1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wanzkaer See

Dieses Thema im Forum "Ostdeutschland" wurde erstellt von HansMowlwurf, 26. Mai 2013.

  1. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    ich werde mit der Familie im Juni/Juli ein wenig Urlaub am Wanzkaer See machen.

    kennt irgendjemand den see bzw hat ihn schonmal beangelt? das netz gibt nur spärlich informationen preis.

    danke schonmal und nen scheenen sonntag
     
  2. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    ich frag mal nochmal nach.

    vielleicht kennt ja jemand auch den Rödliner See....ist wohl die selbe fischerin?
     
  3. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Hai zusammen,

    dachte mir, das ich jetzt nach dem Urlaub mal was zum See schreibe.

    Wir waren 8 Tage da und haben Tagsüber meist entspannt vom Steg geangelt. Unglaublich, was da an Plötzen und Rotfedern rum schwimmt. Also Fische um 20cm sind da keine Ausnahme. Meine Tochter fands supa. :)

    Abends gings dann meist aufs Wasser um die Barsche zu ärgern, die den Kleinfischen in Ufernähe nachstellten. Ist schon ein Spektakel wenn die Kleinen panisch aus dem Wasser springen. Ein Hechtchen beim Barscheln war auch drinne.

    Meine Theorie zum See ist, das die Räuber fehlen. Damit mein ich nicht Barsche (die sind da gut vertreten) sondern große Hechte und große Zander. Ein Zander wurde zwar in den Abendstunden von einem Uferangler geharkt aber bei uns ging nichts. Wenn man sich mit den Einheimischen unterhält und sich selbst einen Überblick verschafft, bestätigt sich dieser Eindruck recht fix. Der Weißfisch hat die Oberhand in den beiden Seen.

    Letztendlich war es ein schöner Urlaub und neben Angeln, bietet so ein See ja auch noch andere Beschäftigungsmöglichkeiten. Ist schon ein schönes Fleckchen Natur, welches (mir Berliner) top zur Erholung dienen kann.
     

Diese Seite empfehlen