1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Dekos bei Barschwobblern?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von evader, 15. April 2015.

  1. evader

    evader Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. September 2014
    Themen:
    36
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    16
    Hallo zusammen, dieses Jahr soll es sehr oft ans Wasser gehen. Ich hab mir nen Belly-Boot gekauft, an die 50 Packungen verschiedener Keitech Köder usw. Nun will ich die Hardbaits aufstocken.

    Ich persönlich schwöre auf illex Wobbler, hab damit schon die tollsten Fänge gehabt, obwohl ich nur paar wenige in der Köderkiste besitze.

    Illex bietet ja so ziemlich für jede Situation den passenden Köder (Wobbler). So das man in der Lage ist die Wassersäule ab zu suchen und verschiedene Laufmuster anzubieten.

    Ich frage mich nun welche Dekos ich von den jeweiligen Wobblern kaufen soll? Theoretisch würde ja ein Naturdeko reichen, aber es gibt noch so tolle Sachen wie "Weiß", "Shock-Farben", "Barsch-Deko" von verschiedenen dunklen Tönen abgesehen.

    Wenn ich von jedem Wobbler den ich von seinen Eigenschaften für nötig halte, auch noch 3-5 Dekos kaufe, werde ich arm :lol: Welche Dekos aus der illex Palette würdet ihr empfehlen?

    Ich fische sowohl im trübem Wasser, als auch im Glasklarem...
     
  2. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Auf jeden Fall bone, ist hier nen Alleskönner
     
  3. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ich habe auch Bone in verschiedenen Modellen, die "Farbe" fängt an meinen Gewässern so gut wie Immer, egal ob klar oder trüb.
    Dann fische ich auch sehr gerne das Dekor Vario, mehr brauch ich eigentlich nicht.
    Diese beiden Farben sind für mich das non plus ultra.
    Ich habe schon fast aller Dekors durch von Illex aber die genannten beiden kauf ich immer wieder und sie fangen beständig.
    Allerdings vertraue ich den Farben, dementsprechend konzentriert fische ich und wechsel selten.

    Wie du ja bestimmt schon weiß werden so viele verschiedene Dekors auch angeboten um möglichst viele Angler zu fangen...;-)
    Aber ich denke da werden noch einige Dekor Vorschläge kommen, jeder schwört auf was anderes.
     
  4. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Moin evader,
    bei mir waren folgende Farben eig. immer sehr fängig:

    Perch!,
    Bone,
    SG / NF Ayu

    Auf Perch sollte allerdings niemand verzichten! Diese Farbe ist einfach Pflicht ;)
     
  5. Matze320d

    Matze320d Keschergehilfe

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stutensee
    ich hab mich auch erst vor Kurzem mit Chubbys eingedeckt. Von jedem Modell (normal, Chubby D und DD) hab ich mir Perch, Ayu und Ablette geholt.
    Nen Illex Cherry 10cc hab ich in Bone. Das ist der einzige den ich bis jetzt gefischt habe und ich hab gut kleine bis mittlere Barsche drauf gefangen.

    Gruß Matze
     
  6. Patrick_M

    Patrick_M Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    An diversen Gewässern getestet und für gut befunden:

    - mat tiger
    - perch
    - tanago
    - ghost moroko
     
  7. alex007

    alex007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. August 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/ Lilienthal
    An unseren Gewässern Laufen am besten

    - Bone
    - Ayu
    - Perch
    - Ablette
    - Visible Trout ( Tiny Fry auf Bachforellen läuft momentan sehr gut bei mir )

    und von denn Wobblern her

    Illex Cherry 10cc
    squirrel 61
    Chubby

    da kannst eigentlich nix verkehrt machen mit denn Farben und Wobblern die Fangen Fast immer :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2015
  8. alexxx

    alexxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    habe gute Erfahrungen mit der farbe hl blue gill gemacht. wirklich top ;)
     
  9. Siever

    Siever Nachläufer

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Moin, also für mich gibt es nur zwei Farben: Ayu und vor allem aggressive bass!! Mich wundert`s tatsächlich, dass die Farbe sonst keiner genannt hat. Wahrscheinlich hat es wie immer auch mit dem eigenen Vertrauen in einen Köder zu tun....
     
