1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Fluoro-Schnur empfehlt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Barschkowsky, 11. März 2007.

  1. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Möchte meine Rolle zum Spinnfischen auf Forelle und Barsch entweder komplett mit Fluoro bespulen, oder Fluoro-Schnur als Vorfach nutzen.

    Welche Fluoro-Carbon ist zu empfehlen?
    Tragkraft sollte sie etwa 4kg haben.

    Nutzt Ihr Fluoro nur als Vorfach oder auch komplett als Hauptschnur?

    Ich habe bisher die Cormoran Fluoro-Carbon und die Vanish von Berkley gefunden. Habe hier noch was von Scierra gelesen, aber noch nix gefunden.

    Danke vorab...Andreas!
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nimm das von gamakatsu! es ist mit abstand das beste, was ich bisher benutzt habe..
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    benutze das fluorocarbon von siglon !hat nen durchmesser von 0,290mm und ne tragkraft von 5.8kg!aber auch noch kleiner wenn was feineres angeboten wird!
    gruss micha
     
  4. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Auch als Hauptschnur oder nur als Vorfach und dann ne Geflochtene als Hauptschnur?

    Wie teuer is das Zeugs und wo gibt es das?
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    nur als vorfach so um die 70-100 cm lang!
     
  6. -Kev-

    -Kev- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    fische es auch nur als vorfach empfehlen kann ich das wie leo schon gesagt hat von gamakatsu und das von pro logic
    Cheers
     
  7. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Und wieso nicht komplett als Hauptschnur?
    Zu teuer, oder zuviel Dehnung?
    Wäre doch sonst ideal.
     
  8. -Kev-

    -Kev- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    zu viel dehnung ist wohl der hauptgrund, ausserdem sieht man die schnur dann nicht gut, wenn man sie als hauptschnur fischt, was ja oft ein nachteil ist .... naja mit dem zu teuer frag ich mich auch, wieso kostet das gamakatsu 25m genau so viel wie ne 125m spule vanish, kanns mir eigentlich nur dadurch erklären, das die vanish doch nur ein "gemisch" ist und das von gamakatsu 100% Fluorocarbon..
    Greetz
    p.s wenn ich falsch liege, verbessert mich :D
     
  9. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ich setz mal noch ne Frage drauf, ....

    Welche Verbindung nehmt ihr zwischen Hauptschnur und Fluocarbon bzw. zwischen Fluocarbon und Köder.
    Verwendet ihr Wirbel und Karabiner, oder heben die die "Tarnwirkung" von Fluocarbon eurer Erfahrung nach auf?
     
  10. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    moin!na die hauptschnur verbinde ich mit dem FC durch den doppelten grinnerknoten und an das FC binde ich noch einen kleinen karabiner (ohne wirbel) und daran kommt der köder!ob du den doppelten grinner oder sonstwas für knoten machst um die schnüre zu verbinden ist irgendwie vertrauenssache aber da gibts noch reichlich tipps im forum zum nachlesen und nachmachen!
    gruss micha
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Würde ich auch empfehlen wollen. Das kommt auch in einer sehr praktischen Verpackung mit so einer Zuklappdose. Dann hat man nicht immer lose Schnur rumhängen in der Tasche.
     
  12. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Ersma Danke!

    Nun müsste ich nur noch wissen, wo es das Gamakatsu gibt.
    Scheint wirklich so unsichtbar zu sein, dass ich es sogar nirgendwo im I-Net finde.

    Was ich bisher gefunden habe, ist folgendes:

    - Cormoran Cortest Fluorocarbon
    0,20mm / Tragkraft 3,5kg / 25m ca. 5,-€ / 125m ca. 12,-€

    - Berkley Vanish Fluorocarbon
    0,23mm / Tragkraft 4,0kg / 225m(!) ca: 8,50€

    - Platil Ghost Fluorocarbon
    0,18mm / Tragkraft 3,4kg / 25m ca. 5,60€ / 300m ca. 20,-€

    Von Berkley halte ich aber eigentlich nix, weil die mit ihren Tragkraftwerten immer etwas übertreiben.

    Also taugen die von mir genannten was und wo bekomme ich die Gamakatsu im I-net?

    Danke vorab...Andreas!
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
  14. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    habe mir heute die vanish geholt 300m 12.50 euro
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Allein daran siehst du schon dass das keine echte Fluo ist :)
    Echte Fluo kostet fast 10mal soviel.
     
  16. shi_ttakind

    shi_ttakind Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ist die nicht durchsichtig genug?
     
  17. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Der Preis allein sagt nichts über die Qualität aus. :roll: Ich glaube nicht, das Berkley es nötig hat hier falsche Angaben zu machen! Die Konkurenz würde das wahrscheinlich auch nicht einfach so hinnehmen!

    Schau mal nach was hochwertige Angelschnüre in USA kosten, sind teilweise über 50% günstiger als bei uns! :wink:

    Ich persönlich nehme immer das, was bei meinem Dealer in meinen gewünschten Durchmessern vorhanden ist! Konnte zwischen Scierra, Berkley und Tortue keine wesentlichen Unterschiede feststellen (werden wahrscheinlich sowieso alle von Dupont oder anderen hergestellt!). Viel wichtiger für die Tragkraft ist sowieso der richtige Knoten!

    Gruß jb :wink:
     
  18. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    alle anderen klein spulen ( 25m) waren im verhältniss aufgerundet auf 300m max 2-3 euro mehr und des waren alle no name berkley war die einzigste wo ich mir sicher bin das se ok ist
     
  19. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Also ich hab letztens im Internet nen Testbericht zu Schnüren gelesen und da wurde auch die neue "Wunderschnur" von Berkley getestet. Ich weiß jetzt nich genau wie die heisst, aber ich meine "Berkley Sensithin Ultra" oder so und da wurden die Tragkraftwerte getestet und die Berkely hat nich annähernd das erreicht, was angegeben war. Ich meine die war um die 40% schwächer als angegeben. Von daher is Berkley für mich schomma komplett ausm Rennen.

    Hab mir jetzt erstmal ne 25m Spule Gamakatsu in 0,22 mit 3,1kg Tragkraft zugelegt und werde das gute (teure) Zeuch mal als Vorfach testen. Hoffentlich wissen unsere Fische hier auch schon, dass die damit mehr anbeissen müssen ;-)

    edit:

    Hab den Link zum Test doch noch wiedergefunden:
    http://www.angeltreff.org/geraetetest/monofile_schnur/monofile_schnur.html
     
  20. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    die neue crystal von bearkly (geflochtene) hät bei weitem mehr als drauf steht bzw als die vorgänger im gleichen durchmesser...

    wie es bei mono ist ka werde es selber testen...
     

Diese Seite empfehlen