1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was tun bei einem schlecht besetzten Hechtgewässer?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von hechtmaster, 15. März 2008.

  1. hechtmaster

    hechtmaster Nachläufer

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Hi Leute!!

    Wollt euch mal fragen was ich bei einem schlecht besetzten Weier tun soll der ca 10m Tief ist und ne Grundwasserquelle ohne Zufluss hatt?
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Du möchtest Hechte fangen, weißt aber es sind wenige da... oder was ist genau deine Frage? Oder geht es um private Besatzmaßnahmen?
     
  3. hechtmaster

    hechtmaster Nachläufer

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    es sind sehr wenig da, und der weiher is riesig und leider auch ein magnet für badegäste. im winter is da mal eine in da früh schwimmen gegangen und dann gestorben in dem weiher
     
  4. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ??..??..??
    hä..??
    was..ähm...häää?
    zzzzz....häää??..
    was willst du uns damit sagen?
    ich fasse zusammen:

    ein rieseger see ohne guten hecht bestand in dem mal jemand ertrunken ist..
    und was willst du nun wissen??
    ..häää???...zzz....
     
  5. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Mit allen erdenklichen Möglichkeiten versuchen. Den ultimativen Tipp wird dir hier wohl keiner geben können. Musst die Hechte halt suchen und viele Köder durchprobieren.
     
  6. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    suche einfach die uferbereiche ab, flache zonen, an den scharkanten... da hilft nur kraft und viel spucke! bevorzugt benutzt du köder mit denen du zügigst große flächen absuchen kannst. spinner jeglicher art, blech oder auch wobbler... ich würde, wenn ich nicht weiß wo sich der fisch aufhält oder zu erwarten ist- NICHT- anfangen den grund abzuklopfen... große spinner wären zunächst mal meine favoriten. mehr kann ich dir nicht auf den weg geben.
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Nicht jeder kann ein kleiner oder großer Caesar sein (ich kam, ich sah, ich siegte...) Wenn man einen Fischereischein bestanden und die entsprechende Angelkarte gekauft hat, so ist das nicht zwangsläufig mit dem Fang von Meterhechten verbunden.
    Wenn der Weiher so groß ist, sind erfahrungsgemäß auch Hechte drin. Bestimmt jedoch nicht für jeden Dussel, der daher kommt und denkt, es geht Spinner rein, Hecht raus !!!!
    Das Wasser beobachten wäre zB. ein erster Schritt in dir richtige Richtung. Damit meine ich aber nicht, mal eben 5 Minuten über den Teich zu blicken.
    Wenn man dann mal aufmerksam um das Gewässer geht und nicht ganz unbeleckt von der Materie ist, kann man vielleicht feststellen, daß hier und da das Ufer kleine Unterschiede aufweist... Vielleicht sieht man hier und da auch kleine Ringe, wo Kleinfisch nach Oberflächennahrung "himmelt".
    Vielleicht ist da auch mal im Kraut eine Lücke zu entdecken, liegt ein Baum im Wasser, bietet ein anderer Schatten, ist da ein Seerosenfeld usw.usf.
    An solche Stellen kann man sich beim nächsten Mal vorsichtig drauf zu bewegen und mal ein paar Würfe wagen.... Wenn der erste Wurf gleich einen Hänger bringt, war´s das an dieser Stelle für die nächste Stunde.
    Hechte muß man sich an einem solchen Gewässer ERARBEITEN!
    Ein Tip noch: Wenn abends die Badegäste gehen, sollte man mal an der Badestelle einen Mepps 2 anbieten....(Das bringt in der Regel den einen oder anderen Barsch)
     
  8. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    mal wieder schön gesagt. :D
     
  9. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    @ Klausi

    Super formuliert,wir sind ja hier nicht in "Schlaraffien",wo man am Wasser die Hand aufhält und einem ein Fisch hinein springt :wink: Sonst würde das Angeln zudem auch keinen Spaß mehr machen,denn der "Thrill" gehört einfach dazu.Andersrum hast du ihm ja doch weitergeholfen,was ich einen feinen Zug von dir Finde :D
     
  10. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    versuchs erstmal mit köder die viele druckwellen machen.

    ps:wie gros ist denn der weiher und wo ist das?bzw name?

    gruß tomas
     
  11. odie

    odie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Moin
    Klausi hats auf den Punkt gebracht.Das gilt für alle Fischarten :wink:
    Zeit und Ausdauer bringt den Fisch :wink: 8)
     
  12. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    wenn da öfters leute angeln würd ich die einfach ma fragen ob sie erfahrung mit hechten hatten und wenn ja fragst du logischerweise nach köder , ort und am besten nach dem datum da es von jahreszeit zu jahreszeit ja völlig verschieden is und es länger her sein könnte.
     
  13. hechtmaster

    hechtmaster Nachläufer

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
     
  14. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    es kann auch so sein das vielleicht sehr vile futterfische in diesem weiher sind und die hechte sehr schnell satt sind und wenn es echt so wenig hechte gibt was ich mir nicht vorstellen kann dann such dir halt ein anderes gewässer oder andere raubfische weil es müssen welche drin sein sonst würde er vor futterfische überlauffen
     
  15. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Bin an Badeseen immer gut damit gefahren abends dort zu fischen (wenn erlaubt)wo tagsüber die Badegäste den Boden schön aufwühlen. Abends kommen dann die Friedfische dorthin und mit ihnen auch die Räuber.
     
  16. Zippel

    Zippel Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    233
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Das sehe ich ganz genau so.
    Gut erklärt Klausi
     

Diese Seite empfehlen