  10. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.579
    Likes erhalten:
    684
    Ort:
    Laichingen
    Ich verstehe nicht, wie man 15€ für einen Wobbler ausgeben kann. Das die Illex Wobbler gut sind steht ja außer Frage, aber warum muss jeder moderne Spinnfischer der was von sich hält Illex fischen?

    Das man Ruten und Rollen für 200€ fischt kann ich sehr gut nachvollziehen, aber gerade Köder die schon mal hopps gehen können, würde ich ganz besonders nach dem P/L gehen. Ich fische seit einem Jahr nur noch die Power Catcher und Ikiru Serie von Spro. Das sind Wobbler von 3-8€ pro Stück! Vor allem die günstigen Power Catcher laufen 1A und ich fange nicht weniger wie mit Rapala, Storm oder Illex!

    Zum Dekor: Bei Wobblern halte ich mich ganz konkret an die im Gewässer natürlich vorkommenden Dekors. Also Silbertöne, Brauntöne und Barsch-Imitate. Schockfarben kommen bei mir was Hardbaits betrifft garnicht zum Einsatz.
     
  11. evader

    evader Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. September 2014
    Themen:
    36
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    16
    Ich möchte kurz auf deine Frage eingehen:

    Die Illex Wobbler sind sau teuer, aber ich finde die Qualität stimmt einfach. Optisch sind sie sehr fein heraus gearbeitet mit tollen Farben. Ich hatte schon billige Wobbler wo dauernd die Schaufeln abgebrochen sind, ein "doofer" Wurf, gegen nen Pfeiler und vorbei, das ist mir bei den Illex noch nie passiert.

    Dazu kommt, das ich gute Erfahrungen mit den Illex Wobblern gemacht habe. Hab riesen große Rapfen auf kleine SQ61er gefangen, oder den ersten Hecht in der Weser auf nen Illex Wobbler, das habe ich davor noch nie mit anderen Wobblern geschafft... Vielleicht alles Zufalle, aber gut ist, was Vertrauen gibt, und das tuen sie bei mir.

    Viele fischen auch Gummies von allen Marken, bei mir kommt nur noch Keitech in die Box...

    Ansonsten finde ich die Erfahrungen mit den Dekos sehr interessant, da kristallisieren sich auf jeden Fall gewisse Farben heraus.
     
  12. Siever

    Siever Nachläufer

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Also, es wird ja zunächst mal keiner gezwungen, soviel Kohle auszugeben. Was mich ein wenig wundert, sind die gleichen Preise bei den kleineren Wobblern und den dicken Illex- Jerks... Egal, wird seine Gründe haben.
    Ich persönlich fische auch Wobbler von Doiyo, die megageil laufen und zudem nie mehr als 8€ kosten. Dennoch bin ich Sammler und einige Dekore von Illex sehen einfach hübsch aus. Fertig.
    Was die Qualität angeht, so habe ich bei den Illex-Wobblern bis vor zwei Jahren noch die viel zu weichen Haken an jedem Model auswechslen müssen. Und abgebrochen ist bei mir auch noch nie etwas, allerdings haben sich schon mal minimale Löcher gebildet, die den Lauf total versaut haben... .
    Dass mit den Ruten ist übrigens ähnlich. Auch da bin ich mir sicher, dass du deine Fische mit ner Catana und ner roten Yasei fangen wirst. Mit einer Biomaster und einer weißen Yasei ist es allerdings schöner...
    Dennoch, jeder wie er mag!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2015
  13. Ederseeangler

    Ederseeangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Lünen
    Hi.
    Ich stehe auch eher auf die natürlichen Dekors à la Perch, Ayu und damit fange ich sowohl im trüben- als auch im klaren Wasser ausgezeichnet, die beiden sind ein absolutes Muss!
    Schocker habe ich in meiner kompletten Hardbait-Barschbox köderübergreifend vllt. 3,4 Stück und dann in den Farben firetiger, immer einen rot-ton und etwas gelbes, mehr braucht es meiner Meinung nach nicht unbedingt- jedenfalls bei mir am See fange ich so sehr gut.


