1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Warum eigentlich Bullet Weights und keine andere Form?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Reddevelx, 12. Februar 2014.

  1. Reddevelx

    Reddevelx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gauting
    Wozu ich leider nix gefunden habe.
    Warum eigentlich diese Patronenform für Texas und Caroliner?

    Hat das eine spezielle Bewandniss oder Funktion?

    Möchte das in der nächsten Saison mal verstärkt am Fluss versuchen und da hat sich zumindest beim Jig der Rundkop als das beste herrausgestellt was Hänger angeht.
     
  2. Julianberger1998

    Julianberger1998 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Johann im Pongau, Austria
    Dadurch dass das Blei eine solche Form hat gleitet es über so gut wie alles weg. Schilf, Steine oder bäume kann man dann besser beangeln weil durch den im Gummi versteckten Offsethaken und das Blei ist die Hängergefahr um einiges minimiert.
     
  3. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Hab´s nicht erfunden und bin kein Experte, aber würde mit meinen bescheidenen Erklärungsversuchen an den Äusserungen von Julianberger anschliessen.

    Einerseits vermute ich bei der Stromlinienförmigkeit was die "Spitze" angeht eben weniger Wasser-/Luft-/Hinderniswiderstand und dadurch bessere Führungs- bzw Wurfeigenschaften. Man vergleiche hierbei ein Sargblei; wobei ich nicht sagen kann, diesen Vergleich bei den og Techniken jemals angewandt zu haben.

    Wahrscheinlich wäre die Tropfenform bezüglich Stromlinienförmigkeit sogar noch effektiver, allerdings vermute ich, die innwändige Halbkugelform, die ein Bullet-Blei aufweist, hat mit der Anwendung bezüglich Glasperle zu tun. Hier wird die Kontaktfläche zwischen Blei und Perle vergrössert, was durch die beim Aufprall wirkenden Kräfte auf die Perle durchaus zu mehr Langlebigkeit Selbiger führen kann. Es sollen ja durchaus schon Perlen zerschossen worden sein, was natürlich die Lebensdauer eines solchen Rigs extrem verkürzt und für den Blutdruck des Entspannung-Suchenden bei entsprechendem Rig- oder gar Fischverlust gewiss nicht förderlich ist ;-)
     
  4. Reddevelx

    Reddevelx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gauting
    War grad mal Elbe. Also von den Hängern nimmt es sich nix.
    Je 3 Kugeln und 3 Bullets versenkt.

    Bei den Kugeln hat sich ab abundan Kraut gesammelt.
    Dafür läuft die Schnur durch die Kugeln etwas besser wie ich fand.
     
  5. pikemike

    pikemike Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    0
    Elbe? Bei Steinpackung bringt Texas- oder Carolinarig keinen Vorteil in Sachen Hänger, im Gegenteil, beim Jig ist das Auftreffen auf den Grund viel besser, teilweise an der Vibration des Wackelschwanzes schon vorher zu spüren. Dadurch kann man viele Verluste verhindern. Texas-Rig und Carolina ist im Kraut, unter Seerosen zwischen Wurzeln und Ästen sehr geil. Wegen der verringerten Wurfweiten und für ein tolles Köderspiel allerdings auch eher vertikal.
     
  6. Reddevelx

    Reddevelx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gauting
    Steinpackung ist ja nicht überall.
    Finde schon man hat weniger Verluste. Die Hakenhänger sind deutlich weniger.

    Die Aktion der Köder finde einfach besser.
    Zumal ich bei den Jigs und meinen inzwischen sehr beliebten Krebs/Wurmimitaten meist auch nur noch mit minihüpfern fische(1/4 umdrehung)
    Da kann der Köder irgendwie noch besser aggieren weil getrennt vom Blei.
    Finde ich.

    Mal abgesehen vom Flussproblem seh ich immer noch nicht all zu viele Vorteile in den Bullets.
     

Diese Seite empfehlen