1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was meint ihr? (Mitchell Privilege 182 UL Spin 1,80m - 1-5g)

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von TobBass, 22. März 2008.

  1. TobBass

    TobBass Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hi
    Ich bin neulich durch verschiedene I-shop gesurft und habe durch zu fall die Mitchell Privilege 182 UL Spin 1,80m - 1-5g gesehen und fande sie für einen Preis von ca. 30 Euro doch sehr ansprechend. Ich wollte sie vielleicht zum Softjerken auf Barsche für den Sommer benutzen da mir der sehr kurze griff gut gefällt.
    Meine Fragen sind was ihr von dieser Rute haltet, ob ihr erfahrungen mit ihr gemacht habt, und ob ihr mir Tipps für eine kleine günstige Rolle geben könnt?
     

    Anhänge:

  2. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Re: Was meint ihr? (Mitchell Privilege 182 UL Spin 1,80m - 1

    Also hatte die Ruten von Mitchell geil :D

    Richtig geile Forellen und Barschflitschen :D
     
  3. derraubfischer

    derraubfischer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Was meint ihr? (Mitchell Privilege 182 UL Spin 1,80m - 1

    Hatte die Privilege in 2-7 gr. am Bach auf Forellen im Einsatz. Leider ist mir die erste Rute beim dritten Einsatz kurz oberhalb der Steckverbindung zerbrochen, als sich ein Ast am Spinner verhing. Umtauschen ging super, aber beim nächsten Trip ist mir die neue Rute an der gleichen Stelle beim Auswerfen zerbrochen :twisted: Da der Umtausch super ging, hab ich mir ne Skelli geholt :lol: Fazit: Finde den kurzen Griff echt ganz Praktisch, Aktion auch nicht zu schwabbelig und die Privilege ist echt ein Hauch von einer Rute.. Drillfreude pur! Aber da die Rute unter leichter Belastung und ohne mein Verschulden gebrochen ist, was andere Ruten nicht tun und man sich m.E. nicht auf diese Rute verlassen kann, gibts von mir keine Kaufempfehlung!
     
  4. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    STOOOOOOP :p
    Ich habe die besagte Rute in 1,50m mit 0-3gr. WG.
    Die ist viel straffer als die 1,80er mit 1-6gr. WG.
    Weiß jetzt nicht, wie die 2-7gr.-Rute ist.

    Ich finde die 1,50er sehr geil. Schön kurz und straff. Hätt ich einen Fisch gefangen, wäre es noch besser gewesen. Hatte auch schon nen dicken Hänger und mit der Crystal in 0,08 ist die Rute auch nicht gebrochen. Man darf da natürlich auch nich zuviel Kraft aufwenden, ist klar.
    Der Griff ist praktisch, wenn man mal aus dem Handgelenk werfen mag. Habe aus Gewohnheit an die Skelli bei den ersten 10 Würfen mit der linken Hand daneben gegriffen^^
    Werde die 1,50er vermutlich mit Mormyschkas vom Boot aus testen, wobei man sogar GuFis bis ca. 4cm ziemlich weit werfen kann.

    @derraubfischer: Vielleicht hattest du die Rute nicht fest genug zusammengesteckt. Ist mir mal bei einer anderen Steckrute passiert, weil die Kräfteverteilung dann nicht mehr gegeben ist. Also immer schön fest zusammenstecken !

    Ich kann die Rute uneingeschränkt empfehlen. Der Preis ist ja auch der Hammer ;-)

    Beste Grüße,
    Mike
     

Diese Seite empfehlen