1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welche köder(größe) im frühling?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von moritz1993, 26. Februar 2008.

  1. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    hallo,
    ich angel mitte märz an nem kleinen see und wollt wissen wie groß die köder für barsch sein sollten. und welche eignen sich dafür gut?
     
  2. Flowsen

    Flowsen Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuhaus am Inn (BY)
    hi, also ich würde dir zu nem Spinner raten... Mepps Black Fury in den Größen 2-4... ansonsten probiers doch ma mit wobblern: suspender am besten ausser es ist sehr flach und hängerreich, dann lieber floating... wenns tiefer ist dann einfach ma nen Gummi durchziehen... also du siehst es geht alles - zumindest geht das an meinem hausgewässer ab so mitte März... ;)
     
  3. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    auf barsch kleine twister und kleine gumnmifische!so 3,5-4cm!lläufst echt super!aber von 4er spinnern würd ich abraten!fang erstmal von 0-2 an!damit fängt man richtig gut!
     
  4. Flowsen

    Flowsen Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuhaus am Inn (BY)
    aber von 4er spinnern würd ich abraten!fang erstmal von 0-2 an!damit fängt man richtig gut![/quote]

    also ich fange Barsche damit nicht so viele wie mit 0-2 aber dafür etwas Größere... und Mitte März beissen normalerweise keine hechte mehr... ;)
     
  5. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde dir auch zu Köder mit 3,5cm bis 6cm raten.
    Laufen im Moment am besten(meine Erfahrung).
     
  6. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also wenn es im Moment bei uns läuft dann auf Größen wie den Squirrel 61, der eine schmale, schlanke Form hat.
     
  7. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    Im Frühling würd ich`s mit Topwaterlures probieren wenn die Barsche morgens an der Oberfläche rauben oder kleine Trick -oder Crankbaits ,gufi etc. natürlich auch . Mit Spinnerbaits kannste es och probieren . :wink:
     
  8. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    5 cm Kopytos und Fin-S-Fish - machst wohl nichts falsch
     
  9. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also das kommt ganz auf Region und Temperatur an.

    Allgemein würd ich dir Köder um die 7cm empfehlen.

    Ich fange im Moment z.B gut auf den Illex Squirrel61 in der Farbe Ayu.

    Der läuft aber eigentlich auch immer bei jedem Wetter in jedem Gewässer zu jeder Jahreszeit ;)
    Außer natürlich der See ist sehr tief,Dann brauchste wenn du den Squirrel willst denn DD67 oder Ähnliche.

    Zudem sind Gummisfische bis 7 cm Top,wobei du es wirklcih mal mit nem Wobbler ausprobieren solltest weil es ja jetzt wieder Wärmer wird und die Fische nicht mehr am Grund festgenagelt sind.
    Hoffe das ich dir was helfen konnte!
     
  10. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    ja ihr konntet mir alle helfen also danke!
    der see ist relativ flach um die 6 meter ander tiefsten stelle 10m. also aus euren komentaren hab ich erschlossen welcher köder is eigentlich egal, aber sollte relativ klein sein.
     
  11. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Naja relativ gleich nicht wirklich :D
    Eher bisschen größer,um die 7-8 cm
    Und alles kannste auch net dranmachne,auf Topwater Lures dürfte wohl im Moment nix laufen.
    Eher das was bisschen tiefer geht :wink:
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Sobald im Frühjahr alles nur so vor lauter Fischbrut wimmelt, liegst du mit entsprechend kleinen ködern, zB Kopytos nie falsch.
     
  13. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    oder mit größeren gezielt auf die größeren räuber.. das hat im letzten frühjahr sehr gut geklappt... trotzdem fingen wir auch große fische auf kleine köder.
     
  14. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    ich fang momentan meine dicken mit gummis um die 4-5cm. :wink:

    auf grössere sachen gabs bei mir null biss.

    aber wie gesagt ist das an jedem gewässer bischen anders.

    ködertips:

    der hier

    der hier


    kopytos in 3,5 und 5cm

    und die kleinen spro pointy tail shads.

    farben musst du für dein gewässer selbst rausfinden.
     
  15. danny08

    danny08 Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herzogenaurach
    ich muss sagen,ich fang das ganze jahr über mit mini gufis und mini twister sehr gut, ich habe mir von meinen angel händler des vertrauens mini gufis mit einer länge von 3,2 cm bestellen lassen die muss man zwar erst ein bisschen einschneiden aber dan laufen sie super und sind vor allem auf grosse barsche sehr fänig
     
  16. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @ Holle
    Probier mal die SNAPPER in 5cm (komisch, die heißen jedet Jahr anners) am "Barschberg" :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  17. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    @ danny 08

    zeig mal her.

    @ schlotterschätt

    günstig sind die ja nich gerade. hab die schon in gross auf zander probiert und (für mich) für ungut befunden.
     
  18. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @Holle
    10 Stück für 5.90 is' teuer? Mit den Großen muß ick Dir Recht jeben, die mag ick ooch nich. Aber die Kleenen probier mal :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  19. danny08

    danny08 Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herzogenaurach
    holle!fischt du die 3,5 cm kopytos selber?
    hast du gute erfahrungen gemacht?
    ich möchte sie mir auch zulegen.
     
  20. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    die 3,5er nehme ich auch, aber eher weniger.
    wenn dann nur wenn nichts beisst oder nur fehlbisse von kleinen kommen und man mit den kleinen spass haben möchte. auf 3,5cm hab ich max 30er gefangen.
    nehme besser die 5cm.
     

Diese Seite empfehlen