1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zander?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Adri, 17. September 2009.

  1. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Fischt ihr Mono, bzw. auch FC oder geflochtene auf eueren BC Rollen? UND welchen durchmesser haben die von euch verwendeten Schnüre?
     
  2. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    geflecht 0,08
     
  3. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe jetzt für meine ertsen Versuche eine Fireline Crystal in 0,12mm drauf. Werde morgen mal gucken ob das was wird. Werde dir dann berichten ob das gut ist.

    TL
     
  4. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    so...ich werde jetzt morgen mal los ziehen und zwar mit Mono Berkley Sensetion 0,24mm und da bin ich mal gespannt ob das noch besser funktioniert....
     
  5. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    :)

    Schade, dass ich den Thread jetzt erst entdecke, aber entscheidend ist doch WAS du damit fischen willst. Eine Aussage triffst du ja nicht wirklich indem du deinen Zielfisch nennst. Das Angeln besteht aus so vielen Faktoren und jede Schnur hat in einem bestimmten Bereich seine Vorteile, aber auch entsprechende Nachteile.

    Man kann auf Barsch und Zander vertikalen, topwatern, jiggen... etc. etc.

    Die Berkley hab ich nicht gefischt bisher, kann also nix dazu sagen.
     
  6. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na ich würde hauptsächlich jiggen und mit Hardbaits fischen.

    Welche Schnur könntest du mir denn da empfehlen?

    Also mit Jiggen meine ich T-, und C-Rig sowie mal ein GuFi.
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Das kannst Du so absolut auch nicht sehen, denn die Härte der Rute spielt da auch eine Rolle. Mit einem steifen Stöckchen und Gflecht wird wohl mancher Barsch ausreißen und mit einer weichen Rute und Mono so mancher Anhieb nicht durchkommen...
    Ich fische übrigens ausschließlich Geflecht und bin ganz zufrieden mit der Chose. (dabei aufpassen, daß die Schnur nicht zu weich ist, daß sie naß an sich selber klebt - da ist der Backlash nahe. daher fische ich lieber zB. Fireline als Power pro.)
     
  8. SkelliMarcel

    SkelliMarcel Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    787
    Likes erhalten:
    0
    Also Ich fische auch mit der Baitcaster auf die genannten Fische....und bin mit meiner PP total zufrieden......

    auf Barsch fische ich in 5lb auf Zander 8lb......Gelb is da meine lieblingsfarbe....wobei ich zum Zanderangeln in der Nacht auf Rot umgestiegen bin....denn da muss ich ja eh nit die schnur beobachten...die bei roter am Tage nicht so gut zu sehen is....

    TL Marcel
     
  9. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    so bin wieder da von meinem Trip. Der extrem erfolgreich war. Nur dicke Barsche zwischen 30 und 39cm!!! Absoluter Hammer Tag!!! Bin noch ganz aus dem Häuschen :)! Habe die Burschen mir Illex Squir. SP und Arnaud 100, und mit Rapala...fällt der Name grad nicht ein, aber auf den Bildern die ich später reinstelle (hab grad keine Zeit) sieht man ihn dann auch.
    Meine Combo, Shimano Citica 201 (neueste Version), Rozem. Qualifier Cast&Jig 1,95 Wg -21g. Schnur 0,24 Berkley Sensation (Mono) Hat super harmoniert und keinen nennenstwerten Backlash! Ist echt eine sehr "handzame" Combo!
    Bin begeistert!
     
  10. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    hier nun die Bilder....sind leider bescheiden...da ich nur mein Handy dabei hatte...
     

    Anhänge:

  11. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    hier gehts weiter...
     

    Anhänge:

  12. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    noch weiter...
     

    Anhänge:

  13. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    hi,
    ich stehe gerade vor dem gleichen problem bzw. der gleichen frage...
    mono bin ich gar nicht so abgeneigt- frage mich nur, welche mono wenig dehnung hat... einsatzgebiet: jiggen mit kleinen kopytos etc., dropshotten und evtl. auch etwas wobblern.
    würde es nicht evtl. sogar sinn machen, die komplette spule mit fluorocarbon zu füllen? ich denke da an eine der berkley schnüre... da gäbe es ja die vanish, die Trilene 100% Fluorocarbon, die trilene smooth casting etc.
    welche würde auf meine abu premier passen? für andere vorschläge bin ich natürlich auch offen!
    angeln würde ich hauptsächlich auf barsch.
    danke!
    und gruß
    timo
     
  14. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    @Adri du musst nicht gleich deine Rute essen :lol: :lol: :wink:
     
  15. worker_one

    worker_one Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Müden/Örtze
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    Ich fische Yamatoyo Razor Fluoro auf meiner Pixy. Ich möchte nix anderes mehr haben.
    Die Trilene hatte ich vorher als Vorfach, war ok. Da kann ich dir aber nicht sagen, wie sich die als Hauptschnur macht.
    Die Vanish ist kein "echtes" Fluoro, würd ich die Finger von lassen....
     
  16. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    Hallo

    ich fische auf Barsch mit einer Slimline MachineGunCast oder einer Bawo, diese Schnüre haben weniger Dehnung als normales Mono. :lol:
     
  17. grobi62

    grobi62 Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    534
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Ruhrpott
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    Hi.
    Ich fische nur noch Geflecht auf meinen BC's. Mit Mono komm ich auf 'ner BC überhaupt nicht klar.
    Barsch= 4 kg Stroft GTP
    Zander= 6 kg Stroft GTP
    Hecht= 8 + 10 kg Stroft GTP
    Gruß Bernd
     
  18. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Re: welche Schnur fürs Baitcasterfischen auf Barsch und Zan

    Ich schreib ja nix mehr, aber hier muss ich sagen, der Lacher des Monats :D
     
  19. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ...und meine schwebt sogar über dem Wasser.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  20. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    und ich dachte, FC sinkt? Oder hab ich was falsch verstanden? Beim Flifi hab ich anscheinend Wunderfluoro :)

    Gruss Robert
     

Diese Seite empfehlen