1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rolle zu Greys Prowla DS??

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Slickerthanu, 18. Januar 2012.

  1. Slickerthanu

    Slickerthanu Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    12
    Hallo zusammen,

    habe mir kürzlich ne Greys ProwlA GS 7' DropShot Medium 5-28g günstig geschossen.

    [​IMG]

    Nun brauche ich noch ne vernünftige, in diesem Fall vor allem leichte, Rolle.

    Ich will die Combo dann als medium Spin und DS Kombo einsetzen.

    In meine engere Auswahl sind folgende Rollen gekommen:

    Ryobi Zauber 2000 CF mit 280g

    [​IMG]

    Mitchell Mag Pro lite 1000

    [​IMG]

    oder ne Shimano stradic ci4 2500

    [​IMG]

    Preisgefüge geht bis ca 150€

    was meint ihr... welche Rolle und warum bzw. was gibt es noch was ich nicht auf dem Schirm habe... Schnur wird wahrscheinlich ne Powerpro 13er werden

    Gruß

    Slick
     
  2. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Da die Rute beim Drop Shot angeln eher in der 9-11 Uhr Stellung ist , würde ich keine zu leichte Rolle präferieren. Aber wenn die Stradic die Balance hergibt , why not , die anderen sind allenfalls genauso gut . Die Zauber wäre mir zu schwer , 280g ist schon heavy find ich. Probebammeln wäre wohl das beste , die Balance lässt sich schwer immateriell erfühlen...! :wink:

    Grüße , Morris...
     

Diese Seite empfehlen