1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Allround-Spinnrute könnt ihr mir empfehlen???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Raubfischangler, 8. Januar 2011.

  1. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Hallo zusammen,

    ich suche für Müritz bzw. Bodden eine Allround-Spinnrute (Barsch / Zander / Hecht) zum angeln mit Gummi, Blinker und Spinner.

    Habe mir jetzt mal verschiedene Ruten rausgesucht, kann mich aber leider noch nicht wirklich entscheiden:

    1. UBS Spezial 2,70 / -85 g
    2. A.S.O. Wurfrute 2,80 m / 135 g
    3. Ehmanns Aircut Spin 2,80 / 10-100 g
    4. Sportex Carboflex NG 2,70 m / 80 g
    5. AHF Leitner Mesh Spin 2,75 m / 30-80 g

    Wäre super wenn ihr mir bei der Auswahl weiterhelfen könntet.
    Bin auch für weitere Vorschläge offen.

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Raubfischangler
     
  2. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Freiburg
    Servus,

    ist zwar keine von dir angegebene Rute, aber ich könnte mir hier ganz gut eine Shimano Speedmaster XH in 2,70m und 50-100g WG vorstellen. Aber beim Barsch hast halt mit der keine Freude am Drill mehr, gell.

    Petri
     
  3. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Inwiefern "allround" ?
    Für große Köder, bei denen man noch mit nem kapitalen Barsch oder hungrigen Zander rechnen darf?
    Oder fürs Barsche ärgern mit der Chance auf Hecht und Zander?

    wirklich "allround" bist du mit keiner Rute unterwegs, aber es gibt ja gewisse Toleranzbereiche...
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Die gibt es garantiert nicht - Hecht und Barsch schließen einander beinahe aus. Wenn es unbedingt eine von denen sein soll, dann die Nr. 5.
    Zum Barschangeln allerdings eher suboptimal.
     

    Anhänge:

  5. Poti

    Poti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Super geiles Foto!!!

    Leider kenne ich von den Ruten keine aber Ruten mit 100g Wurfgewicht können mMn keine Allroundrute sein.
    Wenn es so was überhaupt gibt.
     
  6. Peterle

    Peterle Nachläufer

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    würd dir die 2,50m 14-80gr. von illex empfehlen,da kann man schon mal köder größere köder mit fischen und im unteren ködergrößenbereich machts immer noch spass.damals wars die avalange und seit 2011 ist es die element rider xh.

    mfg.Peterle
     
  7. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    schau dir mal die sportex opal serie an... die ruten sind der hammer ;-)
    starkes rückrat aber dennoch ganz feinfülige spitze ;-) hab selber 2 davon.

    schau mal die opal DS an. die haben mit dem WG nach oben noch gute reserven (siehe tabelle)
    wie gesagt habe selber 2 und bin top zufrieden.

    sportex

    aber mal am rand für'n bodden und de müritz die selbe rute... das is schon hart...wirste nix finden...
    du kannst entweder im bodden toll fischen und verlierst den "ganzen" spaß beim barscheln an der müritz oder eben andersrum...
    ih würde sagen - überleg dirs nochmal...
     

Diese Seite empfehlen