1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welcher Jerkbait für diese(s) Combo / Gewässer?

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von orKus, 30. Juni 2010.

  1. orKus

    orKus Nachläufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen.

    Mal wieder eine Frage aus der Anfängerecke.

    Ich bin mehr durch Zufall preiswert an die Daiwa Megaforce Jerkbait Combo gekommen. Hab ein wenig gegoogelt usw. Gut, bis 80g sollte man sie wohl nicht belasten und Wunder sollte man schon gar nicht erwarten. Aber das ist bei dem Preis auch ok für mich.

    Die Kernfrage die sich mir jetzt stellt ist, welcher Jerkbait passt in diesem Fall am besten zu der Combo, zum Gewässer & zu meiner sehr limitierten Erfahrung im Bereich der Jerkbaits.

    Die Daten wären:

    Gewässer: See, ziemlich klar. Zielfisch primär Hecht
    Combo: WG 40-80 (wobei wohl 40-60 laut Forum)
    Jerkerfahrung: Null

    Also wenn ihr nochmal mit dem Jerken anfangen würdet und Hecht & ev. auch Barsch fangen möchtet, welche Jerks würdet ihr empfehlen? Bzw. gibt es überhaupt Jerks für Barsche und wenn ja, passen die in das WG?

    Fragen über Fragen :)

    Grüße

    orKus
     
  2. TwitchBarsch

    TwitchBarsch Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Moin.
    Ich denke du bist mit dem Rapala Glidin Rap schon gut dabei.
    Ich finde er ist leicht zu führen und man kann seine lauftiefe gut variieren .

    Ansonsten ist da noch der Rapala Subwalk. Dieser läuft wirklich knapp unter der Oberfläche, also ist er auch gut für Flache Gewässerabschnitte.
     
  3. helmi-tr

    helmi-tr Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nbg bei Bbg bei Md
    Salmo Slider ...
    ein sinkender und einer für oben ..
    ist ein idealer einsteigerjerk, nicht so teuer und macht spass
     
  4. orKus

    orKus Nachläufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi.

    Von diesem Salmo Slider hab ich hier schon viel gehört. Werde mir aber auch mal den Rapala anschauen :)

    Danke für die Tipps. Wenn ich damit was gefangen hab bzw. sie mal getestet habe, dann meld ich mich nochmal.

    Grüße

    orKus
     
  5. Pikehunter1982

    Pikehunter1982 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Zempin
    Genau wie meine Vorschreiber kann ich dir den Salmo Slider, Rapala Glidin Rap, außerdem den kleinen Busterjerk sowie die Piketimemodelle in entsprechender Ausführung empfehlen.
     
  6. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    148
    Ort:
    Berlin
    Ein Topper,Topper Junior (Aad Dam)könnte die Kiste abrunden. Der Storm Thunderslide läuft auch vernünftig und ist zudem preiswert. Ein Zalt gehört aber oberextra definitiv auch in die Kiste. 14cm ,sinkend in Hecht- oder Weißfisch- Deko. Na denn , laß den Rücken und das Handgelenk spüren was du an der Leine hast. :wink:

    Grüße Morris
     
  7. orKus

    orKus Nachläufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi & nochmal danke für die zahlreichen Antworten.

    Ich hab mich mit zwei Piketime Modellen, sowie einem Salmo Slider und einem Popper (Name vergessen) eingedeckt.

    Bin ja mal gespannt wie das läuft :) Melde mich in ca. 2-3 Wochen mit ersten Feedbacks.

    Grüße

    orKus
     

Diese Seite empfehlen