1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wasser zu kalt?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Toni17, 14. April 2006.

  1. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    Moin

    Ab den 15. April darf ich auf Hecht und co. angeln ,aber ich denke ,dass das Wasser zu kalt für die Räuber sind.

    Wie sieht ihr das? Habt ihr ein paar Tipps für mich?

    Ein paar Daten zum See=
    langer schmaler See
    maximal tiefe 3 m
    trübes Wasser
    viel kleinfisch
     
  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hy Toni !

    Wieso sollte das Wasser zu kalt sein ????

    Weisst doch, dass sich Hecht & Barsch selbst im tiefsten Winter sehr gut unterm Eis fischen lassen ...
    Natürlich ist das Wasser noch kalt, jedoch zu den VorWochen(Monaten) schön SEHR viel wärmen .. zumindest für die Schuppenträger.

    Ich würde nach Möglichkeit in den Randbereichen Deines Sees fischen ... wenn dort zudem noch Schilf oder ähnliches wächst, erhöht das Deine Chancen, denn im Frühjahr sammelt sich dort das Leben zuerst wieder.
    Die Weissfische sammeln sich dort um bald mit dem Laichen zu beginnen .. auch Hecht & Barsch suchen solche Plätze zur Fortpflanzung auf & finden danach dort auch einen reich gedeckten Tisch.

    Jedoch klingt Dein See irgendwie viel eher nach Zander, als nach Hecht ?

    Wie siehts da mit dem Bestand aus ???

    basti
     
  3. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    hi, sorry das ich so spät antworte

    Von zandern im See weiss ich nichts aber es müssten welche drinne sein weil, das ein alt arm von der elbe ist. dafür viele Barsche und Hechte.

    Meine sorge war nur wenn ich den Spinner durchs wasser ziehe das die Barsche kein bock haben sich den Köder zuschnappen.

    Gruß Toni
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    kann gut sein.. die barsche wollen zur zeit nicht.. dafür gabs bei mir gestern zweimal hechtbeifang :roll:
     
  5. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    die wollen schon keine sorge ;-)
     
  6. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    na denn, werd ich mal schauen ob ich am Dienstag an den See komme.

    Für alle anderen die auch ans Wasser kommen ein großes Petri Heil!
     

Diese Seite empfehlen