1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Geflecht verliert am wenigsten Farbe?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Benny, 19. September 2007.

  1. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    "Tach zusammen...!"

    ich komme ja echt gut mit der fireline zurecht... passt für meine ansprüche, ist noch recht günstig auf dem markt der geflochtenen, aber ständig die ersten "ca." fünfzig meter runternehmen, ... weil ausgefärbt? das ist doch Sch****!

    fische ziemlich viel über die schnur und bin dankbar die pinke fireline auf weite strecken zu erkennen- wichtig ist mir hierbei das ich erkenne "wo die schnur ins wasser eintritt.." ne? :wink:

    welche schnur hat gute qualitäten und färbt nicht so schnell aus?
     
  2. Fr33

    Fr33 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    68
    Beiträge:
    1.947
    Likes erhalten:
    110
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus Benny...

    erstmal Glückwunsch zu den 2 Schwertern *gg* (Insider kenne die Rute auch unter diesem Namen).

    Die Fireline war meine erste Geflochtene. Die verlor in der Tat sehr schnell die Farbe... lag aber an der mangelhaften bzw. nicht vorhandenen Verliegelung.

    Neuere und auch preislich viel höhere Geflochtene sind gut versiegelt und halten ihre Farbe uch länge. Aber auf kurze oder lange Sicht hin, werden alle Geflochtenen ihre Ursprungsfarbe verlieren.... das liegt am Verschleiss und an der UV Strahlung.


    Entscheidender für mich ist daher nicht wirklich wie gut die Schnur die Farbe behält, sondern wie lange die Oberfläche gegen Aufrauhen etc. resistent ist.
    Ich fische meine Power Pro 0,13mm (Gelb) jetzt schon mehr als 1 Jahr, ohne sie einmal gedreht zu haben. da bleibt es nicht aus, dass die ersten Meter ausblassen.... das ging auch je nach Einsatzort schneller oder langsamer. Das macht mir aber nichts, da mann die "teils" Hellgelbe Schnur so auch super sieht.

    Zudem, ich spreche jetzt mal für mich, beobachte ich die Schnur auf Distanz nur, wenn der Gufi nach dem Einwurf direkt das erste mal absinkt. Alles weitere erkenne ich an der "straffen" oder "schlaffen" Schnur direkt ein paar Meter vor der Spitze.... und da sieht man selbst eine Moosgrüne Schnur noch super....

    Weiterhin kann ich dir gerade, wenn der Moment des ersten Absinken probleme macht, den Rat gehen, sobald der Gufi das Wasser trifft den Bügel zu schließen und die Schnur über den Zeigefinger laufen lassen..... so merkste auch jeden Anfasser. Auf die dauer bekomm ich das Vollkontakt-Fischen nicht gebacken (ich sag nur Profi Blinker). Aber sowie die Schnur straff ist, wird deine Damo dir jeden Biss oder Anfasser bin in den Oberarm mitteilen :D


    Gruß

    Sascha
     
  3. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    @Sascha: Hey Du! :wink: denkste die schwerter tun das? auch bei anfassern bisse bis in den oberarm übertragen?... schwamm drüber! spannendes thema... soll an dieser stelle mal aussen vor bleiben! :wink: lasse mich überraschen :!:

    wenn ich die schnur nicht gerade aufnehme, ist mein fingerchen immer an der schnur, erfordert konzentration, aber dass kann ich nicht abstellen, sonst grübel ich zu hause nach ob mir ein "anfasser" entgangen ist. blöde angewohnheit mit dem finger. hat vielleicht viel damit zu tun, mit welcher rute man lange gefischt hat...

    ich brauche den einfallswinkel der schnur visuell, weil es mir ungemein hilft hindernisse zu umfischen bzw. zu überfischen. (kraut, holz, treibgut jeglicher art) schont mein portemonnai und auch meine nerven! 8)

    Power Pro sagste :?: :!: okay! 100m sind einen versuch wert... weißt du, wo ich die am günstigsten im netz beziehen kann? meine händler in der nähe führen sie nicht :cry:
     
  4. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ach kommando zurück! :lol:

    da ist ja ein thread bei dem sich auch jmd fragt wo er die power pro beziehen kann... okidoki

    gibts noch andere?

    wenn ja welche? ausser power pro? wissen ist gefragt
     
  5. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    TufLine , fische ich jetzt 3/4 Jahr , und is immer noch gelb. Das war bei meiner roten jedenfalss nicht der Fall. Aber mit der Power Pro fische ich auch öfter.Meiner meinung sind beide Schnüre top!!
    Vorallem in Punkto abriebfestigkeit!!! Was man von der Fireline ja nich sagen kann!!! :wink:
     
  6. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    @balla-barsch: die abriebfestigkeit spielt eine rolle, für mich eher eine untergeordnete, ich sagte ja bereits, die eigenschaften der fireline sagen mir zu, zumal ich für viele gesehen extrem lange vorfächer aus fluor... oder stahl fische. nur nicht der verflucht schnelle farbverlust! :wink: der stört :!:

    Tufline, Power Pro... wer bietet noch eine hochwertige schnur?
     
  7. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Tufline, Power Pro... wer bietet noch eine hochwertige schnur?
    [align=center]
    Doppelpostings vermeiden, Edit-Funktion nutzen!
    Danke, Euer BA-Team
    [/align]
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    88
    Beiträge:
    6.825
    Likes erhalten:
    652
    Ort:
    Am See
    Powerline von Gigafish. Gut und günstig.
    In den unteren Durchmessern etwas tüdelanfällig wenn die Rolle nicht perfekt ist.
    Aber sonst absolut empfehlenswert.
     
  9. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=justify]Hi,

    nachdem ich mein Standardgeflecht (PP) einmal nicht bekommen konnte, habe ich dann eine Stren Super Braid zum testen genommen. Auch diese läßt im Verhältnis recht wenig Farbe und hat mich bisher auch in allen anderen Punkten sehr überzeugt (3/4 Saison im Einsatz). Bißchen teurer, aber wohl ihr Geld wert!

    DD[/align]
     
  10. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ich bedanke mich für die tipps!da habe ich ja klasse meinungen zum thema bekommen! ich denke ich werde mich von der günstigsten variante bis zum "kassenschlager" durchangeln, bei jeweils 100m bei kauf dürfte ich in sagen wir drei bis vier jahren durch sein! :lol: nein mal im ernst! natürlich teste ich die günstigste variante einmal, falls mir die schnur mit den qualitäten liegt und ich eine saison damit leben kann... ist alles gut!!! :wink:

    sonst brauche ich die stärksten meinungen! gefallen finden viele an der Power Pro merke ich! scheint Preis-/leistung zu stimmen!
     
  11. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    sonst brauche ich die stärksten meinungen! gefallen finden viele an der Power Pro merke ich! scheint Preis-/leistung zu stimmen!

    [align=center]
    Doppelpostings vermeiden, Edit-Funktion nutzen!
    Danke, Euer BA-Team
    [/align]
     

Diese Seite empfehlen