1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vorfach Knot 2 Kinky

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Sasa, 30. Januar 2012.

  1. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe ein kleines Problem und würde gerne eure Meihnungen dazu hören.
    Ich fische seit längere Zeit Titan als Vorfach. Allerdings bricht es sehr oft und meistens unerwartet. Es ist auch sehr schwer es vorher zu ersehen ob es noch gut ist oder nicht.
    Schrumpfschlauch habe ich auch. Lange Quetschhülsen habe ich auch usw

    Bei meinen Rescherschen als Alternative zum Titan im Internet, bin ich mittlerweile häufiger auf das Vorfach Knot 2 Kinky gestoßen.

    Was ich bis jetzt so von denn Herstellern sehen konnte, macht es einen guten Eindruck auf mich.
    Bevor ich es mir aber einfach so kaufe, würde ich gerne eure Erfahrungen ( falls vorhanden) zu diesem Vorfach hören.
    Vielleicht ist ja der ein oder andere von euch dabei, der das Knot 2 Kinky bereits nutzt.

    Vielen Dank schon mal

    Gruß Sascha
     
  2. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Sascha,

    ich fische fast nur noch Titan als hechtsicheres Vorfach, bei Barsche zuppeln in dünnen Ausführungen als Spitze am FC-Vorfach, oder wenn es gezielt auf Hecht geht in stärkeren Versionen.
    Vom Knot 2 Kinke würde ich dir abraten, da habe ich schlechte Erfahrungen mit gemacht, da ist mir das Vorfach schon gebrochen bei.
    Bei mir kommt nur noch das B.O.A. Titan oder das AFW Titan ans Band, mit diesen beiden Sorten gab es noch keine Probleme, jedenfalls nicht bei mir. Wenn man das Knot 2 Kinky mit den anderen vergleicht, fällt auf, dass es wesentlich steifer ist und bei den Durchmesser/ Tragkraft Angaben auch schlechter ausfällt, als bei den beiden oben genannten. Kann nach meiner Meinung nur an der schlechteren Legierung liegen, aus der man den Draht zieht.

    Grüsse, Micha
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  4. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Erstmal danke für die Antworten. Habe eigentlich gehofft das das Knot 2Kinky die Super Alternative zum Titan ist.
    Vielleicht sollten ich einfach bei Stahl bleiben, denn mit Titan komme ich nicht zurecht.
     
  5. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Hat vielleicht noch jemand anders Erfahrungen mit Knot2Kinky gemacht?
     
  6. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
    Kann zum Knot2Kinky auch keine wirklich gute Aussage treffen, mir ist selbiges nämlich (bei durchaus ausreichender Tragkraft u unterschiedlichen Quetschhülsen-Modellen) auch schon gebrochen, und dann natürlich bei den dicken Räubern! Dabei dachte ich bei Titan und dem entsprechenden Preis nix falsch zu machen...
    Extrem ärgerlich sowas
    Das mit dem Anknüppern muss ick mal austesten...
     
  7. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Es muß doch noch andere Mitglieder geben die knot2Kinky benutzten. Besser gesagt über nen längeren Zeitraum schon nutzten
     
  8. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ich hab mit Titan auch schlechte Erfahrungen gemacht.
    Is bei mir durch die Quetschhülse gerutscht (zum Glück beim Belastungstest, ohne Fisch!).
    Wenn, dann nur gutes, fertig geknüpftes Titan-Vorfach.
    Knot2Kinky kenn ich leider auch nicht!
     
  9. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Mmmhhh.... jetzt steht hier wieder eine Aussage im Raum, die ohne Hintergrundinfo nicht ein bisschen Licht ins Dunkel bringt.
    Da ich Titan schon ein paar Tage intensiv fische und es knote und auch klemme, kann ich deiner Aussage nicht ganz trauen. Hast du vielleicht auch mal mit der Fehlersuche bei deinem Equipment angefangen, bevor du es für dich als unbrauchbar abtust und diese Erfahrung weitergibst? Der Fehler liegt vielleicht im Detail...

    -zu große Quetschhülsen
    -unbrauchbare Klemmzange (zu grosse Klemmnut, Zahnreie nicht in einer Flucht)
    -zu geringer Druck beim Klemmen

    ?

