1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wedge Tail : Guter Köder oder nur Blickfang für uns?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von shopkes, 19. September 2004.

  1. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Hallo,
    ich bin sein knapp einem Jahr an meinen Vereinsgewässern mit dem Gufi
    unterwegs. Jetzt lag in der neuen Ausgabe von Fisch und Fang ein
    " neuer " Gufi bei. Er hat in jedem Fall ein ansprechendes design.
    Der schwanz ist hammerförmig, was ja nicht die Regel ist.
    Und jetzt wollte ich mal fragen, ob von Euch schonmal jemand mit diesem Köder gefischt hat, oder etwas über den wedgetail weiss.

    MfG shopkes
     
  2. Markus

    Markus Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Grefrath/NRW
    Hi shopkes,
    die Wedgetails sind nicht schlecht. Ich habe damit in Hollland beim Vertikalfischen schon Hechte, Zander und Barsche gefangen.
    Ob die Dinger allerdings besser sind, als andere Gummiköder aus meiner Sammlung?
    Keine Ahnung, ich denke es spielt sich eher im Kopf ab. Die richtige Führung ist oft entscheidener denke ich.

    Gruß,
    Markus
     
  3. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Hast du ihn nur geschleppt oder auch schon mal geworfen?
     
  4. Markus

    Markus Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Grefrath/NRW
    Ich habe ihn noch nie geschleppt. Beim Vertikalangeln führt man den Köder direkt unter'm Boot. Dort laß ich ihn quasi leicht über den Boden hüpfen.
    Geworfen habe ich ihn aber auch noch nicht, da ich mittlerweile nur noch mit dem Boot unterwegs bin.

    Gruß,
    Markus
     
  5. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Die Wedge Tails sind schon keine schlechten Köder! Sonst würden die Holländer nicht damit fischen und Amis erst recht nicht ;)
     
  6. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    habe sie in "schlüpfer-rosa" :oops: :wink:
    testbericht folgt so in 2 -4 wochen, wenn die barsche "heiß" sind !
     
  7. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    36
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    103
    In der Elbe haben die Teile richtig gut abgeräumt. Da sie nicht soviel Wasserwiderstand haben, kommen sie auch in der Strömung gut zum Grund.

    Vor allem Fließgewässern möchte ich sie jedenfalls nicht missen.

    Wenn eine weniger starke Köderaktion gefragt ist, solltest du sie unbedingt einsetzen. Der Schwanz vibriert bei den WT in kurzen Schwingungen, dies aber mit sehr hoher Frequenz.
     
  8. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Habe ihn schon ausprobiert,
    Hat ein par gute Bisse gebracht jetzt ist er leider am Grund des Hafens verharkt.
    Is wohl murphys law das man nur die guten Köder verliert
     
  9. daiby

    daiby Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    wedg tails finde ich persönlich echt super aber eig nur auf barsch weil sie mit ihren kleinen schwanz bewegungen die satchelritter zum biss reitzen
     
  10. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    @daiby: Warum nur auf Barsch? Hab bis jetzt zwar auch nur ne größe auf Barsch aber die Wege Tails sollen auch sehr gut auf Zander und Hecht gehen!
    LG
    Leon
     
  11. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Der Havelwalleye hat letzte Saison damit gut gefangen.
    Dieses Jahr eher Mau. Ich hatte damit noch keine Erfolge.
    Trotzdem glaube ich, dass der Köder gut ist. sonst wäre er nicht so populär.

    mfg, Tommi
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    88
    Beiträge:
    6.808
    Likes erhalten:
    635
    Ort:
    Am See
    Die Wedgetails fangen gut, genauso wie Fin-S Fische oder Strehlow Kaulis. Alles die gleiche Liga. Fangen unter den gleichen Bedingungen und gleich gut.
     

Diese Seite empfehlen