Sonntag, 05.12.2021 | 23:53 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

welche Geberstange für schnelle Fahrten

Barsch-Alarm | Mobile
welche Geberstange für schnelle Fahrten

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

lukas123

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
23. Dezember 2007
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Moin Moin,
ich habe zwei Geber die ich gerne Flexibel mittels Geberstange zwischen Boote wechseln möchte. Vorher hatte ich eine Festmontage mit der ich locker 70kmh Fahren konnte.
Gibts Stangen, die das aushalten ? die von Minn Kota zum Bespiel ?
Die Billo Stangen, die ich bisher hatte sind immer ziemlich schnell umgeklappt, und jedesmal die Stange aus dem Wasser ist mir zu nervig, was auch nicht grade gut für den Geber ist wenn das Echo an ist.
 

blechinfettseb

Gummipapst
Mitglied seit
26. September 2015
Beiträge
960
Punkte für Reaktionen
2.725
Ort
Niederlande
Moin Moin,
ich habe zwei Geber die ich gerne Flexibel mittels Geberstange zwischen Boote wechseln möchte. Vorher hatte ich eine Festmontage mit der ich locker 70kmh Fahren konnte.
Gibts Stangen, die das aushalten ? die von Minn Kota zum Bespiel ?
Die Billo Stangen, die ich bisher hatte sind immer ziemlich schnell umgeklappt, und jedesmal die Stange aus dem Wasser ist mir zu nervig, was auch nicht grade gut für den Geber ist wenn das Echo an ist.
70 Sachen ist schon ne Ansage ;-)
Dann musst du definitiv mal bei Kaiser Edelstahl schauen. Ich hatte eine vor der Festmontage die bis max Speed von 55kmh gar keine Probleme gemacht hat.
Der Minnkota würde ichndie Geschwindigkeit nicht geben
 

Chris1711

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
23. Juli 2015
Beiträge
383
Punkte für Reaktionen
1.490
Am Ende bleibt die mit jeder Geberstange nur das Hochklappen. Ich habe skrubbes und Kaiser zum klemmen hier. Ne Kaiser Festmontage ist jetzt dran und keine sollte man bei Geschwindigkeiten von mehr als 15 km/h drin lassen.
Evtl kaufst du dir einen zweiten Geber und montierst die fest an beide Boote
 

Der_W

Forellen-Zoologe
Mitglied seit
29. Juni 2012
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
8
Ort
Berlin Spandau
Moin,
Ich habe mir eine Halterung aus einem Saugheber gebastelt. Einfach an den Griff ein Rohr von ca. 200mm verschraubt und unten den Geber angebaut.
Der Saugheber wird vor Abfahrt nass gemacht und an die Bordwand gepappt. wenn die Bordwand sauber und glatt ist, hält das mega stabil.
Da kein Verriegelungsmechanismus und der Hebelarm deutlich reduziert ist ggü. den Haltern an der Bordwand.
Habe meinen einfach Saugheber selbst schon bis 30 Km/h genutzt. Wenn man ihn sorgfältig montiert und einmal ordentlich den halt testet, hält er den ganzen Tag.
Vlt. ist das eine Option, für dich wenn du z.B. eine qualitativ hochwertigen 3-fach Saugheber nimmst und ggf. die Haftkraft noch mit Kukident erhöhst kannst dein Boot dran trailern.
Die Kukident Lösung hatte ich mal in Norwegen für 10 Tage "Dauermontage" genutzt und hatte keine Probleme, außer bei der Demontage, die war deutlich schwieriger als ohne.
 

Oben