    Grüsse, Micha
     
  10. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    @michaausberlin
    Ja klar - du hast völlig recht, der Fehler wird schon bei mir liegen (Klemmhülsen waren passend, der Druck auch, die Zange könnte der Fehler sein, wobei die z.b. bei 7*7 top ist!)
    Hatte nicht vor, Titan per se zu verteufeln...
    Ich hab ja nur geschrieben, dass ICH damit nicht klar komme...
    Ein guter Freund lässt mir immer mal ein paar Titan-Vorföcher zukommen, die er selber herstellt - die sind gut (er macht sie leider etwas zu kurz für meinen Geschmack, aber das ist ja nicht das Thema)...
    Ich denke Titan hat viele Vorteile (z.b. sehr steif und langlebig) aber auch Nachteile (man sieht nicht, wenn's einen Schaden hat, teuer und meiner Meinung nach!!! nicht leicht zu verarbeiten!)
    Würde gerne mehr damit experimentieren, aber das geht zu sehr ans Geld (bei mir!)
     
  11. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Mafu, schau halt mal bei deinem Freund zu und probiert es mal miteinander. Learning by Doing sozusagen. Ich habe auch komplett auf gequetschtes Titan (Bezugsquelle jerkbait.com) umgestellt. Hatte Glück und von Anfang an keine Probleme mit Brüchen/Abrissen. Nehme ausschließlich Drennan oder Flexonit oder die bei dem o. g. Shop erhältlichen Quetschhülsen und ne Cormoran Quetschzange. Über die beiden Quetschungen dann einen passenden Schrumpfschlauch der ca. 1 cm über die Quetschung aufs Vorfach übersteht. Nur für Stinger nehme ich noch Stahl her.
     
  12. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    Ich habe erst gerade diesen Thread gesehen. Ich habe das ganze Jahr Knot2Kinky Titan in 25lb verwendet. Es hat mich nie im Stich gelassen, nie gebrochen oder ähnliches. Allerdings muss man sagen, dass ich es immer nur geknotet habe.
    Der Einhänger wurde mit einem Clinch-Knoten mit 3-4 Windungen befestigt. Titan und Geflochtene wurden mit der SlimBeauty verbunden, Titan und FC verband bei mir der Schlagschnurknoten.
    Haltbarkeit war auch super, kann ich nur empfehlen.
    Gruß
    :D
     
  13. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    @walle3b

    Ich würde das Knot2Kinky auch nur knoten. Was ich so im Internet sehen konnte, wird es nur geknotet und nicht gequetscht.
    Also kann man das Deiner Meihnung nach gut benutzen. Ist es denn gegenüber Stahl eine Verbesserung?
     
  14. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Auf jeden Fall, ich benutze früher Flexonid in verschiedenen Stärken. Das Problem war, dass es nach 1-2 Fischen zu kringeln begann und nicht mehr fischbar war. Titan hält deutlich länger, ich habe das Vorfach dann einfach aus Vorsicht nach 20-25 Hechten immer wieder gewechselt.

    Allerdings muss man sagen,dass ich es nur zum Wobbeln verwende. Zum Jiggen finde ich es einfach wegen dem höheren Hängerrisiko zu schade bzw. zu teuer.

    Zur Belastung kann ich sagen, dass ich an der 0,14er Spiderwire InvisiBraid und daran geknüpften 25lb K2K Titan 8 kg Hanteln hochgehoben habe. 9 kg ging bei langsamen Belastung auch, bei schneller riss es an der Geflecht-Titan-Verbindung.
     
  15. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Das heißt also das ich das k2k ruhigen Gewissens benutzen kann.
    Lässt sich das k2k gut Knoten?
     
  16. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Das heißt also das ich das k2k ruhigen Gewissens benutzen kann.
    Lässt sich das k2k gut Knoten?
     
  17. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Ja, relativ gut. Das 25lb ist schon relativ steif, wie jedes Titan auch. Mache aber nicht zu viele Wicklungen, 3-4 reichen beim Clinch zum Beispiel aus.
     
  18. Sasa

    Sasa Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ich danke Dir....
     
  19. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Hier geht es eigentlich um ein anderes Titan, aber die Aussagen zum Binden kann man auch auf das K2K anwenden.

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=539qsgmoVkI[/youtube]
     
  20. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Gutes Videos. Kinderleichter Knoten. Ich dachte immer die Knoten sind nicht so stabil, wenn sie nicht komplett fest gezogen sind, und hab deswegen immer gequetscht.
    Vielleicht probier ich's doch nochmal.
     

Diese Seite empfehlen