1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Montage zum Wallerangeln im Stillwasser?

Dieses Thema im Forum "Waller & Konsorten" wurde erstellt von Konsti, 19. Oktober 2010.

  1. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ich möchte mich in der kommenden Saison dem Waller witmen.Befische dabei wahrscheinlich einen Stausee in dem ich eine versunkene Brücke entdekct habe. Möchte dort mit Köderfisch und Tauwurm am besten auftreibend mit ner Grundmontage fischen. Wie stell ich das am besten an und gibt es Alternativen zur Boje?

    Danke im Vorraus =)
     
  2. steffen262

    steffen262 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wölfersheim
    Wenn es nicht zu tief ist, würde ich ne Knochenmontage benutzen.
    Ist genau das richtige um nen Köfi oder ein paar Würmer im Mittelwasser anzubieten.
     
  3. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Naja die Stelle ist 20m ungefähr tief...;)

    Aber Knochenmontage sagt mir gar nichts 8O
     
  4. steffen262

    steffen262 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wölfersheim
    Hier hast du mal nen interesanten Link zur Montage.
    http://www.fish-hunterz.de/Knochenmontage.htm
    Da wird eigentlich alles gut erklärt.
    Aber ich muss sagen, 20m für nen Waller find ich verdamt tief, hab meine Welse meistens an einer Kante bis höchstens 10m bzw viele in einer tiefe von 2m bis 5m gefangen.
     
  5. mhasei

    mhasei Belly Burner

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Wurmbündel...

    Knochenmontage...

    Ja ne, is klar...

    Würmer neigen ja sehr dazu, Knoten in die Hauptschnur zu stricken. :roll:

    Da sollte sich mal wer genauer erkundigen, warum man so eine aufwändige und auffällige Montage überhaupt benutzt.
    Gut, ... kann man machen.... muss man aber nicht...
    wirklich Sinn macht ein Knochen nur bei sehr frischen Köfis (also nur im Ausland)!!
    Ansonsten tuts eine Posen- oder U-Posen-Montage- je nach gewünschter Tiefe genausogut.

    Nix für ungut.
     

Diese Seite empfehlen