1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was tun bei Sturm?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nordfisch, 31. März 2015.

  1. Nordfisch

    Nordfisch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ROW
    Leute ich wess nicht wie es euch geht, aber mich macht der Sturm echt kaputt. Seit drei Tagen kann ich in meinem Urlaub nicht angeln gehen weil man sonst Gefahr läuft von der Kaimauer geblasen zu werden?

    Was macht ihr? Haken polieren, Schnur flechten oder scheiß drauf und ab ans Wasser? Beißen die bei Sturm? Imme nur Lee-wärts werfen?
     
  2. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Tackleaffen füttern.. so eine Sch... Der wird aber auch nicht satt...
    Ich war aber auch tatsächlich schon jeden Tag 3 Stunden draußen, Gesellschaft hab ich aber leider keine bekommen.:|
     
  3. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    975
    Likes erhalten:
    379
    Ort:
    Berlin
    Wir sitzen in Spanien seit 4 Tage auf dem Campingplatz und drehen Daumen. Man kann nur morgens ein bis zwei Stunden fischen. Abends eventuell auch. Echt ätzend aber dafür haben wir vorher ein paar schöne fische gefangen.
    In der freien Zeit schnacken wir mit den Leuten und genießen die Sonne
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Was ne Kacke!!! Immerhin macht ihr das Beste daraus!
     
  5. Lars76

    Lars76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Themen:
    16
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei.Gö
    Was tun bei Sturm?

    Hinknien, den Kopf zwische die Beine nehmen und warten bis der Sturm sich gelegt hat! :mrgreen:
     
  6. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Wir durften vorhin schon einen Pavillion, oder viel mehr, das was davon über war, abrüsten... :-(
     
  7. Dodgecowboy

    Dodgecowboy Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Thüringen
    Hallo Maxe,

    auf welchen Campingplatz seid ihr,Lake Caspe?Wir fahren am 07.04.2015 für 10 Tage runter hoffentlich bessert sich das mit dem Wind bei euch.

    Gruss Sven
     
  8. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    975
    Likes erhalten:
    379
    Ort:
    Berlin
    Wir sind in Fayon aber der Wind ist ab dem Donnerstag wohl weg. Wir reisen ja auch schließlich morgen ab ;)
    War ne harte Zeit hier und man hat mal wieder gesehen wozu die Natur im Stande ist. Vor unserer Ankunft sind hier am Wochenende 600!!! Liter Regen auf den Quadratmeter gefallen. Der Matarranã sah aus wie milchkaffee. Fischen unmöglich. Kalt war es auch und das Wasser ging von 14 Grad auf 8.5. Jetzt geht's wieder bis auf den Wind.
     
  9. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Oder man packt einfach mal die Wobbler aus und sortiert sie nach Körperform.. #langeweile #scheißsemesterferieninderschonzeit #minnows #crankbaits #topwater
    20150331_201939.jpg
    20150331_202728.jpg
     
  10. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    902
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Berlin
    Ich habe gestern ewig mit mir gehadert. Hatte vom Vorabend (Konzert) einen leichten Kater. Ans Wasser? Daheim bleiben? Ans Wasser!!!
    Eine Stunde Anfahrt. Regen, Sturm. Der fünfte Wurf hat mich einen Guard Spin Jig gekostet. Finger klamm, den neuen Snap anzuknoten war eine Herausforderung. Laune am Boden. Bisse? Ja! Wie ein Maschinengewehr haben sich die Fritten an meinen Gummis gütlich getan und diese haribo-like zerkaut. Der Schnurbogen war phänomenal. Die Köderkontrolle für'n Arsch. Aus Frust hab ich dann versucht, mir eine Kippe zu drehen...das Abenteuer geht weiter. Nach kaum anderthalb Stunden hab ich dann abgebrochen.

    Beim nächsten mal: Lass die Finger jucken und bleib daheim.
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    148
    Ort:
    Berlin
    Schon wenn man sich fragt , ob ja ob nein , lässt man´s besser gleich ganz sein . ;-)
     
  12. Nordfisch

    Nordfisch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ROW
    Oh man, da bin ich ja "beruhigt", dass es euch auch so geht.. Scheisse für die, die auch noch irgendwo im Urlaub weggefahren sind.

    Meine Tackelboxen sind jetzt auch sortiert..

    Und Danke an die Wetterfrösche die sich draußen auf die Leiter gestellt habn um festzustellen, dass es doch besser gewesen wäre im Glas zu bleiben..