    Ich kann gar nicht verstehen, warum die Farbe Bone bei euch so gut läuft 8O
    Ich habe bei mir eher festgestellt, dass die Barsche keinerlei Interesse an der Farbe haben und ich vllt. höchstens 5% von dem fange, was ein anderes Dekor bringt. Mein Kumpel hat sein 76er SQ letztes Jahr erst nach mindestens! 20h Angelzeit mit einem Babybarsch entjungfert und insgesamt waren es dann vllt 10 Barsche in der ganzen Saison, die man sonst auch ganz gerne bei 10 Würfen hat :lol:
    Auf Hecht oder als Topwaterbait sieht das hingegen ganz anders aus, da mag ich die Farbe sehr und hat gut Fisch gebracht.

    Auf Illex alleine würde ich mich aber auch nicht beschränken, auch wenn es super Köder sind.
    Ich fische zum Beispiel auch sehr gerne die 65er Pointer, den 82er Slender-Pointer, die oben genannten Ikirus oder den Tormentor von Abu. Einige aus der Powercatcher Serie sind auch ganz nett und länger in meiner Box, also alles bunt gemischt um für alles das richtige zu haben ;-)
     
  14. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Meine Devise: je stärker die Druckwellen, die Aktion des Köders, desto natürlicher das Dekor.
     
  15. smoking_Mc_poth

    smoking_Mc_poth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    perch,
    ayu,
    ablette,
    vairon!!!
    und weis ganz klar...

    Da hast du 5 für jede Situation! ; )


    Und nur kurz mal zu den Illex Ruten, ich hatte und habe so einiges an Ruten sowohl von Illex als auch anderes (teureres) Zeug...

    Ich kann nur sagen dass die Qualität und der Preis ok sind... ob nun ne Artist (1), Ashura(3) oder Element Rider(2) ...
    Hatte auch schon Sachen die um einiges teurer waren, aber qualitativ nicht unbedingt besser...

    P.S. Wobbler sind eh alle umgerüstet auf Einzelhaken!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2015
  16. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Barsch frisst Barsch. Der SQ 61 in pearch hat glaube ich etwa 75% meiner Hardbait-barsche gebracht.
     
  17. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Perch, Ayu und Mat Tiger!!! Läuft:D!
     
  18. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Naja Illex ist einfach geil, meine Meinung. Die DInger fangen, und ich denke mir wenn die nicht fangen, dann nix :D. Und optisch sind sie auch sehr gut. Das Sammlergen habe ich übrigens auch und ich schleppe sie immer in der OVP ans Wasser ;D und da kehren die immer hin zurück.
    Ich finde Illexwobbler auch nicht sauteuer, geht halt bei 8 Euro los. Aber Lucky Craft ist auch sehr empfehlenswert. Und ja, Keitech ist echt extrem fängig, allerdings kann man bei Gummifischen auch andere Marken nehmen wie Illex oder Lunker City oder Bass Assasins.
    @Matze: Alle Modelle? Wieso hast den SSR dann noch nicht :D.
    Übrigens was Hardbaits angeht habe ich NIE verluste!!! Weil an meinem See kannst du mit Hardbaits so keine Hänger kriegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2015
  19. evader

    evader Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. September 2014
    Themen:
    36
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    16
    Vielleicht an dieser Stelle, die Frage: Wie glaubt Ihr, war Eurer Erfolg an sämtlichen Angeltagen, von dem Deko des Köders abhängig? Hab ihr z. B. mit einem Wobbler XY gefischt, ohne oder nur mit geringem Erfolg, und konntet dann mit dem selben Wobbler, nur in einem anderen Deko, deutlich besser Ergebnisse erzielen?

    mfG
     
  20. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hm ich wechsel meist den Köder komplett wenn es nicht läuft, aber Farbwechsel kann schon wunder bewirken. Allerdings wenn du den Köder komplett wechselst bietest du den Gestreiften ja ein anderes Laufverhalten und andere Druckwellen an, ich denke das funktioniert eher.
    MfG
     

Diese Seite empfehlen