1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

was für eine quetschhülsenzange?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von berkley, 25. April 2006.

  1. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    wie der titel schon sagt, suche ich eine quetschhülsenzange zum quetschen von 7x7er stahlvorfächern und evtl. auch hardmonovorfächern...
    hat jemand einen tipp, was da brauchbar ist?
    oder hat evtl. sogar jemand eine zu verkaufen?
    ich habe mich bis jetzt noch gar nich damit beschäftigt, deshalb hoffe ich, dass ihr mir tipps geben könnt. da bin ich aber ganz optimistisch, da ich hier ja unter profis verweile! 8)
    gruss berkley
     
  2. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    also mein tipp: TWIZZEL dir doch deine vorfächer. :wink:
    hab schon lange keine quetschhülsenzange mehr im einsatz gehabt.

    könnte aber passieren, daß ich mir demnächst ein paar titanium spinnstangen baue. insofern müsste ich mir dann auch so ein teil kaufen...
     
  3. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ja daran hab ich auch schon gedacht...
    aber irgendwie fehlt mir da das vertrauen, dass ich das richtig mache...
    ich hab es ja sogar schonmal probiert, aber das vorfach war aus 1x7-material und nich so gut zu verarbeiten.
    von diesen titanium-vorfächern hab ich auch schon gehört bzw. gelesen.
    sind die denn eig. genauso flexibel, wie z.b. flexonit?
    gruss berkley
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    da hast du was falsch verstanden.. gf wollte sich spinnstangen bauen.. die dinger sind alles andere als flexibel und somit null zum twizzlen geeignet ;)
    ich hab eine mit 5 druckpunkten.. reicht völlig aus und hat ca 10€ gekostet..
    gruß leo
     
  5. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    kann ich mich nur anschließen,besser,schneller und billiger gehts nich

    andi
     
  6. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    was ist denn beim twizzeln der vorteil gegenüber quetschhülsen?
     
  7. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Sparst dir die Quetschhülsen (weniger finanziell, sondern eher von wegen Kleinteile mit kalten Fingern) und ist eine extrem unauffällige Verbindung. Eine Quteschhülse am 4,5-kg-Stahl mit Minisnap stört schon (obs die Fische stört, weiss ich nicht, aber mich)
     
  8. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ich weiß schon, dass gf sich spinnstangen bauen wollte, aber es gibt auch normale titaniumvorfächer, die wie stahlvorfächer flexibel sind.
    nun hätte ich doch gerne gewusst, ob die genauso flexibel sind, wie 49-fädiger stahl?!
    gruss berkley
     
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    titaniumvorfächer sind härt wie 49 fädrige...empfinde ich jedenfalls so. habe jetzt ein titaniumvorfach seit 4 kompletten angeltagen im einsatz. muss sagen die sind ihr geld wert!
     
  10. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.011
    Likes erhalten:
    424
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hier eine mit 8 Druckpunkten zu nem halbwegs fairen Preis ..

    mfg
    basti
     
  11. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Hast du zu Hause keine Heizung? :mrgreen:
     
  12. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Sowas hab ich mich auch gefragt ... *gg*

    Bau Dir ein paar Vorfächer auf Vorat. Wenn es grad richtig hämmert und Du ein neues montieren musst, haste gleich eins parat ...

    Auch eine praktische Endhülsen-Presszange wäre die von NWS (143T-62-160), mit 5 verschieden großen Dreipunkt-Trapez-Presspunkten von 0,25 bis 2,5 mm durchmessenden Hülsen ... In jedem besseren Baumarkt/ Elektronikhandel erhältlich ...

    Grüße, DD
     
  13. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    entweder baumarkt, haben u.U. aber nur hochwertige von knippex(?) <- teuer oder günstig im angelladen für unter(!) 10 euro in ausreichender qualität ;)
     
  14. nomis86

    nomis86 Barsch Simpson Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
  15. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Das Beste an Zangen,was ich kenne ist von Kniepex,was dir viele Handwerker auch bestätigen werden und die haben natürlich auch Zangen für Quetschhülsen.Gibt es in jedem guten Baumarkt :D
     
  16. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Meine Quetschhülsenzange ist von Fox, hat 15 Euro´s gekostet (sieht exakt so aus, wie die von Drachko) und ich bin zufrieden. Meine vorherige war von Knipex ... die ist gebrochen.
     
  17. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    8O Quetschst du evt. etwas zu stark?
     
  18. Willow

    Willow Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0

    Also wenn die Kniepex gebrochen ist gebe ich Dir nie die Hand.
    Nein das kommt schonmal vor , einschicken wird in 99% umgetauscht.
    Ich verwende auch die Knipex und hatte noch keine Probleme,bisher haben alle Quetschungen gehalten.
     
  19. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Muss dazu sagen, dass die Kniepex aus´m Baustoffmarkt war ... so vor 8-9 Jahren gekauft und Jahrelang im Elektrobereich benutzt - aber Stahl ist eben kein Alu.
    Außerdem bin ich Grobmotoriker (gelernter Schlosser/Schmied) ... da kommt schon was zusammen, wenn der Klodeckel zu macht. :wink:
     
  20. nomis86

    nomis86 Barsch Simpson Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Das kommt schon mal vor. Mir ist auch mal eine Zange von Knipex abgebrochen, als ich einen Haken im Hechtmaul abzwicken wollte. Leider hatte ich an diesem Tag keine 2te Zange dabei und musste den Hecht mitnehmen, da der Haken einfach so bescheiden saß, dass ein Herauslösen einfach nicht mehr möglich war.

    Na ja, hab mir heute mal eine Knipex-Quetschhülsenzange besorgt und werd mal sehn, wie's damit läuft.
     

Diese Seite empfehlen