1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphoria

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Raubfischangler, 8. September 2008.

  1. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Servus Leute,

    ich habe vor mir in nächster Zeit die Jerkrute Jackson STL Pro Emphoria zuzulegen.
    Dazu würde ich mir gerne eine Low Profile Baitcaster Rolle kaufen (weil sie leichter sind und man besser damit werfen kann als mit "normalen" Multirollen). Da ich jedoch noch keine Multirolle habe und mich auf dem Gebiet noch nicht so gut auskenne bräuchte ich mal eure Hilfe :D .

    Da die Rute, welche ich mir ausgesucht habe ein Wurfgewicht von 30 - 90 g hat, sollte es schon etwas stabileres sein. Beim Preis wäre es super, wenn es unter 100 € bleiben würde, etwas mehr macht auch nix, äußerste Grenze wäre jedoch 150 €. :D .

    Danke im Voraus für eure Tipps.

    Tobias
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ....dann aber bitte erst mal schlau machen und nachlesen, alleine hier beim BA ist das Thema schon ...zig mal durchgekaut worden.
    Willst Du Dich wirklich darauf verlassen, was andere Dir raten, ohne selbst zu wissen, wovon sie reden? Deine Enttäuschung wird groß sein
     
  3. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Hallo Klausi,

    ich habe mich bereits in verschiedenen Foren über dieses Thema informiert (und weiß somit, worauf es bei den Rollen ankommt). Da ich jedoch bisher noch nicht mit Multirollen gefischt habe, wollte ich mich mal erkundigen, was die anderen so für Rollen verwenden bzw. was sie für Erfahrungen bzgl. der Qualität und Haltbarkeit der Rollen berichten können.
     
  4. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Dann wäre es vermutlich sinnvoller, wenn DU uns sagst, an welche Rolle du konkret denkst, aufgrund deiner Nachforschungen! :)
    Dann können wir sagen, ob wir die Rolle bereits in der Hand hatten oder nicht ;)
     
  5. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Hy makomatic,

    ich habe mir mal folgende Modelle näher angesehen:

    - ABU Ambassadeur Max Pro
    - Rozemeijer Sapiere 3500
    - Ryobi Ixorne Baitcast
    - TICA Sculptor SL
    - TICA Thalos HC

    Wäre nett, wenn ihr mir vlt. zu der ein oder anderen Rolle
    etwas sagen könntet.
     
  6. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    wenn 150 höchstgrenze sind, dann wirds aber bei der sculptor sehr schwer
     
  7. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Hy stefano89,

    der Preis ist jetzt mal zweitrangig (klar, eine Rolle für über 200 € kommt nicht in Frage).
    Es müssten doch aber auch gute Rollen für unter hundert euro geben, oder?
     
  8. odie

    odie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    moin

    Wie wäre es denn mit einer Daiwa Megaforce?
    Ich ab die Rolle jetzt seit April und kann bis jetzt nichts negatives berichten.Preislich liegt die Rolle um die 90€.
     
  9. Basshunter666666

    Basshunter666666 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    wft the jerk ist auch okay die fische ich auch so in deinem angegebenem wurfgewicht und meist auch noch mit "nur" 15-30g ist aber eher suboptimal,denke dass das so mit 40g am besten geht
    kostet so 70-80€ :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2017
  10. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Ryobi Ixorne Baitcast :wink:
     
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Abu Revo SX, STX, Premier oder Daiwa Viento, alle unter 200 Glocken, tiefer im Preis würde ich nichtgehen wollen. Nicht, daß die anderen anfangs nicht auch werfen würden, aber sie sind bestimmt nicht umsonst billiger...
    Allerdings ist es ein Unterschied, die Abu mit linearer Magnetbemse und die Viento mit progressiver Magnetbremse zu werfen. Immer schön auf jeden Köder neu einstellen und notfalls lieber auf ein paar Meter Wurfweite am Anfang verzichten, dann wird das schon.
    Vor den Erfolg hat Gott jedoch boshafterweise den Schweiß gesetzt....
    Viel Erfolg wünscht
    Klausi, der alte Barschzocker
     
  12. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Klar, ne Baitcaster für 200 Tacken ist natürlich besser als eine für 90, aber es gibt auch gute für 90 (die Ryobi z.b.) ;)
     
  13. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Abu Revo SX oder Daiwa Viento in der unteren Preisklasse-alles andere/drunter (ist Schrott :lol: ) taugt nicht viel! :wink:
     
  14. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Veto! Siehe voranggegangener Post ;)
     
  15. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Re: Welche Low Profile Baitcaster Rolle für STL Pro Emphori

    Servus Leute,

    danke für die zahlreichen Vorschläge.
    Habe mich nun nochmals ein wenig im Netz umgesehen und bin dabie
    auf Angebote aus den USA gestoßen. Diese sind um einiges günstiger als bei uns und es gibt auch eine größere Auswahl (Rollen und anderes, was es in Deutschland gar nicht gibt).

    Jetzt wollte ich mal fragen, ob von euch schon mal jemand was in den USA bestellt hat und was man dabei beachten sollte. Oder gibt es vlt. evtl. auch einen Händler hier in Deutschland, der Sachen aus den USA beziehen kann?

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen