1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welcher Illex Squirell für mein gewässer?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Twisterlinho, 27. Februar 2008.

  1. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,ich möchte mir nun auch mal nen Illex Wobbler zulegen.
    Mein Gewässer ist ein Baggersee der in meiner Wurfweite ca 1,5-5m tief ist.
    ( abhängig von der stelle,da ich vom ufer aus angle)
    Nun welchen Squirrel würdet ihr mir empfehlen,ich würde mir gerne den 61er holen der hat aber nur ne tauchtiefe von 0,8m und ich glaub dass der evtl nicht reicht und dann sind die 15€ für umsonst :(
    Es gibt ja auch noch Squirell DD 67 und hier ist die Tauchtiefe über 2m,aber ich weis ja jetzt nicht genau wo die Barsche stehen,mal tief und mal eher flach?
    hab auch einige barsche mit spinner gefangen,jedoch kann ich die tiefe nicht so genau einschätzen,denke mal ca 1-1,5m..
    was meint ihr dazu,wäre dankbar für jeden tipp.
    danke
     
  2. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    Baggersee is ja meistens klar also hol dir ein normalen 67er in Tanogo für nen 10er bei Crankheadz und nen dd67er in Ayu .
     
  3. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    ehm die kosten aber 15 bei crankheadz,als farbe geht doch genau so gut gradon,was ich bevorzuge da wir einen guten bestand an rotaugen haben
    und sind die von luckycraft(in diesem fall der pointer) genau so gut wie illex?
     
  4. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ich denke, im Sommer könnte der 61er unter Umständen besser funzen, der 67er dann aber im Winter. Mit einem Wobbler kommst du sowieso nicht aus :wink:
     
  5. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also bei deinem Gewässer würde ich am ehersten zum DD tendieren. Das ist halt auch immer eine Frage, die von den Wasser-und Lufttemperaturen und Licht abhängt. Du musst dich daran orientieren, wo die Barsche stehen.
    Ich würd dir raten, es auszuprobieren. Aber in der momentanen Sitiation würd ich erstmal mit nem DD anfangen.
    Je nachdem wie dein Gewässer getrübt ist sind die gängisten Farben Ayu Wakasagi, Gardon und Mat Tiger. Musste dich mal durchtesten.
    Hoffe ich konnte dir helfen.
     
  6. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    ja das durchtesten ist halt doch zu teuer für mich als schüler :p
    wollte mir ja auch noch ein paar kopytos und banjos etc kaufen
    der baggersee ist weiter draußen sehr krautig und wenn die sonne scheint sieht man sogar vom ufer aus die karpfen schwimmen.also ich schätze den seh in der mitte auf 4m, die 5m sind doch bissl übertrieben.hab auch letztes jahr nen schönen barsch 40er marke. hab das gefühl das da weiter draußen auch schöne barsche in den recht großen löchern,die man sehr gut sieht bei sonnenschein stehen.kannst du mir das mit der wassertrübung und lichterverhältnisse etc genauer erklären?
     
  7. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Da haben wir was gemeinsam, das mit dem Durchtesten... :) Aber damit meinte ich ja nur, dass du einen DD und nen normalen holst. Mit etwas sparen geht das schon... ;)
    Also mit den Temperaturen meine ich, wie schon Popperfreak gesagt hat, dass es im Sommer wahrscheinlich mehr mit dem normalen 61er funzen wird, da die Fische im Sommer und in Wochen, an denen die Temperaturen stetig steigen viel Aktiver sind und somit ins Flache, an die Oberfläche und ins Mittelwasser kommen.
    Im Winter ist es genau umgekehrt. Da die Kälte den Sauerstofftransport beim Fisch beeinflusst, die sich dadurch in die tiefen Regionen verziehen, da es dort wärmer ist.
    Für weitere Fragen kannste mich per PN anschreiben.

