1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

VXB Kugellager reinigen, entölen

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Heimdall, 23. Juni 2010.

  1. Heimdall

    Heimdall Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    nach 4Monatigem Dauerfischen hören sich meine ABEC7 Lager von VXB nicht mehr ganz so schön an.
    Gibt es eine geeignete Möglichkeit die Dinger zu entölen und zu säubern, einfach in Aceton einlegen wird nicht viel bringen oder? Wenn man sich die Lager mal genauer anschaut, sind an den Seitenplatten kleine Lücken, kann man diese mit Hilfe von einem geeigneten Werkzeug öffnen, dass alte Öl und gegeben falls den Dreck entfernen und wieder sicher verschließen?

    Achja sind die Revo Premier Lager


    Gruß Heimdall
     
  2. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Nen Gläschen nehmen, Lager rein, Bremsenreiniger drauf, dezent schütteln und neu ölen feddich... Es sei denn die Shields dind aus Plaste bei den VXB denn eher kein scharfes Zeug.
    Ansosnten ist es bei Lagern die Metallshields besitzen möglich diese abzumachen, wie sieht man HIER.Nur nötig is das nicht, Fummelei isset auch...
     
  3. Heimdall

    Heimdall Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Danke Betze, hab es mit Aceton gemacht die Seitenplatten sind aus Metall und es hat super funktioniert.

    Soll ich die Lager wieder Ölen oder trocken fischen, habe beim damaligen Einbau Öl dazu gegeben und danach drehten sie sich wie die org. Lager. in der Hand
     
  4. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bitte nur nen Tropfen Öl.
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Ich lege sie auch nur in Bremsenreiniger ein. Aber hast du ja schon gemacht.
    Du kannst sie "trocken" fischen, das ist aber heikel und schwer zu kontrollieren->Schnursalat, würde ich nicht empfehlen. Ein kleines Tröpfchen Öl ist schon besser.
    Ein ganz leichtes Öl muss es halt sein.
     
  6. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Ja ölen ohne Öl sind sie einfach zu leichtgängig und mehr oder weniger gar nicht zu kontrollieren.
    Aber wie Norbert schon sagte ein ganz dünnes Öl verwenden, ich selbst bin mittlerweile bei Quantum hot Sauce oil gelandet und find das ziemlich jut, anderer Hersteller währe Rocketfuel die stellen auch spezielle Öle für Kugellager bereit.
    Im zweifel tuts aber auch das von Abu mitgelieferte, das flutscht denn allerdings nicht so schön.
    Aber egal welches verwendet wird sehr sparsam damit sein, ansonsten bremst man das Lager wieder zu sehr. Lieber weniger Öl, dafür öfter warten, als zuviel und die Wurfperformance ruinieren.
    Kleiner Tip zum selbstangucken wie sehr dass Öl bremst:
    Lager reinigen und auf nen Bleistift stecken, drehen und bewundern wie schön lange und schnell so ne trocknes Lager läuft. Denn nach und nach Öl dazu geben und wundern wie sehr minimale Mengen die Performance bremsen...
    Wenn man se eh grad ausgebaut hat kann man das mal machen , Bremsenreiniger macht se ja wieder ratzfatz sauber. :wink:
     
  7. Heimdall

    Heimdall Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die ganzen Super Tips.

    Habe sie jetzt 2h trocken gefischt und noch nie die Bremse soweit offen gehabt 8O . Da mir beim gestrigen Ausbau ein kleines Malheur passiert ist und ich leicht die Spule und den Spinnt beschädigt habe, schiebe ich es mal darauf.

    Will mir eh eine Ersatzspule kaufen, dann kann ich das gleich mal vergleichen und ich baue mir jetzt auch so ne blöde Zange damit die neue Spule ganz bleibt.

    Mit Loch im Stubentisch hat das nicht so gut funktioniert.
     
  8. Nico_B

    Nico_B Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleusingen
    Ich hab auch noch ne Idee zum reinigen.

    Und zwar ist es vielleicht sinnvoll, mal in einen Skateladen zu schauen und nachzufragen!
    Dort gibt es solche Flaschen mit Mittel zum reinigen von Kugellagern, und es gibt sogenannte "Speed Creme" (der Name sagt ja schon alles)
    Da es beim Skateboarden ja wichtig ist schnelle und gut laufende Lager zu haben denk ich mal, is das Zeug auch bei Lagern von Angelrollen zu verwenden ;)

    einfach mal nachfragen und testen würd ich sagen

    Gruß
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Das Wort Creme impliziert eine zähflüssige Substanz / Fett. Das ist auf jeden Fall ungeeignet.
    Es darf nur extrem leichtes Öl verwendet werden oder die Performance ist beim Teufel.
     
  10. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Norbert

    Hier ist das Zeugs :) hat ungefähr die selben Anforderungen. Und ist keine Creme.
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Ah gut. Alles klar.
    Ich bin übrigens bisher mit dem Öl das direkt von Daiwa und Shimano mitgeliefert wird sehr gut gefahren. Das von Shimano stinkt allerdings ein wenig :D
     
  12. Nico_B

    Nico_B Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleusingen
    Ja genau die Bones Speed Creame hab ich gemeint.
    Die ist wirklich klar und so "flüssig" wie ein leichtes Öl ;)

    vllt habt ihr ja auch ein altes Kugellager rumliegen und könnt daran testen wie das Kugellager nach dem reinigen und so läuft und ob es den ansprüchen entspricht ;)
     
  13. wallyefreak

    wallyefreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    also das Öl und Fett von Quantum, absolut top.
     
  14. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    902
    Likes erhalten:
    69
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe meine Core, nachdem ich sie mit ABEC-7 Lager getunt habe, auch ca. 2 Monate trocken gefischt. FUNZT! Allerdings kreischt die Rolle förmlich beim Werfen. Habe dann 1-2 Tröpfchen Shimano-Öl 'draufgekleistert und siehe da: die Lager sind zwar leiser, aber von ABEC-7 ist kaum 'was zu spüren. Ich muss wirtklich mal Rocked-Fuel ausprobieren...

    Öl ist nicht gleich Öl!
     

Diese Seite empfehlen