1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Fluorcarbon

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Spin89, 5. Mai 2015.

  1. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Moin Moin,

    ich würde gerne wissen, welche Fluorcarbon ihr als Hechtvorfach verwendet, ich suche eins in 0,9mm-1mm stärke.
    Mein letztes hatte ich aus Schweden, leider habe ich keinen Hersteller mehr im Kopf :-?


    Gruß Lasse
     
  2. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    :shock:....Tüte Chips und was zu trinken bereitstell.... :cool:
     
  3. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    MichealJacksonPopcorn.jpg
    so lasset es beginnen.. :D
     
  4. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ich hab´s geahnt.... Ich möchte aber keine Diskussion über Fluo starten ob`s in den Augen einiger nun Hechtsicher ist oder nicht. ;-)
    Einfach ne Bezugsquelle und nen Hersteller mit dem Verfechter von Fluor in dieser Stärke gute Erfahrungen gemacht haben.
     
  5. Paul55oo

    Paul55oo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    3
    Bezüglich der Dinge, die Du nicht "mehr im Kopf" hast, scheint mir ein "Hersteller" das kleinste Problem zu sein.
    Kleiner Scherz.
     
  6. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    @TE Ich denke die Hilfe betreff deiner Frage wird sich hier in Grenzen halten, frag einfach mal Dr.Goggle, da wird dir schnell geholfen.
     
  7. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
  8. BremerBarsch

    BremerBarsch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Bremen
    Gibt es einen triftigen Grund warum unbedingt Fluo und nicht Stahl?
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ich habe das Special Pike FC von mb-fishing in 0,88er Stärke, ausreichend kein Fischverlust nach um den Dreh 400 Hechten, wo drunter 12 Meterfische waren welche trotz Großköder auf dem Vorfach kauten, kleine Kratzer waren alles im material, sofortiger Wechsel und neu Quetschen ist dann meine variante um Verlust zu verhindern...
     
  10. Vax

    Vax Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    3
    Es gibt auch Leute hier die sollen mit 0.6er Fluo auf Hecht angeln..... :shock:
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Genauso gibt es hier Leute die mal gehört haben das einer gesagt haben soll, das sein Schwager davon der Bruder und dessen Bekannter usw.
    Will gerne mal wissen wie viele von den Leuten die hier immer FC so verteufeln, dieses in passender Stärke und Qualität genutzt haben und dann Abbisse hatten, denn alles andere hat nix mit dem FC zu tun sondern mit eigener Blödheit.
     
  12. Vax

    Vax Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    3
    [​IMG]
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Klar das Special Pike FC gibs ja auch in 0,55er Stärke, wenn man wirklich sehr wenig mit Hecht zu rechnen hat kann man es wohl wagen, aber gezielt für Hecht würde ich das wohl nicht nehmen.
    Ich angel ab und an an einem kleinen See da sind Hechte bis maximal 80cm drin, zu viel Hecht zu wenig Futter, so dass die Jungs extrem langsam Abwachsen, da habe ich 0,65er glaube mal genommen (nix andere da gehabt!) zusammen mit 30cm Jerks, so dass das Risiko von Überbeißern überschaubar war, aber wohl gefühlt habe ich mich dabei nicht, obwohl nix passierte trotz Vorfachkauer...
    Bei der stärke ist in meinen Augen nicht genug material vorhanden um den zähnen parolie zu bieten...
     
  14. Reddevelx

    Reddevelx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gauting
    Zum schleppen nimmt ein Bekannter das Climax in 50. Alles dickere versaut den Köderlauf doch total, oder?
    Das gibt es auch in deinen gesuchten Stärken.
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Kommt drauf an welche Köder man dran hat, ich habe zum Schleppen eins das ist 1,1mm glaube oder noch bissel mehr, da stört nix, hängen aber eben auch keine 120er Miniillexwobbler dran sondern 30cm oder größere Schlappen...
     
