1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welche megabassrute für topwaterköder??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von gigizinho, 14. September 2010.

  1. gigizinho

    gigizinho Gast

    ola
    ich suche noch eine rute von megabass für die topwater angelei(ausschliesslich). anbei mal so die daten die ich mir vorgestellt habe:

    material: graphite
    wg:max 1oz
    länge: max 6,5 feet
    rolle: steez 100 hla
    schnur: gefocheten power pro 0,13mm
    köder: dog x, sammy, watermocasin,watermonitor, bonnie, popx, skpop

    da ich bisher nur mit einer tomahawk rute(t-glass) fische möchte ich mal wissen was denn was ihr mir so empfehlen könnt. ich hatte die F4-63X oder die F4-610Xti ins auge gefasst.
    danke
    g.
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  3. HeikoS

    HeikoS Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    Speyer
    Reservoir Dog........ !

    Gibt nichts besseres von Megabass dafür.
     
  4. ChrisB

    ChrisB Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Malsch
    Ich würd meine Megabass F3 ½-63XGti Super Griffon für nix auf der Welt eintauschen. Liegt mir zum Topwatern einfach perfekt.
     
  5. Streifenjäger

    Streifenjäger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    Die normale Griffon taugt mir da ebenfalls wunderbar...auch die Elite passt zum topwatern!
     
  6. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Sind den die Steez100 als Rolle un der Bonnie als Köder nich was krass für die R. Dog ? Fürs schwere Topwatern hab ich ne F4 60x Flatbacker . Darunter habe ich noch ne L un ne UL Topwater Rod von Megabass aber diese sind wohl nur bedingt fürn Bonnie geeignet .


    TL Nico
     
  7. Slaine74

    Slaine74 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Die normalen Topwater Ruten von Megabass (Pagani, AirBamboo) sind für 1oz Topwater Baits nicht wirklich geeignet. Auch die Reservoir Dog schafft keine 1oz Baits. Da passt eine FlatBacker wesentlich besser. Ein Koppers Walking Frog (25g) geht daran noch ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen