1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche schnurr ..

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von juki, 2. Dezember 2010.

  1. juki

    juki Barsch Simpson

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    88271 wilhelmsdorf
    Ich hab mal ne frage...
    Welche Schnur ist für barschangeln die beste...?
     
  2. nano

    nano Gast

    Wie willst du angeln?
    allgemein zum leichten spinnen liegst du mit ner 0.08er geflochtenen richtig.
     
  3. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    It´s a joke? isn´t it?
     
  4. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    452
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Deutsche Sprache in's Grundgesetz :wink:
     
  5. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und dann meldest du dich zum Rechtschreibkurs an, Schlotti? :lol:
     
  6. lelox

    lelox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Dreyeckland
    Es ist, ist es nicht?
    Ansonsten 10 Angler, 11 Meinungen.
    Denn je schnurr desto Katz.
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    http://deppenapostroph.de/

    Sorry Steilvorlage.
     
  8. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    sag ich doch! :wink:

    p.s. schlotti wurde vermutlich nur von betzes fremdsprache verwirrt - kein wunder, bei so vielen apostrophen. soll mal einer mit klar kommen ...
     
  9. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    452
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    :mrgreen: Fibel hab ick schon !!! :wink:

    Aber nun zurück zu juki's Schnurr...... :lol:
     
  10. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Naja mindestens 5 m lang und der Angeltechnik, Witterung und dem Gewässer angepasst...
     
  11. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    bei einer so gestellten Frage handelt es sich meist um einen Einsteiger oder zumindest noch wenig erfahrenen Angler. Daher finde ich solche frotzeleien, wie hier gelesen, wenig hilfreich und unpassend.
    Sich dann noch über Ausdrucksweise und / oder Rechtschreibung künstlich aufzuregen ist auch keine wirkliche Grosstat. Wir befinden uns hier in einem Angelforum, wo es doch in erster Linie ums Angeln eben geht.
    Die Form des Ausdrucks ist und sollte doch möglichst frei sein. Lediglich ein wenig auf den freundlichen Umgangston sollte man achten.

    Zur eigentlichen Frage:
    Was hast du denn genau vor? So pauschal kann man die Frage kaum beantworten. Oft wird dann die bevorzugte Schnur, die man selbst für seine Angelei einsetzt angegeben, was aber bei dir nicht zwangsweise passen muss.
    Es kommt Mono, FC, Geflecht in Frage - je nachdem ob du Wobbler fischen mochtest oder kleine Cranks anbieten möchtest oder, oder....
    Wenn wir bisl mehr wissen, können wir dir wohl besser weiter helfen.

    Gruss
    Michael
     
  12. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Auch als Anfänger oder wenig erfahrener Angler kann ich eine Frage stellen und sie so formulieren das andere mir helfen können oder wollen.
    Der Eingangspost ist keine Frage sondern zwei lieblos hingerotzte Satzfragmente, getreu dem Motto: Warum Mühe geben irgendein "Dummer" wird mir schon ne passende Antwort geben...
    Wenn ich eine Frage lese aus der ich erkenne das der Steller auch ernsthaft an einer zielführenden Antwort interessiert ist, beantworte ich sie auch dementsprechend...alles andere ist ne Steilvorlage (und ganz offensichtlich bin ich da ja nicht alleine mit).

    Aber nun gut ich übergebe an die ewig Geduldigen und Gutmenschen diese Frage zu klären und freue mich mit den anderen Frötzelern auf Glühwein und Grillfleisch in der Forenhölle...
     
  13. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ..... good posting.... oder: Der Ton macht die Musike !!!
     
  14. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    na ja, ich sehe in der Fragestellung eher die typische Umgangssprache Jugendlicher. Das ist i.d R. weder böse gemeint noch lieblos dahin gerotzt.
    Ich werde am Vereinsgewässer oft von Junganglern angesprochen (weil ich halt zuhöre und nicht gleich lospoltere) und das hört sich oft ähnlich an. Wenn man dann etwas erklärt freuen sich die Kids oft ein Bein ab, wenn jemand zuhört und etwas erklärt.
    Ich bin sicher keiner der zitierten Gutmenschen. Ich finde es nur wichtig als erfahrener Angler etwas an die nächste Generation weiterzugeben.
    Ist doch schön, wenn die Jugend Angeln geht anstatt zu saufen oder zu
    randalieren. Wir waren ja auch mal Jung und wahrscheinlich nicht viel anders. Manch einer will evtl. davon halt nix mehr wissen 8)
    Sicher kann man so eine Frage besser formulieren und Klausi hat da vollkomen recht, der Ton macht die Musik. Aber das kommt von ganz alleine - braucht ggf. nur bisl Gedult.
    Bitte nehmt meine beiden Posts nicht allzu ernst. Ich bin hier nicht auf einer "Verbesserungsmission". Ich möchte hier auch keine riesen Diskusion daraus machen oder einen Streit iniziieren. Ich möchte halt nur mal bisl zum Grübeln anregen.
    Hier geht es schliesslich ums Angeln und da haben wir ja alle Freude dran.
    Damit sollte das nun gut sein, denke ich. Vieleicht können wir ja dem Fragesteller helfen.

    Gruss
    Michael
     
  15. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Es ist die "schnurr" die beste, die deine Anforderungen am besten erfüllt :wink: Da Du aber außer "barschangeln" nichts zu deinen Anforderungen geschrieben hast, kann ich Dir nicht helfen.
     
  16. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Nagut.
    Kauf dir eine 0,18mm oder 0,20mm Stroft GTM oder wenn du lieber mit Geflecht fischst dann eine Stroft GTP mit so 4-5kg Tragkraft.

    Damit hast du sicher sehr sehr gute Schnüre, an denen es nichts auszusetzen gibt.

    Kaufen kannst du sie hier:
    http://www.aspo-gmbh.de/shop/

    Und nicht jammern dass sie teuer sind, du hast nach der besten gefragt.
     
  17. Jibbi

    Jibbi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    26506 Norden
    Das meißte zwischen dem Eingangspost und Deiner Antwort Norbert kann man streichen.
    Aber mit der Antwort kann ich schon mal leben.
    Jetzt noch die Zusatzfrage:

    Wann nimmst Du die 0,18er bis 0,20 Mono und wann die 0,08er Geflochtene, bzw. wozu setzt Du welche ein ?
    Damit dürfte dann die Eingangsfrage perfekt beantwortet sein, incl. eines Markennamens. (in Bezug auf Barschangeln)
    Auch wenn ich nicht mehr ganz so jung bin, würde mich die Antwort noch interessieren... :wink:
     
  18. jogiderbaer

    jogiderbaer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Jugendliche passen ihre Sprache im Normalfall den Gegebenheiten an - 99% würden deshalb nie auf die Idee kommen mit ihren Eltern so zu sprechen, wie sie es mit ihren Kumpels tun. Da wir hier zwar alle Brüder im Geiste aber längst nicht alle Alterskameraden sind, ist doch zu erwarten, dass die Fragen dementsprechend angepasst werden, sollte es sich wie vermutet lediglich um den Ausdruck jugendsprachlichen Verlangens handeln.
     

Diese Seite empfehlen