1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rute für's Multirollenfischen für wenig Geld?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von FischerFelix, 18. August 2009.

  1. FischerFelix

    FischerFelix Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Themen:
    18
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Könnt ihr mir eine Rute fürs Multirollenfischen auf barsch und Forelle Wurfgewicht so 20-30 gr.

    ich hätte so 30-50 euro zu verfügung
     
  2. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    20-30 Gramm finde ich fürs Forellen fischen und Barsch fischen aber ganz schön übertrieben meine Klasse liegt mehr so bei 5-maximal 20 Gramm...
     
  3. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Also mal ehrlich Felix, wenn ich mir deine Preiswünsche so ansehe, solltest du dir die Geschichte mit der Multi auf Barsch nochmal gründlich überlegen. Sei mir nicht böse aber alleine die Rolle kostet mehr als deine Angaben zur Rute+Rolle. Kauf dir ne Redoutable + Exage 1000, is ne Statiokombo für den Preis ca, alles andere dürfte weniger Interessant sein für dich.
     
  4. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Kommst halt nicht drum rum dir was teureres zu leisten da musste halt sparen das habe ich auch so gemacht ....
     
  5. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    die beste für´s geld meine meinung nach kostet 79€...
    die garbolino asio cast

    ein angebot
     
  6. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    hmm, für den Betrag wird es bisl schwierig. Die DAM Calyber mit 7-28g könnte was sein.
    Die Rute gibt es um die 60€ zu haben und die ist gar nicht schlecht. Ich habe schon einmal eine in der Hand gehabt und einige Würfe gemacht. Die Rute lag gut in de Hand, war leicht und schien mir auch stabil.
    Allerdings, da muss ich meinen Vorrednern recht geben, mit einem kleinen Budged wird man beim leichten Baitcasten Probleme bekommen - nicht unbedingt bei der Rute, sondern bei der Rolle. Baitcaster, die 10g und weniger werfen können kosten sicher sehr deutlich über 100€
    Ich schaffe mit meiner Revo STX z. B. minimal 6g und da fängt für manche der Spass erst an.
    Wenn es dann noch leichtere Köder werden, dann wird die passende Rolle sehr schnell enorm teuer - wir reden dann von 300, 400 oder gar 500€.
    Wenn du schon eine gute Baitcaster Rolle hast, dann wird es sicher schnackeln. Wenn du dir aber noch eine kaufen musst, dann solltest du doch erst einmal über eine "normale" Spinrute mit Stationärrolle nachdenken.
    Viele Pros verwenden für die ganz leichten Köder auch Stationärrollen und das hat schon seine Gründe.
    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter, viel Spass beim Stöbern :wink:

    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen