1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welches boot?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Stichling09, 28. Februar 2011.

  1. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    ooookay junges,

    ich habe mich jetzt (endlich) entschieden, dass ich mir höchstwahrscheinlich dieses Jahr ein Boot zulegen werden will.

    Die Frage ist nur: Schlauchboot oder eins aus einem festen Material.
    In den Boot sollten 3 Leute + ein wenig Gepäck und 3 Angeln Platz finden.

    Da ich in Lübeck (SH) wohne, werde ich auch in der Ostsee fischen, daher müsste es doch relativ stabil im Wasser liegen.
    Ich besitze zwar keinen Motorbootführerschein (bin 15) , hab aber trotzdem einen Motor unter 5PS zur verfügung. Den darf ich ja soweit ich weiß mit 16 fahren. (oder?)

    könnt ihr mir Tipps oder links zu passenen Boot schicken?
    bzw. sagen wie teuer so ein Boot meiner Vorstellung ist?

    Gruß Lauris
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    naja wie siehts denn aus:liegeplatz?wie wirds transportiert?anhängerkupplung?wie teuer darf es sein???

    und denk dran sobald du ein motor am boot hast brauch du die kennzeichnung...
     
  3. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    wie man schon merkt, das ist alles noch sehr in den Windeln.

    Buget: ca. 800euro :(
    Anhängerkupplung gibs.
    Liegeplatz wäre jetzt nicht so das große Problem.



    ich denke man strukturiert das mal hier etwas um.

    was würde gegen ein Schlauchboot sprechen?
    Es wäre am praktischsten für mich.

    wie siehts damit aus? Wie teuer?
    wie ist das mit der Stabilität im Wasser?
     
  4. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    schlauchboot für drei leute was stabil ist da wirds denke ich sehr eng mit 800euro...

    ansonsten ist es eher nicht so toll von einem schlauchboot was eher kleiner ist spinnangeln zu gehen da man meist kein festen boden hat(zumal wohl nicht bei deinem preisrahmen)...

    schaue mal in das thema von fischkopp der sucht auch ein boot-so eine anka zum beispiel wäre auch was ich dir empfehlen könnte...

    ich habe zum beispiel einen angelkahn der nach aufbereitung so bei 1000DM lag damals der ist aber auch 9m lang...

    wenn du sowas vielleicht erhaschen könntes wäre das auch super-allerdings ist das denn nix zum umherfahren da sehr groß...
    dann lieber so eine anka-zu zweit zu tragen und somit schnell vom hänger genomm reingesetzt und auch wieder raus geholt...
     
  5. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    mit drei halbstarken kann man von dem schlauchi was anfangen.
     
  6. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    @holle: damit kann man ja schon sehr gut was anfangen!

    @Zanderlui: ich überdenk das auch nochmal ob ein "Normales" Boot oder halt Schlauch


    hat jm. zu dem Schlauchboot praxiserfahrungen oder allgemein Schlauchboote dieser Größenordnung??
     
  7. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    keiner Praxiserfahrungen?
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    am besten du meldes dich im booteforum an da wird dir denke cih eher geholfen zu modellen und erfahrung als hier...habe mich dort bei wegen fragen auch angemeldet und schneller kannst du keine kompetenten antworten bekommen-lohnt sich...
     
  9. bens

    bens Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bern-city
    ich hab das boot mit festen boden. lässt sich alleine händeln durch 2 einsteckbare räder am spiegel.
    grundsätzlich solltest du dir überlegen ob es um einen süss-oder salzwassereinsatz geht. bei ersterm brauchst du was rauhwassertaugliches,was heisst das die seitenwände etwas höher sind.desweiteren solltest du überlegen ob du mobil sein willst mit dem kahn oder ob ein fester liegeplatz in frage kommt.
    wenn du an der küste (oder in der nähe dieser)wohnst würde ich mal behaupten sollte es nicht so das problem sein einen geeigneten gebrauchten kahn zu finden.
    bootssharing wäre auch noch etwas,das ich dir raten würde.soll heissen ein boot zu zweit oder dritt teilen,dann schraubt sich dein budget auch gleich etwas höher.praktiziere ich auch und geht super.
     

    Anhänge:

  10. Smoke27

    Smoke27 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde immer wieder zum Schlauchboot greifen. Was Zanderlui behauptet ist falsch. Bei modernen Schlauchbooten wie zum Beispiel dem Allroundmarine Samba kann man sehr bequem im stehen angeln. Es hat einen zerlegbaren Aluminiumboden und ist je nach Größe bis 15PS (330er) bzw 20PS (360er) motorisierbar. Mit dem 330er kommst Du bei 5PS alleine locker in Gleitfahrt und machst >20km/h. Für drei Angler ist es aber etwas klein. Dann eher das 360er (auch besser zu zweit aber etwas mehr Platz.). Kosten neu allerdings beide ca 1200.- Euro. Vielleicht bekommst Du eins gebraucht...
    Mit denen kannst du in Küstennähe (!) und ruhiger (!) See auch auf die Ostsee. Das würde ich einem normalen Anka nicht zumuten.
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    und was war an meiner behauptung nun falsch das ich gesagt habe das ein schlauchboot für drei leute was stabil ist mit 800euro sehr eng wird zu finden???

