1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was neues von WFT "JDM PRO" Ruten

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Bass-Hunting-Joe, 25. Januar 2013.

  1. Bass-Hunting-Joe

    Bass-Hunting-Joe Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Themen:
    54
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Wesel
  2. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    ..ich finde es immer wieder lustig zuzusehen, wie sich die hier "ansässigen" Firmen "neue" JDM-Ruten einfallen lassen, unter dem "Vorbild" des japanischen Marktes und Standards.
    Komisch ist nur, dass die Japaner nur zu einem ganz geringen Teil solche optischen Sünden auf den Markt klatschen - der deutsche Markt hingegen davon überschwemmt wird.

    Soviel zum Thema Vorbild. :lol:
     
  3. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Lächerlich ist in erster Linie die Formulierung "im Japanstyle". Das hat null Aussage und steht inzwischen unter jedem verdammten Produkt, sämtlicher definitiv nicht japanischer Hersteller! Selbst auf dem dreckigsten Müll und der hinterletzten Scheiße von Werk steht irgendwas mit "Japanqualität", "Japandesign", "made in Japan"... :roll: :evil:

    Zum Kotzen ist das. Ein grenzenloser Etikettenschwindel, im Zuge eines Trends, dem die Wannabe-Japaner aus unseren Breiten qualitativ nicht einmal im Traum das Wasser reichen könnten. FAIL.

    Fast genau so schade finde ich es bei Produkten, die wirklich gut sind. Die das garnicht nötig hätten und sowieso nicht aus Japan kommen, bzw. nicht von Japanischen Experten entwickelt wurden. Warum sollten sie auch?! Aber das muss ja drauf stehen...Weil alle drauf stehen! :lol: :roll:
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    .... JP ist eben ein Hype und da will sich jeder solange es noch geht, seine Scheibe aus dem Kuchen schneiden. Es geht doch in der ganzen Gesellschaft nur noch um Kohle.
    Aber man lernt halt mit der Zeit durch eigene Erfahrung. Solange kann man ja versuchen gut und billig zu kaufen. Nach wie vor gilt aber: You get, what You pay for. - Gewisse Ausnahmen bestätigen die generelleRegel eigentlich nur und sind deshalb ausdrücklich zugelassen. (Wenn soetwas sich aber rumgesprochen hat, wird ein Hersteller vom Establishment eh bald vom Trog gebissen...)
     

Diese Seite empfehlen