1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Waller gesichtet - aber wie fangen ?!

Dieses Thema im Forum "Waller & Konsorten" wurde erstellt von CreatureBait, 17. August 2010.

  1. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Moin Alarm'er !


    ich habe vor meiner Haustür ein Gewässer, welches man als ,,Kommerziellen Forellensee" bezeichnen kann. Das angeln dort ist nur Sonntags 6-12 uhr erlaubt, einmal im Monat findet ein Nachtangeln statt.

    Der See ist eine ehemalige Tonkuhle, eigendlich waren es mal zwei Teiche, die mit der Zeit zu einem gewurden sind. Er hat eine Größe von rund 3-4 Ha Wasserfläche. Dadurch das der See mal aus zweien bestand, ist in der mitte ein ,,Damm" welcher rund 5m breit ist und meist 3.5m unter der Oberfläche liegt. Er geht Quer durch den See. An den Seiten fällt er auf 5 bis 7m ab, die tiefste Stelle liegt bei rund 9-10 Metern.

    In der Mitte befindet sich ein Forellengatter, drum herrum sehen ein paar Entenhäuser.

    Es wurden vor ettlichen Jahren mal 8 Waller gesetzt, welche heute zwischen 2 bis 2.50m länge haben. Immerwieder kann ich jedoch auch kleinere exemplare von bis zu 1.50m am Ufer beobachten. Kleinere Welse um die 45-60cm werden gelegendlich gefangen.

    In den Morgenstunden sowie zum Abend hin kann man einen der großen Waller an der Oberfläche zwischen den Entenhäusern beim Jagen beobachten (?).
    Er kommt mir dem Kopf aus dem Wasser und schlägt mit dem Schwanz auf die Wasserfläche. Dieses Wiederholt sich zwischen 3-7mal innerhalb einer Stunde. Dannach ist ruhe.


    Das Fischvorkommen und somit das Futterangebot beschränkt sich auf Karpfen, Hechte, Zander, Aale, Forellen, Schleien, Barsche, Brassen, Güster, Rotaugen und Gründlingen.

    Immerwieder trauen sich mutige Angler an die Fische herran, versuchen mit den unterschiedlichsten Methoden einen der Fische an den Haken zu bekommen. Bislang jedoch vergebens. Manche füttern Tage vorher mit Schweineleber an, andere versuchen es auf gut Glück, andere lassen ihre Montage mit dem Boot an einem der Entenhäusern befestigen.

    Bislang wie gesagt, alles ohne erfolg.

    Zur Laichzeit der Welse sieht man immer wieder einen oder mehrere der großen Exemplare ganz dicht und über Wochen lang am Ufer stehen. Letztes Jahr konnte ich 6 Stk zwischen 1.20m und 2.10 (geschätzt) auf einem Haufen beobachten.

    Kurz dannach versuchte ich an genau der stelle eine Nacht auf die Welse zu angeln. Das Ergebniss könnt ihr euch denken.

    Vor zwei Wochen gelang es einem Freund von mir, einen Wels beim Hechtangeln im Mittelwasser, mittags um 11 Uhr an den Haken zu bekommen. Nach kurzem Drill schlitzte er jedoch aus.

    Meine konkrete Frage ist nun, wie bekomme ich diese Fische an den Haken? Wir sind mit unseren Latein am Ende.

    Spinnfischen ist nicht erlaubt.
    Die Umstände sind durch die beschränkte Angelzeit natürlich nicht die Besten.


    Danke für eure Hilfe.

    Marcel
     
  2. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
  3. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Lustig lustig tralalalala...

    da bekommt man wenigstens hilfe, und nicht nur dummes gemassel von immer den selben leuten ;)

    Guckst DU hier. . . :roll:
     
  4. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Tja, wo er recht hat, hat er recht. :mrgreen:
     
  5. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Kindergarten! :roll:
     
  6. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Versuch das mal mit nem Bündel Blutegel. Soll angeblich son Geheimtipp sein :wink: :roll:
     

Diese Seite empfehlen