  16. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Danke erstmal für die vielen Antworten,

    An die die gleich wieder drauf rumhacken "benutz mal Google/Sufu etc.", ich wollte gerne wissen welche Hersteller ihr bevorzugt nutzt/gute Erfahrungen mit habt. Das ich in einer Online-Suche Vorschläge bekomme ist mir klar....
    Gut die Frage hätte ich vielleicht eindeutiger formulieren können ;-)

    @BremerBarsch, ich bilde mir ein vor allem in klaren Gewässern damit besser zu fangen. Ich habe bisher auch keinerlei Probleme damit gehabt, nach jedem Fisch werden die Vorfächer aus Beschädigungen geprüft.

    @Zanderlui, von dem MB Fluo habe ich gelesen, nun ist es im Vergleich zu dem hier geposteten Climax bedeutend teurer, lohnt sich der Preisunterschied?

    Gruß Lasse
     
  17. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    @Zanderlui

    Laut deinen Beiträgen hier ist Hecht ja einer deiner bevorzugten Zielfische und du hast dahingehend sicher ne Menge an Erfahrungen gesammelt. Mich würde interessieren, warum du starkes Fluorcarbon(90+) bevorzugst? Preis,Haltbarkeit,Handling usw? Ich gehe mal davon aus, daß du auch mit Stahl/Titan umfangreiche Erfahrungen hast?!
     
  18. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also ich nutze es erstmal wegen dem Preis da ich beim schleppen 1m+ Vorfächer nutze, damit Treibgut weit über dem Köder am Knotenlosverbinder hängen bleibt und den Köder nicht stört....beim werfen nutze ich es, weil wegen Verheddern die ab und an vor kommen keine Knicke entstehen wie bei Stahl und man es dann direkt wechseln muss....
    Kaum Veränderungen eben aufgrund der Steifigkeit des Materials bei der Stärke....
    Wegen der Sichtbarkeit und Unauffälligkeit wäre jedes gleich starke Stahlvorfach besser, aber genannte Gründe lassen mich zu FC greifen.
    Verarbeiten tue ich es mit Quetschhülsen.
    Titan nur bei Kollegen gesehen und das der Blödsinn ohne Vorwarnung einfach teure Köder fliegen lässt war Abschreckung genug es nicht zu nutzen....
    Und Stahl wie gesagt knickt zu leicht und vom Preis Leistung hinter dem FC...

    @ spinnt

    Hatte vorher Climax glaube, aber das gibs in entsprechenden stärken und die Variante nicht mehr, weiß nicht mehr genau wie das hieß, musst mal NorberF der hat das noch....
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2015
  19. damoritz

    damoritz Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    CB, Germany
    Petriiiii
    Also ich nehme seit gute 2 Jahren das FC von mb fishing in der 0,55 Stärke mit quetschhülsen angefertigt und es hält große Esox aus die kleineren Esox beschädigen es etwas aber das bleibt nicht Aus.
     
  20. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Genau das behauptete Veit Wilde auch, bis es zum ersten Abbiss kam er es öffentlich in die Foren schrieb und nach kurzer Zeit die Beiträge löschen musste, da mb-fishing ansonsten mit ihrer Werbung gelogen hätten.
    Ich habe da auch eine Rolle von Zuhause und ganz ehrlich das Zeug ist einfach zu dünn, dann ist irgendwann mal durch, nutze es seit dem ich es Zuhause habe zum Brandungsangeln als Schlagschnur oder zum Vorfachbau beim Brandungsangeln, da es da die super Eigenschaft hat das die Seitenarme gut abstehen...
    Habe das 55er 65er 81er und 88er, sicher für Hecht ist nach meiner Einschätzung nur das ab 81er Stärke, da dort doch ein großer Unterschied von der Materialstärke zu erkennen ist, im Gegensatz zu den anderen beiden.
     

Diese Seite empfehlen