1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Spinnrute passt zu mir?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Fischsemmel, 13. August 2014.

  1. Fischsemmel

    Fischsemmel Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Forum,

    ich suche eine neue Spinnrute. Da es ein riesiges Angebot gibt, beschreibe ich euch mal was sie können sollte. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich bin (noch) ausschließlicher Uferangler. Ich benutzte folgende Köder: Spinnerbaits, Wobbler, Spinner, Gummifisch mit Gewichten in der Regel zwischen 10 und 30g. Ich habe aber auch schwerere Gummifischkaliber in der Box bis ca. 60g (gibt es eine gute Rute, die 10- >50g als Wurfgewicht abdecken kann?). Meine alte Rute hatte ein Wurfgewicht von 30-60g, allerdings hatte ich bei den leichterer Ködern nicht immer idealen Köderkontakt. Zielfisch Nummer 1 ist ganz klar der Hecht (und damit auch andere Räuber), wobei die Rute auch bessere Hechte handeln muss, da ich langristig ein Boot kaufen möchte und dann auch gezielter auf größere Hechte gehen möchte. Meine alte Rute war mir mit 2,70m zu lang und unhandlich fürs Uferangeln, vielleicht geht da etwas kürzeres. Ich benutzte eine Stationärrolle. Der Preis spielt erstmal keine Rolle, da ich gerne das ganze Angebotsspektrum von euch erfahren möchte.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Wenn du bei allen deinen Ködergewichten perfektes feeling haben willst, wirst du zwei Ruten kaufen müssen, da nur schon mal so als Anmerkung, zum Rest wird dir bestimmt genug gesagt....
    Ich Fische in der Gewichtsklasse eine Rute und nehme das weniger feeling in kauf....
    nutze dafür eine Bushwacker bis 60g Wg....
     
  3. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Vielleicht schaust Du Dir die Nano-Cor vom Team Cormoran mal an. Ich fische das Modell 14-50 Gramm, meines Erachtens funktioniert die schon einigermaßen ab 10 Gramm. Köder die schwerer sind als 35 Gramm würde ich damit aber auch nicht werfen.

    Ansonsten wie Lui schon sagt, alles mit einer Rute ab zu decken wird schwer!
     
  4. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    ich hab auch die bushwhacker bis 60g. habe mir jetzt aber auch noch eine mit bis 36g zu gelegt. und es kommt die tage noch eine bis ca. 15-18g dachte am anfang auch das geht schon... aber das macht einfach keinen sinn mit einer rute!
     
  5. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Habe die "alte" Diaflash xt-a in 270 h, mit 20-50 Gramm. Die dürfte passen.
    Kleine Barsche machen bei dem Wg natürlich keinen Spaß mehr, aber Hechte sollen es ja primär sein.
     
  6. Fischsemmel

    Fischsemmel Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Hinweise. Ich habe eure vorgeschlagenen Ruten angeschaut und werde bald eine Entscheidung treffen. Ihr habt mir sehr geholfen!
     

Diese Seite empfehlen