1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vinkeveense Plassen Gewässerstruktur

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Checco, 19. Januar 2015.

  1. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich habe mal die Suchfunktion zu Rate gezogen aber leider nichts aussagekräftiges gefunden deshalb frage ich hier nach.
    Wir werden im November nach Vinkeveen fahren, was ich gelesen habe ist das die durchschnittliche Tiefe ca. 4 meter beträgt und die tiefste Stelle irgendwo bei knapp 60 meter liegen soll.
    Ich möchte keine Hotspots, die suche ich mir selber aber meine Frage wäre ob ich mir das vorstellen muß wie einen typischen Baggersee wo es ziemlich zügig runter geht oder ob da doch eher Struktur vorhanden ist.
    Desweiteren habe ich rausgefunden das das Wasser sehr klar ist, wird ja auch getaucht. Nun gut vielleicht weiß jemand Bescheid und kann mir was dazu sagen.
     
  2. carpdr

    carpdr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Hallo,
    sorry habe den Beitrag erst jetzt gesehen. Ja in Vinkeveen ist sehr viel Struktur vorhanden. (im offenen See). Du hast dort Flachwasser Gebiete vor den Inseln,aber weiter raus auch sehr gut abfallende Kanten. und Ufer. teilweise sieht es aus wie eine Mondlandschaft. Eine gleichmässige Tiefe findest Du in den sogenannten Fahrten. Das sind die "Zufahrten / Kanäle " zum See.
    falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du Dich gerne melden
    Gruß
    Stefan
     
  3. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke, in knapp über einem Monat ist es soweit, Mein schlauer Plan für Vinkeveen ist natürlich schleppen und im tiefen Freiwasser zu jiggen mit großen Ködern.
    Vertikal angeln bietet sich ja auch an, nur weiß ich nicht um den Bestand von Zandern und Barschen da ja überwiegend auf Hecht geangelt wird.
    Wenn da vielleicht nochmal was an Infos vorhanden wäre...
     
  4. Socratez

    Socratez Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Zander sind kaum vorhanden und eher schwer zu fangen. Wenn dann eben in den drei Löchern. Barsch ist recht gut vertreten.
    Zur Gewässerkarte, schau mal bei Insight Genesis vorbei, seid der Hobie World letztes Jahr ist das Gewässer eigendlich recht gut Kartografiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2015
  5. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Ja Danke, die Gewässerkarte ist wirklich gut Kartografiert. ich bin mal gespannt wie das dort wird...
     
  6. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Falls noch jemand was zu sagen hat, mal immer raus damit. Über Fänge in der letzten Zeit würde ich mich auch freuen...
     

Diese Seite empfehlen