir und kann ebenfalls einhändig bedient werden:
    20190528_173351.jpg

    Bei der Forellenpirsch haben sich folgende zwei Kandidaten bewährt, da ich mit ihnen auch mal einen Ast abschlagen konnte und somit meinen Köder aus dem Baum entfernen konnte.
    20190528_173511.jpg 20190528_173427.jpg

    VG elaphe
     
    Güllfredo, Desperado und Waterfall gefällt das.