1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Fluss?

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Sixpack77, 25. Februar 2010.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Liebe Forellski Fans,

    da bald die Saison losgeht und ich es kaum noch erwarten kann (Anangeln am 20.03) muss ich mich halt erst noch ums Tackel kümmern. Da ich nicht mit meinem Teleskopkescher am Bach rumlaufen will suche ich noch einen fischschonenden und guten Watkescher.

    Habe id Bucht welche aus Alu und welche mit Holzrahmen (Tennisracket) gesehen. Welche würdet ihr empfehlen?

    Da ich im Sommer in Schweden auch auf Meefos gehe, sollte er nicht zu klein sein (So ich denn dort eine an den Haken bekomme :lol: )

    Kauftipps bis max. 20 € sind sehr willkommen!

    Ach ja, habe auch bei decathlon.de einen gesehen für n 10er. Kann der was?
    LG,
    6pck
     
  2. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Hab mir einen von Askari geholt mit weichem knotenlosen Netz. Unter 20 EURO war der auf alle Fälle. Tipp: Holzrahmen, denn wenn du mal waten gehst schwimmt der schön hinter dir her und säuft nicht ab wie ein Aluteil.
    Stefan
     
  3. Muskymania

    Muskymania Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Würd dir auch einen mit Holzrahmen empfehlen, sieht zum einen gut aus und, wie mein Vorredner schon gesagt hat, schwimmt er.
    Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem Holzrahmenkescher nicht rosten kann.
    Petri
    Leo
     
  4. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    Hehe,hast nen interessanten Rechtschreibfehler in deiner Überschrift,nicht dass einer in die Irre geführt wird :D
     
  5. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Ich hab von Balzer den Never Hook, Never Smell Watkescher, der hat ein mit Gumminetz und die Maße 45x30, hab Forellen bis 55cm ohne Probleme reingebracht.Für 10-15 € kann man da echt nix falsch machen und wenn er unbedigt schwimmen soll, kann man auch irgendwelche Schwimmkörper dran befestigen.... Gumminetz is einfach en MUSS, das kaum ein "Tennisschläger-Watkescher" erfüllt! Gerade Bachforellen sind ja ziemlich empfindlich, Nylonnetze sind der schon fast sichere Tod!
     
  6. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Alu rostet ja auch nicht und stellt von daher auch kein Problem dar. Ich kann allerdings von diesen üblichen Watkeschern abraten. Das Netz ist viel zu lang und Weich und wenn man sich am Bach durchs Gestrüpp kämpfen muss, dann bleibt der immer in irgendwelchen Sträuchern hängen. Auch wenn es, wie ich finde, die schönsten Kescher sind, benutze ich meinen kaum noch. Ich habe stattdessen so einen Kescherkopf zum Matchangeln. Dieser ist Gummibeschichtet, der Haken lässt sich leichter entfummeln und die stinken nicht. Ausserdem hat er durch die Gummibeschichtung ne gewisse Steifigkeit, sodass man sich keine Sorgen darum machen muss dass das Netz im Wasser auch immer schön geöffnet ist. Der behält im Grunde immer die selbe "löffelform" Allerdings ist ab ner Fischgröße von ca. 50-55cm schluss. Als Stiel hab ich bei meinem nen normalen einschraubbaren alustiel genommen und das Ende auf ca. 20cm abgekürzt.
    Vor allem merkt man dass die Fische deutlich weniger Schleim im Kescher zurück lassen als bei denen mit unbeschichtetem Netz (Fischfreundlich).
     
  7. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Muskymania ... für den song hätte mein "stift" 'ne rückhand bekommen ... :wink: :lol: :mrgreen:
     
  8. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Fluss?

    Außer dem Watkescher für Salmonellen hier noch folgende Tips : KLICK KLACK :wink:

    MfG Schlotterschätt

    P.S. Falls es sich um einen Kescher für Salmoniden handeln sollte, wäre vielleicht DER HIER in Erwägung zu ziehen. :lol:
     
  9. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu


    Hab genau den auch! Ist ein super Teil und kann man auch gut als Barschkelle einsetzen! Bei dem Preis machste nix flasch!


    Gruss Robert
     
  10. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Das ist gewollt so! :lol:
     
  11. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

     
  12. jellybean

    jellybean Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nottuln
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Ich habe mir einen mittelgroßen gummierten Kescherkopf (mit Gewinde) aus dem Matchbereich geholt. Der Vorteil ist, dass das Netz nicht so tief ist. Dazu einen günstigen kurzen Senkenstab auf Grifflänge gekürzt. Fahrradgriff drauf, fertig. Je nach Zielfisch kann ich so auch die Keschergröße variieren, mit nem Großen habe ich dann auch schon Hechte mit Watkescher landen können.
     
  13. OPC-Turbo

    OPC-Turbo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23812 Wahlstedt
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Ole Jorgensen Kescher

    Also ich kann nur den Watkescher von Ole Jorgensen empfehlen!
    Fische ihn selber zwar in der Grösse Seatrout zum Meerforellenangeln aber ich denke die Grösse Trout sollte für den Bach langen.

    Der Kescher schwimmt absolut waagerecht im Wasser,das Netz ist so eng geknüpft das mir noch nie nen Drilling darin feststeckte(ich hasse es nach dem ersten Fisch erstmal ne viertel stunde den Drilling aus dem Netz zu befreien) und das Design ist wie ich finde sehr edel!
    Ausserdem ist das Netz sehr Tief gehalten so das auch grosse Fische darin genug platz finden.

    Wie gesagt ich fische den Kescher in der Grösse Seatrout und werde mir,weil ich so zufrieden bin, definitiv auch noch den kleineren Trout Kescher kaufen.




    Gruss Tobi
     
  14. Tom69

    Tom69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    321
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Re: Welcher Watkescher fürs Samonellenfischen am Bach / Flu

    Nur, dass der OJ das Budget des Threaderstellers leider sprengt. Ansonsten gäbe es da auch noch einen Haufen anderer prima Kescher, wie z.B. die Brodin-Modelle oder auch William Joseph-Kescher oder oder oder... :wink:
     

Diese Seite empfehlen