1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welche megabass wobbler für Barsch?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von rheinfischer, 21. März 2008.

  1. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Hallo miteinander! Wer hat Erfahrungen mit megabass Wobblern? Ich steige bei der Vielfalt des Programms nicht mehr durch und möchte nicht nur nach Optik kaufen. Ganz abgesehen davon,dass die Teile auch nicht gerade billig sind :) tight lines Rheinfischer
     
  2. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hab gestern ´n ähnlichen Tread eröffnet - Magebass Groffon. Kanst ja mal reinsehen, sind ´n paar nützliche Tipps dabei.
     
  3. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    Meine Güte!
    Wird ja immer besser hier. Die Lures sind natürlich toll! Einige mehr, andere weniger und sie sind auch nur so toll, wie der angler sie führt.
    Man kann den Ködern doch schon ansehen, wie sie laufen und wofür sie gemacht wurden.
    Gewicht, Länge, Tauchtiefe, was willste noch?
    Japanische Köder fliegen gut, sind variantenreich zu führen und somit den Aufpreis in der Regel wert.

    Gibt sonst auch einige Reviews zu Ködern im Netz...
     

Diese Seite empfehlen