1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches BellyBoat???

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Fishadelic, 27. Dezember 2004.

  1. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Liebe Anglergemeinde,

    Habe mich entschlossen, mit dem Weihnachtsbatzen ein BellyBoat zu kaufen. Das einzige, welches ich je in der Schweiz gesehen habe stammt aus der Vorkriegszeit und kostet inkl. Antiquitätsbonus satte 400 Franken.
    So soll's ja nicht sein!

    Kann mir jemand gute Tipps geben, wo ich preiswert an ein gutes, neues BellyBoat komme? Habe das V-Shape von Ron Thompson im Auge. Auf Ebay ist momentan leider nichts. Von Deutschland bestellen wäre kein Problem.

    Gruss und Dank!
    Fishadelic
     
  2. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    hol dir kein Ron Thompson!
    Hab oft gehört das es schnell im Arsch geht sogar beim 1. benutzen :?
     
  3. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Stimmt das? Können das andere bezeugen?

    Wenn ja, was gibt's für Alternativen?

    Shit, nun dachte ich, das sei ein gutes, sicheres Teil?!?!
     
  4. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
  5. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ja, habe Deinen Artikel schon gelesen, danke. Weiss schon, was für Typen es gibt, aber würde mich interessieren, was andere für Erfahrungen gemacht haben.

    Du fährst mit der U-Form von Jenzi und scheinst zufrieden zu sein. Bin schon eher ein V-Typ, aber weiss vorallem nicht, was es sonst noch so auf dem Markt gibt...und eben: OBS TAUGT!!!
     
  6. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hier sind noch ordentliche Bellyboate wenn du willst guckst du hier: http://www.belly-boot.de

    V-Form is die Beste weil du leichter voran kommst und besser die Wellen schneidest 8)
     
  7. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hey Jackass12,

    Vielen Dank für Deine Hilfe, das ist ein super Link!

    Werde die verschiedenen Möglichkeiten mal abwägen.

    Vielleicht hat jemand bereits Erfahrungen mit den genannten Booten gemacht? (Trout Unlimited...)
     
  8. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
  9. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Jackass,
    ich habe mich zum Kauf eines Trout Unlimited Togiak BellyBoats entschlossen!

    Danke nochmals für den Link. Warte noch auf die Bestätigung und dann natürlich auf die Ware!

    Freue mich auf meinen Testbericht!

    Gruss, Fishadelic
     
  10. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
  11. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ok, nachdem ich mein Boot nun zum ersten Mal aufgeblasen habe, hat mir mein Händler erzählt, dass das Angeln mit BellyBoot im Kanton Zürich verboten ist. Verdammt. In anderen Kantonen ist's kein Problem, aber ausgerechnet in meinem Hausgewässer schon. War also auf der Seepolizei-Wache, um mein "Boot" begutachten zu lassen. Klar, was dann kam:
    Da müssen sie sich an eine andere Stelle wenden. Und zwar ans STRASSENVERKEHRSAMT (!!!!!)

    Nun musste ich also mit dem ganzen Teil zum Strassenverkehrsamt für Wasserfahrzeuge. Dort meinte ein plattgesessenes Beamtenwalross, dass er mir nicht helfen könne. Er sei nur für Boote zuständig...und das sei kein Boot.

    Ich komme mir langsam vor wie Don Quichote im Kampf gegen die Windmühlen. Aber angestachelt von dieser elenden Beamtenpassivität werde ich erst recht nachhaken. Mein nächster Schritt ist ein Besuch bei der Fischereiverwaltung. Eventuell kann ich mit ihrer Hilfe den Regierungsrat zu einer Verordnungsänderung bewegen. Kann doch nicht sein, dass ein Gerät, das speziell für die Angelei entwickelt worden ist, für diese im Kanton Zürich nicht zulässig ist?!?!

    Hat mir vielleicht jemand einen Tipp zu meinem weiteren Vorgehen?

    Grüsse, Fishadelic
     
  12. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kafkaeske Zustände...

    Mein Tip: hartnäckig bleiben und in Eigenarbeit in (auch anderen) Gesetzen und Vorschriften querlesen....am besten die Kantonsverwaltung mit den eigenen Mitteln schlagen.

    An Argumenten wird's Dir nicht mangeln, Gutes Gelingen!

    Thomas
     
  13. just_a_placebo

    just_a_placebo Belly Burner

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Da bin ich ja beruhigt, dass es diese Paragraphenreiterei nicht nur in Deutschland gibt. :D
     
  14. barsch89

    barsch89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Wieso sollte es überhaupt verboten sein mit einem Belly Boot zu fischen. Das ist ja der volle Blödsinn. Man macht ja im Gewässer nichts kaputt!! Die haben sicher Angst, dass die Gewässer leergefischt werden, weil man besser an die Hotspots rannkommt. Das ist aber irgendwie auch bescheuert! :x
     
  15. Bass_-Hunter

    Bass_-Hunter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    schau ma nach nem guideline drifter oder trout unlimeted togiak.
    die teile solln angeblich ganz inordnung sein und gehen auch nicht so schnell kaputt.
     
  16. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
  17. Quadheitzer

    Quadheitzer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Moin,Moin ich habe mir ein Ron Thompson gekauft und beim testen im Wohnzimmer war es schon kaputt(Naht gerissen) habe das Belly umgetauscht ohne probleme mit diesen neuen Belly Boot bin ich dann auf ein See fischen gewesen,nach 2Std. fingen die Nähte wieder an zu reißen.Meine Meinung zu Ron Thompson könnt ihr euch ja denken und ich habe das Boot auch nicht voll stramm aufgepumpt das es evenuell der Fehler sein könnte nee.
    Gruß:Frank W.
     

Diese Seite empfehlen