1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Geflecht für Weitwürfe?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Tweek, 8. April 2009.

  1. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    suche eine Geflochtene für maximale Wurfweiten.
    Welche könnt Ihr mir empfehlen?

    Grüße
    Tweek
     
  2. HellsAngler

    HellsAngler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bochum
    Für mich ist die Fireline Crystal in kleinen Durchmessern (0,04) eine absolute Weitfwurfschnur. Auch wenn man die Schnur bei schlechten Wetterbedingungen (Regen, gleißende Sonne, Dämmerung) nicht optimal sehen kann, vertraue ich noch immer dieser Schnur wegen ihrer guten Wurfeigenschaften.
    Gruß HellsAngler
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Die Fireline fliegt wirklich höllisch gut, das muß man zugeben.
    Die Powerline von Gigafish wirft sich auch super, vor allem die dünneren Durchmesser. Meine Standardschnur die 9kg Powerline in gelb ist ne echte Weitwurfmaschine im Vergleich zu anderen 9kg Schnüren.
    Wenn du was mit weniger Tragkraft brauchst ist allerdings Gigafish keine Option, 9kg ist die "dünnste" :)
     
  4. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also die spiderwire stealth code red in 12er ist auch noch super...aber eben auch das dünnste was ich weiß.....ansonsten die firelines crystels die habe ich in 0.06 und 0.08 und werfen mit einem mefo blinker oder einen barschzocker......naja die hören kaum auf zu fliegen.....am besten geht das noch wenn du die schnüre auf eine 4000er rolle spulst damit die spule schön groß ist denn bei einer 2500er wird bei den weiten denn die reibung an der kante schon sehr groß da sie ja sehr lehr wird wenn du weit wirfst.....
     
  5. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    danke schon mal! Scheinbar muß es ja fast ne Fireline werden. Die Schnur ist soll auf meine neue Rute/Rolle eine Cheetah und ne 3000er Daiwa Sol. Möchte mit ihr am Rhein auf Rapfen und Zander fischen und da fehlen mir bis jetzt mit Wobblern oft ein paar Meter.

    Grüße

    Tweek
     
  6. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    :?: Was ist den mit der Powerline Micro? Die hält 3,4 kg :wink:
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Die habe ich noch nicht getestet, aber du hast Recht, die gibts ja auch noch. War mir dann immer doch etwas zu wenig für Geflecht die 3,4 Kilo.
    Hab lieber ein bissl Reserve für den Anhieb, da aufgrund der fehlenden Dehnung da schnell mal Kräfte jenseits der 3 Kilo wirken (Schnappeffekt).
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    wenn auf zander denn aber immer schönes mono oder fluorocarbon vorfach denn das ist der größte nachteil der fireline-sie ist nicht sehr abribfest-ein paar muscheln und sie ist durch!!!
     
  9. barschmaxe

    barschmaxe Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    344
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schlieben
    Hi
    hol dir doch die fireline in pink 0,08 die is
    richtig gut.




    Gruß Barschmaxe
     
  10. Howakel

    Howakel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Balzer Ironline X-treme Distance gelb in 0,09 gemacht: läßt sich sehr weit raushauen, Tüttelneigung geht gegen null und die Farbe hält nahezu ewig.

    TL, Howakel
     
  11. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Spiderwire würde ich dir fürs weitwerfen nicht gerade empfehlen ! .
    Am besten lässt sich die Rozem. Jigmaster und die fireline in den dünnen stärken werfen.
    MFG
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Na da passt aber die 0,08er Powerline schon gut dazu. Würde ich nehmen :) (Hab ich ja auch getan).
     
  13. Sixpounder

    Sixpounder Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Genau, macht sogar spass damit kleine Wobbler und Gummis zu werfen, auch wenn man nichts fängt :wink:
    Die Flugeigenschaften sind echt traumhaft:!:
     
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Das kann ich nicht beurteilen, ich fang ja was :D :lol: :lol: :lol:
     

Diese Seite empfehlen