1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Schnur für meine Combo?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Moyo, 6. Dezember 2011.

  1. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    Hallo,

    ich bin auf der suche nach einer Schnur für meine px68l + Del Sol ML. Mit der Combo will ich das Texas-Rig fischen. Ich habe mir ne geflochtene vorgestellt aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

    MFG
     
  2. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  3. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    die schnur hat mich absolut nicht überzeugt!

    hatte die gelbe variante und diese hat extrem schnell die farbe verloren - desweiteren fasert die schnur aus. für diesen preis hätte ich mehr erwartet!

    habe die 5kg variante auf meiner fireblood gefischt

    @moyo - kauf dir ne stroft gtp oder sufix performance braid :wink:
     
  4. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    @eastside: an die beiden hätte ich auch gedacht, wollte nur noch man andere Anregungen einholen.
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Auf meiner Del Sol ml ist eine 51 Chronarch Mg drauf, auf der eine Suffix Performance Braid raufgespult ist. Feines Schnürchen, das auch hält was es verspricht. Am ersten Tag war die anfänglich noch etwas steif und hat auf der Spule noch ein paar Luftschlaufen verursacht, was sich aber sehr schnell wieder gelegt hat.
    Knoten halten echt super und der angegebene Diameter stimmt auch, das habe ich nachgemessen. :wink:

    Gruss Micha
     
  6. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    bis dato bin ich von der sufix auch überzeugt - eine echte alternative zur stroft gtp! fische aktuell die 6,8kg variante zum zander zuppeln

    für meine jerke habe ich mir jetzt noch die 40lbs bestellt!
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Ich würde zu Varivas Ganoa Stout Fluorocarbon in 8lb greifen. (oder 6lb, je nach Gusto)

    Pros:
    - keine Knoten, ausser am Haken
    - keine Sichtigkeit
    - keine Geräusche
    - weniger Drillaussteiger (Puffer)
    - keine eingerissenen Barschmäuler
    - weniger Problem mit Eis im Winter

    Contra:
    - anderes Ködergefühl (erfordert Umgewöhnung, ist dann aber sogar "schöner")
    - evtl. Umstellung beim Anhieb nötig
    - Bisse kommen nicht so hart (aber verpassen tut man auch seltenst einen)
     
  8. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @eastside

    vielleicht hattest Du eine Montagsproduktion erwischt, fische auch die 5kg in rot auf curado 51, Farbe wurde zwar heller aber nicht komplett weg und bei mir fasert die nicht aus.
    Leoseven fischt die auch (hat mir damals die empfohlen) und der ist auch von der Schnur begeistert.
    LG
    Thor!
     
  9. Michi1882

    Michi1882 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halbe
    Ne stroft geht auch.
     
  10. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    Ich denke ich werde mal das fc was NorbertF empfohlen hat ausprobieren. Wenn mir das nicht gefällt besorgen ich mir die Sufix Performance braid.
     
  11. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Habe auch mal FC versucht. War nicht so ganz meine Welt, allerdings gibt es einige die darauf schwören. Kann Dir von der Performance das FC von Sufix empfehlen. Die haben eine Schnur die heißt Sufix Castable Invisiline.

    Ist wirklich geil das Zeug. Ist viel weicher als herkömmliches FC, läßt sich gut werfen und hat recht gute Tragkräfte. Wie immer ist Sufix recht ehrlich mit den Durchmessern und der Tragkraft. Mit anderen Worten, die Tragkraftangaben sehen auf den ersten Blick im Vergleich zu anderen FC zwar gering aus, aber sie sind real und lassen andere im Schatten stehen, die mit deutlich höheren Tragkräften werben.

    Ich benutze diese Schnur sogar als Vorfachmaterial weil es so schön weich ist.
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Generell lässt sich sagen:
    je weicher und besser werfbar, desto mehr Dehnung. Die Seaguar InvizX ist auch ein solcher Kandidat.
    Andere mit viel weniger Dehnung (zB. Toray Bawo Fluo) sind recht störrisch und kringelig.
    Die Varivas Ganoa Stout kriegt den Kompromiss sehr gut hin. Auch recht wenig Dehnung und trotzdem noch gut handhabbar. Seaguar Tatsu wäre auch noch was.
     
  13. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    @NorbertF
    Meinst du nicht das eine 8lbs Schnur auf einer ML bisschen dünn ist?
    Müsste etwa einer 20er entsprechen...
     
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Mir ist sie nicht zu dünn. Ich fische 8lb auf einer M-Rute mit 7-17lb Schnurklasse.
    Ist ja kein Geflecht das sofort abschnappt bei ruckartigen Kräften. Hab schon 70er Forellen und 90er Hechte damit recht problemlos gedrillt.
    Für Barsche mehr als ausreichend, da tuts auch eine 0,16er. Selbst damit habe ich bei nem 45er keine Probleme.
    Bremse zu und rausdrehen geht natürlich dann nicht bei nem guten Fisch.
     
  15. Käbelick

    Käbelick Barsch Simpson Gesperrt

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab das Varivas Ganoa Stout Fluorocarbon in 6lb auf meiner Barschrute, und im Vergleich zum Geflecht deutlich weniger Aussteiger, da die Schnur schon ein wenig abpuffert, sehr angenehm! Damit machst du nichts verkehrt, denke ich.
     
  16. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Ich würde dir eine daiwa tournament od. Power pro empfehlen fisch ich selbst auch.
     
  17. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    Wollte mir jetzt das Varivas Ganoa Stout Fluorocarbon in 8lb bestellen. Tackle monkey hat es leider nur noch ab 10lb da. Gibt es da noch nen anderen deutschen Shop für?
     
  18. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    Was haltet ihr vom dem seaguar InvizX in 8lb als Ersatz zum Varivas Ganoa Stout Fluorocarbon?
     

Diese Seite empfehlen