1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Echolot?

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Wolfsbarsch99, 26. Dezember 2010.

  1. Wolfsbarsch99

    Wolfsbarsch99 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich möchte mir ein Echolot zulegen, das ich beim Vertikalangeln in der Normandie auf Wolfsbarsch in einer Wassertiefe bis 20 Metern verwenden will. Es sollte maximal 300€ kosten!!! Ich bin Laie im Thema "Echolot", deshalb bin ich auf eure Hilfe angewiesen!!!!!!!!!! :roll:

    Danke schon mal im Voraus!!! :D

    Kann mir kiener etwas empfelen ,es hat zwar noch Zeit ,aber es wer gut mehrere Optionen zu haben und dann das perfekte zu holen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es währe nett wenn ihr schreiben würdet !!!!!!!!!!!!!!!!!! :lol: :lol: :D :D

    Wolfsbarsch 99!!!!!!!!!!!!
     
  2. BarschHunter007

    BarschHunter007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Frag mal bei dem Herrn Schlageter nach, der ist Spezialist für Echolote.

    Der wird wohl ein für dich Passendees Echolot haben.


    Mfg Bh007
     
  3. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    503
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    Ein für mich sehr gutes und dazu noch preiswertes (nicht billiges) Echolot ist das Eagle Fischeasy 350 c. Ich habe dieses Echolot jetzt seit knapp 2 Jahren und hatte es in einem Vereinssee (Teife bis 14 m) und in einigen oberbayerischen Seen im Einsatz. Als Beispiel kannst du mit diesem Echolot bei einer Tiefe von 10 Metern beim Renkenfischen das Blei und die Nymphen der Hegene noch erkennen.

    Es ist ein Farbecholot mit einer vertikalen Auflösung von 320 Pixel, dabei klein und handlich. Es ist neu um ca. 200 Euro zu bekommen. Ich verkaufe es jetzt, weil ich mir ein größeres mit GPS zugelegt habe, aber nur deswegen.
    Wenn du in Google die Suchworte <eagle fisheasy 350c> eingibst, kommt als einer der ersten Links einer zu myfishvideo. Dort kannst du dir einen Film von mir über dieses Echolot ansehen.
     
  4. Wolfsbarsch99

    Wolfsbarsch99 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Danke katjonok61 und BarschHunter007 !!!!!! :D
    Den Eagle Fischeasy 350c hatte ich auch schon im Sinn, doch ich wollte mal wissen was ihr mir so empfehlet. Ich guck mir gleich mal das Video an.

    Eine Frage habe ich noch an dich BarschHunter007 ist Heer Schlageter im Forum? :? :roll:

    Wolfsbarsch99! 8)

    Hallo katjono61,
    hat der Eagle Fischeasy 350c einen Batteriekoffer oder braucht er eine 12volt Batterie ??
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Googel mal Echolotzentrum , da findest du Herrn Schlageter !

    Grüße M.
     
  6. BarschHunter007

    BarschHunter007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Nein Herr Schlageter ist nicht in BA vertreten, ich kann dir sagen was ich dir empfehle nur sprengt es total die Preisklasse. Kostet halt mehr dafür man sogar erkennen kann was für *Fische* da Schwimmen.-> Solange du dich bewegst mit einer Passenden Geschwindigkeit.

    Ich habe Fotos von ihm gesehen wo sie mit einem Boot an einem schwarm Karpfen vorbeigefahren sind, man konnte durch die Side Imaging technik die Rückenflosse sowie die Form der Fische erkennen.

    Mit den etwas günstigeren habe ich nicht so die Ahnung, denn ich habe mich nur mit der Side Imaging technik befasst.


    Wie MorrisL schon schreiben einfach mal Anrufen, er wird dir schon das für dich Richtige Echolot kennen. Und dir dazu einen Fairen Preis nennen.

    Mfg BH007
     
  7. moritzaner

    moritzaner Angellateinschüler

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    kann man diese Fotos irgendwo mal ansehen?
     
  8. Wolfsbarsch99

    Wolfsbarsch99 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi katjono,

    ich hatte schon mal danach gefragt! :|

    zitat: hat der Eagle Fischeasy 350c einen Batteriekoffer oder braucht er
    eine 12volt Batterie ?? :?:

    Es wäre nett wenn du Antworten würdest! :!:

    DANKE schon mal im voraus!!! :lol:

    Wolfsbarsch99 8)
     
  9. BarschHunter007

    BarschHunter007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    @moritzaner

    Die Fotos hat er auf einer Messe gezeigt.

    Die Fotos hat er nicht auf seiner seite aber nenn mir nen grund warum ich lügen sollte....

    Sind echt genilae Echolote, kann man auch Leichen mit suchen :D
    Das war kein Scherz....

    Aber auf seiner Seite hat er einige Fotos wo man Versunkene Schiffe sehen kann, und auch andere Sachen wie Fliegerbomben. o_O

    @Wolfsbarsch ich hab keine Ahnung google dich mal durch...vlt Findeste selber die Lösung.


    Mfg BH007
     
  10. Bernhardo

    Bernhardo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuenstadt
    schau dir das mal an:

    http://www.youtube.com/watch?v=8vbD3TP8LjM&feature=player_embedded#!

    http://www.youtube.com/watch?v=IhqxXScvAPY&feature=player_embedded
     
  11. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    Hallo,

    diese saison soll ein farbecholot her :)
    könnt ihr eines empfehlen,welches max. 650€ samt zubehör kostet :?:

    zum gewässer:120ha groß,max 21m tief

    es sollte auch norwegentauglich sein!
    ich hab an das humminbird 586c hd gedacht :roll:
    dual beam sollte es schon haben.

    ich würde mich über ein paar anregungen freuen
    dennis
     
  12. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    push
     
  13. Paulchen76

    Paulchen76 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig
  14. Paulchen76

    Paulchen76 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ich glaube wenn du mehr sehen willst sollte es schon mit struckture-scan oder side imaging oder mindestens down imaging ausgestattet sein, aber das gehr schon sehr sehr ins geld. das garmin hat DF aber max. 90° breite, also im Flachwassersee taugt es sehr gut zu tiefenscan/bodenbeurteilung/futterfischschwarmortung, fischsuche funzt erst ab 3m+ ganz gut, den unterschied zwischen nem Blei und nem Zander sagt er dir aber auchnich.
    Also für überwiegend flachwasser dann besser sideimaging nehmen oder billig bleiben.
     
  15. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    hey,

    danke für deine antwort, jedoch gefällt mir diese ganze imaging-geschichte nicht :?
     
  16. Paulchen76

    Paulchen76 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    dann bleib günstig !!!!
     

Diese Seite empfehlen