1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was macht ihr mit Restschnur ?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von soulwarrior, 7. Mai 2009.

  1. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Hiho,

    da auf meine Twinpower keine 150m geflochtene passen wollten, blieben ein paar Meter übrig (~50m). Meine Frage ist, was macht ihr damit ? Gibt es noch eine Sinnvolle Verwendung für Restschnüre ? Hab damit bisher immer nur Knotenbinden geübt :/.

    Gruß
     
  2. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Monoreste bekommt meist meine Frau, die ist Erzieherin.
    Muss man nur mal gucken, was son "Kunststofffaden" zum aufhängen von Bildern, etc. im Bastelladen kostet....ne Frechheit.

    Wenn der Durchmesser stimmt, kauft den Rest ja evt. auch hier ein Fliegenfischer den rest als Backing?!
     
  3. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Mono bekommt bei mir auch die Frau, zum basteln , dieses sinnfreie Glaskristalle an Haselnusszweighängen, Bilder aufhängen etc. Geflochtene eigenet sich super für den Garten, hält ewig und lässt sich halt gut knoten.
     
  4. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    ... aufheben und zur nächsten Unterfütterung einer Spule verwenden.

    Wenn mein Sohn alt genug ist bekommt er die Mono, um sie an einem Portemonaie zu befestigen, welches er mitten auf den Weg legt, sich im Gebüsch vertseckt und bei einem aufhebefreudigen Passanten wegzieht, um ihn zu veräppeln. :lol:


    Tip:
    Zum Bilderaufhängen eignet sich normale Mono wegen der Dehnung eigentlich weniger (echte Bilderfäden entsprechen Hartmono in fetten Durchmessern). Es sollten recht leichte Bildchen sein, die mit "Angelschnur" an die Wand gebaumelt werden.
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Ich stapel Schnurreste im Keller bis ich nicht mehr zur Tür reinkomme und dann werf ich sie weg.
     
  6. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Hallo Norbert,

    stapelst Du sie mit Spulen, oder ohne. :lol:
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Mit natürlich, das geht leichter.
     
  8. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Manchmal kann man sie noch als Schlagschnur verwenden oder auf eine kleinere Rolle spulen, wo Wurfweite keine Rolle spielt Grüße David
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also zum unterfüttern mono und zum vorfach binden...geflecht meist als schlagschnur oder auch vorfächer bei aalhaken oder so.....einige schnüre habe ich so 50-60m übrig gehabt kommen denn auch mal auf die eisangelrollen......
     
  10. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Oder an die Unberingte zum KöFi´s stippen,wenns ne feinere Schnur ist...
    Und 50m gute Schnur sind echt NIE weg,oder?
    Man könnt ja auch selber mal basteln...sowas Streamerartiges aus Monoresten...müsst doch sicher gehen!
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Ich plädiere für eine Schnur- Rest- Barsch- Alarm- Octo- Pussy,ist auf jeden Fall mal was neues und bringt Gummi-Plastik-und Holzliebhaber gleichsam in Wallung. Allzeit bereit für nen knackigen Rutenständer. Petrie Heil!! Gruss Morris
     
  12. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    Mono behalt ich als Vorfachmaterial (ja ich kann Hacken selber knoten :D ), oder als Schlagschlur.

    Geflecht fällt meinem andern Hobby zum Opfer, wenns nicht grad grün und gelbe sind machen sie sich ganz gut an Pfeil und Bogen.

    Auch herforangend zum reparieren von Angelklötten. Schon mal nen Knopf mit ner Fireline angenäht? Danach bricht der Knopf, aber nie Naht hält...

    Hab auch mal überlegt den größten Angelschnurresteball der welt zu sammeln, aber der Platz... ihr kennt das ja.
     
  13. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Hi, Mir stellt sich gerade die Frage, wie ich sicher gehen kann, dass von meiner 150m Spule knapp 100m auf meiner Rolle landen? Bis jetzt habe ich mir deshalb und auch wegen den anfallenden Resten meine Rollen immer im Laden bespulen lassen und die kleine Auswahl in Kauf genommen.
     
  14. ash!

    ash! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    moin,

    wenns wirklich sein muss, lässt sich das über die anzahl der notwendigen kurbelumdrehungen machen. Überprüfe wie viel schnur pro umdrehung eingezogen wird, dann rechnest du 100m geteilt durch zB. 0,75m. Dann bist du bei guten 133 umdrehungen für 100m.

    Dann verfährst du wie gewohnt.


    MfG
     
  15. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    gibt auch sehr günstige zähler wie sie die im Laden haben

    Sonst kannst du dir nen Meter auf ner Schnur makieren/Merken.
    Kurbelst und zälst die Umdrehungen die du brauchst und TATAaaaa
     
  16. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    ...oder machst es einfach weiterhin nach Gefühl!
    Mal ganz ehrlich,die letzten 10 Meter sehen doch eh nie wirklich das Tageslicht...und falls doch spult man eben die ganzen 150m auf!
     
  17. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    statt Unterfüttern mache ich die Spule lieber ganz voll u drehe die Schnur dann etwa einer halben Saison. Zudem entferne ich regelmäßig die ersten Meter, schon bei geringen Schwachstellen. Somit hält mir mir eine Füllung etwa eine Saison.

    Ansonsten bevorzuge ich das Befüllen beim Händler des Vertrauens, zum Unterfüttern hat er ggf auch immer was rumzuliegen.
     

Diese Seite empfehlen