    Bin am überlegen ob ich morgen an die Elbe oder Alster fahre, wenn jemand evtl. morgen Lust hat es zu probieren schickt mir einfach eine PN. Gemeinsam kann man zusammen evtl, den Spirit oben halten und ein wenig länger fischen. Muss nur vorher nochmal zu A.... um mir ein paar Handschuhe zu besorgen..
     
  13. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    20150401_180014.jpg

    Eine schwangere Teenie-Barsch-Mama gabs auf den Tauwurm, sonst haben nur Frösche meinen Bissanzeiger zum wackeln gebracht. Von Hagel, Sonne, Schnee bis Gewitter war alles dabei. War aber halb so schlimm, Klamotten sind echt ne super Erfindung :D

    Edit: Kann mir jemand verraten, wie man Bilder dreht? :D Aufm Handy drehen und dann hochladen hat nicht geholfen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2015
  14. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    Wenn du deinen Bissanzeiger immer hinter dem Rutenhalter aufbaust hast du andere Probleme als nur ein verdrehtes Bild ;-)
     
  15. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Nach einem Handstand auf dem Computertisch, meine ich zu erkennen das Er so einen Seitenarm Bissanzeiger zusätzlich benutzt.
    Alter Schwede Henrik!! An deinem Ansitz Tackele erkennt man echt, dass du wirklich aber auch wirklich, jeden Cent ins Spinn-Tackle steckst...:mrgreen:
     
  16. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    Alter Verwalter den hatte ich noch gar nicht gesehen 8O
    Ich hoffe das ist keine Spinnrute die da zum Ansitzen missbraucht wird! :D
     
  17. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Ach, das ist ein zehn Jahre alter Lidl-Bissanzeiger inzwischen ohne elektrische Funktion ist und nur dem Stand dient. Ist ein schönes Teleskop-Alu-Stativ ;) Der vordere Rutenhalter ist irgendwann mal abgebrochen und zu kurz für hinten :D :D Das Bissanzeigersystem mit Seitenarm ist allerdings der Hammer, muss ich ganz ehrlich sagen, dass Lutz Hülzer (oder so) bei Balzer damals ne gute Idee hatte ;) Das zeigt jeden Zupfer an und ist deutlich einfacher als ein Kletteraffe o.ä. und hält immer gut die Spannung :) Ist eine bis 80g Grundrute Aal Spezial oder so :D Eine 20€ Zebco-Freilaufrolle.. Alles Sackschwer, aber haltbar :p (bis auf Hocker und Rutenständer :D :D) Aber ich brauch da wirklich auch nicht mehr. Mit Futter- Dreck- und Schleimpfoten das teure Zeug anfassen, wär doch Schade drum :p Ja, meine drei Spinncombos sind inzwischen min. zehn mal so teuer, wie alles andere Angelzeug zusammen :D
     
  18. Nordfisch

    Nordfisch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ROW
    Habe heute auch Wurfübungen an Elbe gemacht. Werfen ging nur leewärts. Strömung ging anders rum.. also irgendwie semi-optimal..
    irgendwas großes hat mein Köder 30 Meter mitgenommen und dann aber wieder freigelassen.. mochte mein Gummi wohl nicht, aber was ein Tempo gegen die Strömung.. Alter Verwalter!8O

    Noch ein paar andere Spots probiert aber auch alles erfolglos..

    Zur Dämmerung hab ich dann noch richtig energisch eine Mülltüte 30 Meter an Land gedrillt.. Naja wenigsten was für die Umwelt getan und gleich im Mülleimer entsorgt..

    Und tatsächlicht hätt es mich fast von der Kaimauer samt Tackle geweht.. Regen Schnee Sturm Sonne Hagel alles dabei! nur kein Fisch..
     
  19. riffrafflan

    riffrafflan Keschergehilfe

    Registriert seit:
    22. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab gestern auch erst übrelegt im Glas zu bleiben und bin froh das ichs nicht getan hab. Nach dem das Tackle sortiert war hab ich mir ne Stelle gesucht an der ich Rückenwind hatte und hab gefühlte 1000 Minibarsche gefangen. Und zum Schluss einen 41er. Neuer pb. Aber wie oben schon geschrieben... Köderkontrolle ist was anderes und den Schnurbogen zu minimieren war echt herausfordernd. Zum glück musst ich nichts knoten denn die Finger waren so kalt das ich mir beim anködern von neuem Gummi in Finger gestochen hab ohne es zu merken.
    uploadfromtaptalk1427953033017.jpg
     
  20. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Sehr geil! Petri zum PB! :) :) So müssen ausdauernde Angler belohnt werden :mrgreen:
    Ich hoffe die zukünftige Mami schwimmt wieder ihre Bahnen? ;)
     

Diese Seite empfehlen