    klar gibts schlauchboote die super stabil sind-aber du schreibst doch schon selber das die größe die er sich leisten kann für seine preisvorstellung eigentlich zu klein sind für sein 3angler vorhaben und eben wenn sogar auch viel teurer sind als 800euro!!!

    ich habe nirgends gesagt das es keine stabilen schlauchboote gibt-aber für drei leute ein sicheres womit er auch auf die ostsee kann ist für 800euro nun mal nicht drin!!!
     
  12. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @ Stichling 09

    Also pass uff ! Jehste noch 'n bißchen singen und packst uff Deine 800 Mücken noch zweehundert druff. Dann kriegste 'n Schlauchi vom Feinsten.
    Nämlich DAS HIER
    Wie man so'n Kahn mit Alu-Boden (würde ick Dir empfehlen) oder Hochdruckluftboden uffbaut, siehste HIER
    Mach wat draus !!! :wink:
    Und DIT HIER musste ja nich unbedingt gleich machen. :lol:
     
  13. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    [quote="schlotterschätt")...........
    ...........
    Und DIT HIER musste ja nich unbedingt gleich machen. :lol:[/quote]

    Der Typ im Schlauchi könnte glatt cb die hohle Teewurst sein, schon wegen dem Bootskennzeichen! :lol:
     
  14. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    danke für die vielen vorschläge! ich muss echt mal gucken, wo man auf die schnelle 200 euro auftreiben.. lässt sich aber bestimmt was machn..

    ich denke das boot fürn 1000er wäre echt schon was feines, allerdings bräuchte man ein echolot noch.. das wird sehr eng mit dem budget.

    ist zwar der falsche thread, aber kann mir jemand sagen wie teuer ein vernünftiges echolot kostet?

    grüße
     
  15. Berliner

    Berliner Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Stichling,

    also ich habe dieses Schlauchboot mir letztes Jahr gekauft - Hydro Force 400 mit Holzboden.
    http://www.saxur.de/product_info.php?info=p32_Hydro-Force-400.html

    Wir fahren immer zu zweit + Hund + Gepäck und das passt. Für 3 Leute die Angeln reicht es auch aus. Kleiner würde ich aber nicht gehen!
    Das Packmaß ist ordentlich brauchst min. nen Kombi!

    Das einzige Manko wird für dich seien das es nicht wirklich Offshore geeignet ist. (die schnaueze ist dafür etwas niedrig finde ich)

    P.S. Schreib die Verkäufer ruihg mal an und verhandel noch etwas über den Preis ... da kannst du noch ne Menge sparen! Ich habe wehsentlich weniger bezahlt als 799.- !




    Hier mal noch ein Paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    ok vielen Dank!
    ich werd die mal anschreiben.
    ich bin allerdings noch unentschlossen ob Neu, Gebraucht oder bootssharing
    grüße Lauris

    p.s. Hat jemand Echoloterfahrungen?
     
  17. Michal85

    Michal85 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @berliner
    wieviel hast du für das Schlauchboot bezahlt und kann man sich das Boot im Laden angucken,bin aus der Internetseite nicht richtig schlau geworden.
     
  18. Berliner

    Berliner Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Michal,

    soweit ich weiss handelt sich hier bei nur um einen Online-Shop mit Lager in Berlin. Ob er auch ein Ladengeschäft hat wo man sich das Boot anschauen kann weiss ich nicht. Ich hatte mir das Boot bei Ihm direkt vom Lager abgeholt (Berlin Spandau). Deshalb fielen schon mal die 100,- für den Versand weg. Die genaue Summe habe ich dir via PN geschickt diese möchte ich hier nämlich nicht öffentlich posten.

    Ich konnte mir das Boot auch nicht vorher ansehen. War also für mich auch ein kauf auf Risiko, aber ich bin mit diesem Schlauchboot sehr zufrieden und glücklich.

    Falls du (oder jemand anderes) noch Fragen zu diesem Boot hast - kannst du mich gerne jederzeit anschreiben oder im Thread fragen damit die anderen auch etwas davon haben.

    LG & TL
    - Fabi
     
  19. Michal85

    Michal85 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Berliner,vielen dank für deine Antworten.
     
  20. uferschreck

    uferschreck Nachläufer

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Schau mal das:

    http://www.youtube.com/watch?v=qYTcqztfeCk

    Habe ich bestellt. Und der Preis ist dermassen gering, da hast Du dann noch Geld für andere Sachen übrig. Schau einfach mal nach gelaufenen Versteigerungen nach, dann weisst etwa, was Du rechnen musst.

    Hach, ick freu mir!

    :D
     

Diese Seite empfehlen