1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wüsste gerne einige gute Modelle (bin Anfänger)

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Larsstereo78, 19. Mai 2008.

  1. Larsstereo78

    Larsstereo78 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eschenbergen
    Da ich nun endlich meinen Fischereischein habe hier ein paar Fragen!!!

    Kann mir vielleicht jemand ne gute Marke nennen von denen ich mir eine gute Rolle kaufen kann ich möchte mich in Richtung Raubfisch spezialisieren das erste wäre dann denke ich auf Barsch und Hecht weil ich ja da auch die passenden Ruten habe denke ich(Sportex Black Arrow 275cm Wg 80 für Hecht) (Sportex Carat Spin 1/ 250cm Wg 20gfür Barsch) und vielleicht noch ne gute Schnur für den Anfang was haltet ihr von der Berkley Fireline Crystal?

    Ich hoffe die Ruten sind ok dafür oder was meint ihr?
     
  2. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Also an den ruten wird es nicht liegen. Wo ich angefangen bin hatte ich eine spinnrute mit 80gramm wurfgewicht damit habe ich auf alles geangelt Forellen Barsche Zander Hecht. :D
    Ich fische zurzeit die ABU GArcia Stealth. Meiner Meinung nach hat diese Rolle ein Top Preisleistungsverhältnis.
    Als Schnur habe ich eine Crystal drauf die mir sehr gut gefällt aber da gehen die Meinungen stark auseinander.
     
  3. -Ben-

    -Ben- Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Schau dich mal bei Daiwa um. Zb die Laguna ist ne tolle Rolle für relativ schmales geld.

    Ebenso die Ryobi Zauber.

    Zur Schnur kann ich dir die Powerline in gelb ans Herz legen. die 9Kg Version ist toll für Hecht und Zander.

    Ebenso die Tufline XP. Die gibts jetzt sogar in rot.

    Die Fireline Crystal hatte ich auch mal. Fand ich aber nicht gut.
     
  4. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Ryobi Applause oder Red Arc z.B.
     
  5. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    rollen - barsch angeln:
    spro red arc, mitchell 308X, abu garcia cardinal 802

    schnur nur gigafish powerline(meine meinung) und als vorfach fluorocarbon 0,23
     
  6. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    na ordentliche Ruten hast du dir ja schon ausgesucht.
    Nun Marken, wo es gute Rollen gibt, gibt es viele - welch Wortspiel :wink:
    Ich möchte hier einmal ein paar Rollen nennen, die ich aus eigener Erfahrung, sei es, dass ich die Rolle selbst Fische, sei es, dass ich das entsprechende Modell schonmal an einer Ruten von Bekannten etc gefischt habe und dessen Erfahrungen damit kenne, nennen.
    Da sind zum einen die Abu 500er und die 800er Serie. Beides Ganzmetall Rollen, shr stabil und sehr zuverlässig. Die 800er Rollen sind halt enorm robust und für grosse Belastungen konzipert.
    Die Blue Arc Serien von Spro - die 9000er aber auch die 700er. Ebenfalls Ganzmetall, robust und für das Spinfischen mit Geflechten gemacht.
    Von Shimano die Exage als zuverlässiges Arbeitstier und als 100er oder 2500er als Barschrolle eine feine Sache. Die Seido Serie, die bisher einen sehr guten Eindruck hinterlässt.
    Schnüre gibt es einige gute. Wenn du bisl Geld ausgeben willst, dann kann ich die Stren Superbraid nur wärmstens empfehlen. Ich fische die Schnur in gelb und bin mehr als zufrieden. Für mich z. Zt. das beste Geflecht auf dem Markt. Günstiger aber auch sehr gut ist die Powerline von Gigafisch. Ich setze die Schnur zum Jerken ein und das schnackelt prima.
    Die Fireline Chrystal setze ich zum Barscheln ein. Die Schnur ist gar nicht schlecht und ich bin zufrieden damit. Die Schnur hat zwar leichte Schwächen, die aber i. d. R. nicht stören. Ich würde diese Schnur allerdings
    nicht bei hohen Belastungen durch schwere Köder beim GuFi Angeln mit schweren Köpfen und / oder in starker Strömung z. B. einsetzen. Da liegt halt eine Schwäche dieser Schnur - sie fasert dann leicht auf. Der Effekt ist aber wesentlich schwächer, als bei der normalen Fireline, die ich aber trotzdem auch immer noch für eine gute Schnur halte.
    Beim Rigfischen ist die Chrystal auf jeden Fall eine gute Schnur.
    Wichtig ist aufgrund der glatten Oberfläche ordentlich zu Knoten - sollte man aber sowieso immer tun 8)
    Als Flurocarbonschnur kann ich die neue Berkley FC empfehlen. Die hat sich bei mir als zuverlässig und auch knotenstabil erwiesen. Die Vanish hingegen würde ich meiden. Die hat deutliche Schwächen, gerade auch bei den Knoten.
    So nu aber genug geschrieben, wenn du noch Fragen hast, dann frage einfach :wink:

    Gruss
    Michael
     
  7. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Gerade bei Rollen kann man am ehesten irgend einen Murks kaufen, mir fallen ehrlich gesagt nur drei, allerhöchstens vier Firmen ein die Rollen bauen die qualitativ einer Sportex-Rute gerecht werden...dafür aber Dutzende mit denen man reinfallen kann.
    Exage ist prinzipiell nicht verkehrt(Bremse und Schnurverlegung ok) aber der Unterschied zur Super GT oder Applause(Blue Arc) ist schon gewaltig. Bei mir hat sie schon nach wenigen Spinn-Touren deutlich nachgelassen.
    Wenn der preislicher Rahmen so zwischen 50 und 100,- liegt kann man auf jeden Fall nichts falsch machen mit:
    Ryobi Applause (Blue Arc)
    Ryobi Zauber (Red Arc)
    Daiwa Exceler
    Shimano Super Gt, bzw. Technium

    Definitiv die Hände lassen sollte man meiner Meinung nach von Mitchell, Balzer,DAM und Konsorten.
     
  8. Larsstereo78

    Larsstereo78 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eschenbergen
    Also ich danke euch allen für eure zahlreichen antworten ihr habt mir sehr geholfen habe mir jetzt ein zwei rollen ausgesucht und werde sie jetzt mal testen mein Händler hat sie mir für 2 Tage zum Test gegeben (hab ja auch schon genug Geld gelassen bei ihm ich sage nur Ruten) die SPRO-RED-ARC TUFF-BODY 300 macht einen guten Eindruck auf mich aber auch die die Abu 500er und die 800er Serie die mir der Michael empfohlen hat sehen ganz gut aus ich werde die erst mal mit ans Wasser nehmen und sie ausprobieren mal sehen welche es am Ende wird. Melde mich dann mit der Entscheidung und wenn noch jemand tipps hat dann her damit bin immer Dankbar!
     
  9. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Na da hast du auf jeden Fall nen klasse Dealer
     
  10. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Vielleicht kannst dir zum Barscheln ja auch mal die Shimano Seido anschauen. Hab die 3000er, wirkt aber eher wie ne 2500er, und bin vollauf zufrieden mit dem Gerät. Kostet um die 70 €, was wie ich finde, ein guter Preis ist.
     

Diese Seite empfehlen