1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welchen Boden muss/sollte ein Schlauchboot haben ?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von FishinTom, 31. Januar 2007.

  1. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hallo Leute,
    da es schwer ist, ein Bananaboot zu einem akzeptablen Preis zu kriegen, will ich mir ein Schlachboot zu legen.

    Ich schwanke, welcher Boden in der Summe der Eigenschaften der praktischste ist:

    a) Lattenboden.
    Vorteile: Tendenziell der billigste, leichteste und der am schnellsten aufzubauende und transportabelste.
    Nachteile: Stehen kaum oder schlecht möglich. Dürfte wohl auch nicht so laufruhig sein.

    b) Holz/Alu-Boden.
    Vorteile: Stabiler und man kann locker drin stehen. Ein fallendes Messer führt nicht zur Versenkung.
    Nachteile: Teurer als Lattenboden, muss getragen werden, nicht so gut zusammenzupacken, Aufbau dauert länger. Höheres Gewicht.

    c) Luftboden:
    Vorteile: Transportabel wie Lattenboden. Man kann trotzdem drin stehen.
    Nachteile: Tendenziell am teuersten. Fallendes Messer macht den Boden wohl kaputt. Haltbarkeit ???!!!
    Was ist von zusätzlicher Einlage wie Kunstrasen zu halten ?

    Kennt jemand die neuen Rhino-Motoren. Wie lange halten die mit einer Starterbatterie durch?

    Beste Grüße, Fishin' Tom
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... also ich halte den luftboden eher für die billigste variante ...
    kann man vergessen

    kauf lieber gleich eines (event. gebraucht) mit festem boden ... sonst wirst Du eh nicht froh.

    die rhino motoren sind übrigens schön sparsam. habe selber einen 34er und mit nem vollbesetzten anka fährst Du sicher 2 angeltage übern teich bei verwendung einer 100er gelbatterie. starterbatterie vergiss mal lieber ganz schnell ... es sei denn, Du will nur für 4-6 std aufs wasser

    viel erfolg
     
  3. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe bei mir einen Holzboden drin und bin damit vollkommen zufrieden. Man kann sich im Boot frei bewegen und stehen, ohne darauf zu achten, welchen Schritt ich als nächstes machen darf, ohne eventuell das Gleichgewicht zu verlieren.
    Kann zu nem Lattenboden im Boot nicht viel sagen, außer dass er für mich aus den genannten Gründen beim Kauf nicht in Frage kam. Wäre mir einfach zu unsicher und zu unbequem. Ich möchte mich einfach im Boot frei bewegen können und nicht darüber nachdenken, ob ich nun sitzen muß oder gerne stehen möchte...

    Und wegen des Transports: ich habe 5 Bodenelemente, die ich einfach mit zwei Schnürgurten zu nem Packet zusammenpacke und die prima hinter den Autositz passen. Ist nicht sonderlich aufwendig und läßt sich einfach transportieren und tragen...
     
  4. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Ein Kumpel von mir hat ein Schlauchboot mit nem Aluboden was ich echt richtig geil finde. Da kannst echt alles fallen lassen und es sieht auch super aus! Er selbst hat mir mal erzählt das nen Schlauchboot mit Luftboden sehr viel besser fährt und er die besser findet aber ich tendiere definitiv auch zum festen bzw. Aluboden!! Du hast dann zwar die verschiedenen Teile die du immer ans Wasser schleppen musst aber was nützt es dir wenn du draußen bist und dir der sch... boden kaputt geht ;) ?
    Ich würde sagen wenn du schnell fahren willst dann nimm eine Boot mit Luftboden und lege wie du gesagt hast nen Bootsteppich rein (schützt super!)
    Wenn du allerdings nur einen 5ps Motor hast brauchst du auch kein teures Luftbodenboot.
    Wenn du Kunsrasen haben möchtest dann schau mal auf der Seite von gisatex.de. Bootsteppich (finde ich besser) z B. bei Kaehne-bootsausstatter.de (Spectropile).
    Dann ersparst du dir die Sucherei die ich hatte ;)
    Zur Batterie wurde alles gesagt.
    Gruß freddy
     
  5. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Leute, Ihr seit Klasse! Danke für die vielen guten Antworten !
    Das soll nicht heissen, dass ich kein Interesse mehr an weiteren Erfahrungen hätte. :wink:

    Mfg Fishin' Tom
     

Diese Seite empfehlen