    P.S.: Sorry, für meine langen Sätze...:lol:
     
  8. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    der tanogo nicht :wink:
     
  9. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi!
    Zu deinem Problem,wenn du das Geld hast dir einmal den DD67 und den 61er zu holen würd ich das machen.
    Wenns kalt ist nimmste den DD,da die Barsche dann am Grund stehen.
    Wenns wärmer ist den normalen 61er.
    Die Fische stehen dann erstens höher und 2. sehen sie den Köder in dem meist klarem Wasser auch wenn sie 2m unter der Laufbahn des Lures sind und schießen hoch um sich den zu schnappen.

    Als Farbe empfehl ich persönlich-bestimmt auch die meisten Anderen-die Farbe Ayu.
    Das ist die gelungenste Farbe wie ich finde.
    Die fängt einfach bei jedem Wetter überall.
     
  10. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    soll ich bei beiden dann ayu nehmen oder was meint ihr?
     
  11. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also ich würds machen.

    Aber muss jeder für sein Gewässer rausfinden!

    Probieren geht wie immer über studieren :lol:
     
  12. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also das würde ich dann halt wieder von der Trübung deines Gewässer abhängig machen. Grob, klares Wasser -> natürliche farben, trübes Wasser -> Helle Farben, von Weiß bis Firetiger...;) Ayu und Wakasagi sind gut, wenns klar ist! Es gibt natürlich noch eine Reihe andrer farben. Aber wie du schon selber gesagt hast, hilft es dir bei Farbwahl, wenn du dich am Futterfisch orientierst!
     
  13. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Illex Squirrel

    Gibt es ne Seite, wo ich alle Farben mit der dazugehörigen Bezeichnung des oben genannten Wobblers finde? Will mir nämlich mal einen zulegen, weiss jedoch nicht was welcher ist :lol: :roll:
     
  14. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
  15. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    sind aber auch nicht wirklich alle farben die in deutschland erhältlich sind. :wink:
    gruss micha
     
  16. Robin2K8

    Robin2K8 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Bei dem Gewässer würde ich nen 79 DD in Blue Gill nehmen !

    Die Farbe und die Tauchtiefe sind Super für solche gewässer :D
     
  17. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Seh ich genauso. Mit Ayu liegt man immer richtig. Nerve mich schon fast, dass ich soviele andere Farben von Squirrels rumliegen habe, aber trotzdem meistens nur mit dem Ayu fische. Das Teil fängt. Und zwar wirklich fast immer.
    Ich bevorzuge den normalen Squirrel dem DD Squirrel. Konnte bis jetzt nur sehr spärlich mit DD fangen.

    TL, fishadelic
     
  18. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja,
    es gibt Farben, die man nicht vergessen sollte, wie z.B. Mat Tiger oder Wakasagi.
    Gardon, Vairon, Sunfish...
    Auch gute Farben. Ich habe bei mir den 61er in Wakasagi als besten Köder entlarvt.
    Allerdings ein Beispiel, dass andere Köder auch anders fangen:
    61er Squirrel Wakasagi fing gestern 30 Barsche bis 18cm ungefähr
    61er Squirrel Mat Tiger fing gestern 3 Barsche 23-26cm

    Das muss man halt alles irgendwann mal testen. Mit 1-2 Squirrels kommt man leider nicht weit.
     
  19. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo,

    also die kleinen Squirrels kann ich dir nicht empfehlen. Klar fangen sie Fische, aber sooo viele Schniepel.
    Nimm den 79.
    Selbst mit dem 79 Squirrel fängst du noch Regelmäßig 15cm Barsche.
    Also auf keinen Fall zu groß.
    Vorteil auch das du damit weiterwerfen kannst.
     
  20. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    lol...
    Ich weis zwar nicht wo der Sinn liegt,alte Themen rauszukramen und die ganze Sache nochmal durchzukauen,aber was solls :roll:
    Habe bei mir im Gewässer ganz gut auf Wakasagi gefangen,bei Ayu war die Fangquote ähnlich. (SQ61)
    Werde mir demnächst mal noch Mat Tiger und Perch zulegen.
    Habe ein Fang und Statistikbuch angelegt wo ich immer festhalte,was ich auf welchen köder zu welcher Zeit,Wetter und Platz gefangen habe.
     

Diese Seite empfehlen