1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was machen wir falsch?!

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von dubb, 20. Januar 2007.

  1. dubb

    dubb Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheine
    Hallo zusammen, ich versteh die Welt nicht mehr. Die letzten Tage läuft irgendwie alles schief. An den verschiedensten Gewässern gewesen, die verschiedensten Köder, Wobbler, Twister ausprobiert, jede mögliche Spinnvariante angewand, doch leider konnten wir nicht mal einen Biss verzeichnen. Angeln hauptsächlich an einen See. Alle möglichen Angelstellen abgefischt und es lief rein garnichts. Ob im Mittelwasser oder über Grund einfach nichts....

    Vielleicht hat ja jemand ein paar Tips parat, wie bei soeinem Wetter die Fische zu überlisten sind?

    mfg dub
     
  2. x-rap

    x-rap Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    geht uns grad ähnlich :x
     
  3. mareja

    mareja Nachläufer

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bückeburg
    - mir auch ! :(

    Ich habe dieses Jahr endlich wieder eine Lizenz für meinen Lieblings-Baggersee und muss nun einen Schneider nach dem anderen erleben.
    Am ersten Angelwochenende im Januar gab's noch 1nen besseren Barsch und 3 (Hecht-)Fehlbisse, seitdem tut sich aber rein gar nichts mehr!
    'Bin natürlich auch am experimentieren ohne Ende und suche jede Tiefenzone ab da die Attacken vor 2 Wochen in 2-3m Wassertiefe erfolgten (über 6-8m Grund).
    Glaube mir, ich kenne diese Verzweiflung nur zu gut (allerdings eher aus dem Sommer) ...

    Aber zumindest heute schiebe ich die Schuld auf's Wetter: der enorme Regen den Kyrill mitbrachte hat den Wasserspiegel deutlich angehoben. Und das mögen unsere Hechte hier so überhaupt nicht.
     
  4. manowar

    manowar Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    es fehlt halt wieder mal eine konstantere wetterlage. komme gerade vom peenestrom und da war´s auch ziemlich bescheiden. :(
    gruß und petri
     
  5. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    bei mir ist es auch im moment nix. im sommer habe thebarschmkiller93 und ich 90 barsch an zwei tagen gefangen und jetzt der letzte fisch bei kunstköder- angeln war ein 46 cm rapfen und beim feeder haben nur 2 gründlinge gebissen!!! im sommer sah man die rapfen nur so durch die wasseroberfäche brechen und jetzt nicht mal ein kräuseln der wasseroberfläche. :cry: :evil: :x :( :!:
     
  6. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Der Januar lief bei mir auf kleine Barsche ganz gut, jedenfalls an meiner Lieblingsstelle. Andere Fische habe ich erst gar nicht probiert, weil hier kaum einer was im Moment fängt.

    Gestern der Tiefpunkt: In 2 Stunden einen Biss und einen 10er Barsch!

    mfg Tommi
     
  7. felix2

    felix2 Nachläufer

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    @ dubb

    macht euch nicht zuviel gedanken,
    im Moment sind die Hechte nicht über längere Zeit zu lokalisieren, bzw. zu fangen. Durch den milden Winter stehen die Hechte weit verteilt im Gewässer, gerade auch innerhalb der Wassersäule, also in den verschiedenen Tiefen. Aufgrund der starken Winde und einer Oberflächentemperatur über 4 Grad ändern sich die Standorte der Fische oft. Mein Beispiel dazu: Angeln am 8.1.07 mit Shads in Tiefen zwischen 8-13 Metern, Ergebnis 13 Hechte (allerdings kleine -65 cm.). Angeln am 15.1.07, keine Bisse auf Gummifisch beim Jiggen über dem tiefen Wasser, obwohl reichlich Anzeigen von Futterfisch auf dem Echolot. Danach flache Bereiche vor dem Schilf mit Wobbler befischt, Ergebnis 16 Hechte bis 80 cm. Erschwerend kommen noch ausgeprägte kurze Fressphasen und -meiner Meinung nach- das einsetzende Ablaichen der Hechte hinzu.
    Fazit: in diesem Winter ist alles anders. Noch mehr experementieren mit Ködern und Techniken.

    mfG Felix2
     
  8. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ich war in den letzten Wochen 3mal an der Werra und konnte Barsche ausschließlich mit gezupften Wurm fangen. Shad, Twister, Spinner, .....nix.
    Eine bestimmte Tiefe, in der die Bisse kamen, konnte ich nicht festlegen.
    Alles komisch diesen "Winter".
     
  9. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Bei mir beißen sie momentan auch nicht. An meinem Stammgewässer war ich jetzt bestimmt schon 6 oder 7 Mal hintereinander los, ohne dass sich auch nur ein klein wenig getan hat. Bis zum 14.02, darf ich noch, danach ist eh Schonzeit.... :( :lol:
     
  10. Timo88

    Timo88 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    aachen
    ich bin im moment krankgeschrieben und muss auch lange und intensief fischen um ei bisschen erfolg zu haben.

    also kopf nicht in denn sand stecken es wird schon wieder.

    mfg timo
     
  11. zanderfilet

    zanderfilet Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    ich denke auch wie manowar schreibt das es mit wetter zusammen hängt das auf und ab mögen die nicht so :roll:
     
  12. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    moin,
    waren am Sonntag den ganzen Tag bei uns an der Elbe ( incl. Braacklöcher ) los, normal sind in 3-4 h zwei bis drei Hechte ( um die 70 ) und mehrere Fehlbisse ( abgebissene Gummischwänze eingedellte Spinner ). Sonntag nur einen zaghaften bissversuch ( doppelspinner, rest nix ). :(

    Tote Hose

    Hoffe auf den nächsten Sonntag
     
  13. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Irgendwie ging nicht wirklich was dieses Jahr vor der Schonzeit (hab das Glück in Berlin zu wohnen, aber auch in Brandenburg zu angeln, wo der Hecht erst ab 1.2 geschont ist). So konnte ich drei Tage vor der Schonzeit meinen ersten, einzigen und gleichzeitigen PB-Hecht mit 83cm verhaften. Biss in ca 3-4m Tiefe auf Wobbler.


    [​IMG]

    Jetzt heisst es warten, bis die Schonzeit vorbei ist, das Wasser sich erwärmt und auch die Barsche wieder beissen...
    Gestern war ich ne halbe Stunde bei 3,5°C Wassertemperatur tauchen und hab grad mal zwei poplige Barschis gesehen.
     
  14. landfuerst

    landfuerst Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    sehr schöner fisch...petri

    ich darf noch bis zum 15.02. auf hecht...hatte bisher auch noch kein glück...mal sehen was in den letzten 3 tagen noch klappt falls ich nochmal ans wasser komme...
     
  15. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    divemarc wrote: Jetzt heisst es warten, bis die Schonzeit vorbei ist, das Wasser sich erwärmt und auch die Barsche wieder beissen...


    wieso warten!? die barsche beißen doch auch bei kaltem wasser 8)
     
  16. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na dann zeig mir das mal :(
    Was ich da in den letzten Wochen Spinner, Wobbler, Gufis und Dropshotsysteme in allen Wassertiefen gebadet habe - 0 Barsch 8O
     
  17. landfuerst

    landfuerst Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Gut zu wissen das ich nicht der einzige bin der dieses jahr noch keinen hecht, barsch oder zander an der angel hatte...zumindest hat ein kollege einen rapfen gefangen...aber selbst das ist mir bis jetzt noch nicht gelungen... :twisted: :twisted: :twisted:
     

Diese Seite empfehlen