1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Würmer-Gewinnung

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von einssiebzig, 29. August 2005.

  1. einssiebzig

    einssiebzig Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    45739 Oer-Erkenschwick
    Bitte schlagt und verdammt mich nicht...

    Mein Alter Herr hat in den Jahren ´68 bis´78 (ich bin der Sohnemann, fange erst jetzt aber mit dem Angeln an) ... mit Autobatterie und "Strömen" in die Erde hinein Würmer zum Rauskommen gereizt und dann eingesammelt...

    FRAGE:

    Gibt es sowas heute noch, darf man das überhaupt, und wenn ja, in welchem Rahmen mit welchen Geräten bei was für einer Spannung?

    Sollte ich ganz daneben liegen, antwortet bitte nicht. Dann nehme ich, wie mein alter Herr, den Spaten. :roll:
     
  2. thomka

    thomka Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ein Bekannter von mir nimmt 2 Drahtstäbe, eine Stromverlängerung und 2 Drähte die er an die 2 Phasen ansteckt und an die im Boden steckenden Drahtstäbe anschließt - dann kommt Saft drauf und die Würmer aus der Erde.

    ich glaub so haat er es gemacht

    // Edit:
    #
    achja und er nimmt den Strom aus der Steckdose :)
     
  3. Lachsy

    Lachsy Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Themen:
    13
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    oh, das mit der spannung ist viel zu gefährlich!!!!!!!

    nimm wie dein alter herr den spaten, oder ne Taschenlampe, nach dem regen geh mal auf dem Rasen robben ;)

    mfg Lachsy
     
  4. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    uiuiui, da würde ich aber auch die Finger von lassen, sind zwar "nur" 12Volt, aber bedingt durch die Stromstärke so einer Autobatterie, kannste dir da bestimmt auch ordentlich eine einfangen 8O . Such dir nen schönen Komposthaufen, da haste meistens ordentlich Würmer drin :wink:
     
  5. einssiebzig

    einssiebzig Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    45739 Oer-Erkenschwick
    Vielen Dank, Jungs!

    Ergebnis: Nääääääh, da lass´ ich dann lieber die Finger von...

    ...und nehme, wie Lachsy empfiehlt, lieber den Spaten.

    Erfunden habe ich das aber nicht, ich war als 9-jähriges-Bürschchen dabei, als die "großen" einen ganzen Deich unter Strom gesetzt haben...da sieht man mal wieder: War nicht alles o.k.; damals.... :?
     
  6. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie wär's denn mit Zucht für den Eigenbedarf...?


    Thomas
     
  7. einssiebzig

    einssiebzig Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    45739 Oer-Erkenschwick
    @ Thomsen

    Hast Du dazu passende Tipps parat?

    Irdene Scholle, Wiese oder Kompost habe ich leider nicht.
    Meine Freundin verfügt über ziemlich ausgedehnte Blumenbeete, geht da was??? :wink:
     
  8. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Leg' Dir doch einfach 'nen passenden Komposthaufen dafür an und dann immer hinein mit Kaffeefiltern und Kartoffelschalen z.B.

    Zur Wurmzucht findest Du mit Sicherheit 'ne Menge Seiten und Artikel, wenn Du mal danach googelst.


    Thomas
     
  9. BassProfi

    BassProfi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Theley
    Oder kauf dir doch ne anlage dazu, solche Kästen mit wurmerde und futter dafür, die gibts bei Askari,Gerlinger etc. Sollen ziemlich Pflegeleicht sein, ein freund von mir hat so was mit Tauwürmern und ist sehr zufrieden damit. So ein set kostet so um die 20 Euro.
     
  10. einssiebzig

    einssiebzig Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    45739 Oer-Erkenschwick
    Thank you very much, folks,

    für Eure Tipps - sagt doch mal, wie der gemeine, aber auch erfolgreiche Angler an seine Würmer kommt: Kaufen? Züchten (Thomsen)? Wurm-Anlage (BassProfi)? Oder geht auch "nasse Wiese durchbuddeln?

    Wenn ich´s mir recht überlege, so ganz blöd ist meine Frage gar nicht.....
     
  11. BassProfi

    BassProfi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Theley
    Also ich suche welche im Garten oder Kompost,wenn es schnell gehen soll und ich beim Angelladen vorbeikomme kaufe ich sie. Ich glaube das ist von der jewiligen situation abhängig .
     
  12. Mohrchen

    Mohrchen Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Nach dem Regen, im Dunkeln mit der Taschenlampe; nicht buddeln, einfach die draußen liegenden Würmer schnappen und langsam, forsichtig ziehen bis sie draußen sind - fertig!

    Mohrchen
     
  13. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin

Diese Seite empfehlen