1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vims von Hansen gesucht

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von holle, 2. Juli 2007.

  1. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    hallo leutz!

    hat jemand eine ahnung wo ich diese kleinen schlingel in deutschland erwerben kann? i-net-shop oder sowas?
    möchte das ding jetzt endlich auch mal probieren.
     
  2. Patrick

    Patrick Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    21
    Hi :D

    bei uns im Laden gibt es den, was der genau kostet :?: Könnte dir die evt. besorgen, schreib mir mal PN.

    Gruß Patrick
     
  3. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    501
    Likes erhalten:
    0
    @ holg bestellst mir aan mit ?? i Mog den Namen 8)
     
  4. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    na mal schauen ob was geht.

    denke du bist blitzmässig verhindert???? wieder alles am laufen?
     
  5. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    @ holle - der müsste doch prima zum nachbauen sein - ich bin gerade an einer aufwendigen Eigenkreation, aber den versuch ich mal als nächstes :lol:
     
  6. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    @joschiricki

    eigentlich schon. hab aber noch keinen in 3d gesehen oder in den griffeln gehabt. von daher muss ich erstmal so ein teil betatschen bevor ich weiss wie die hydrodynamik wirken soll.
    und im netz hab ich bisher noch keine bilder von vorn, oben, hinten und unten gefunden. nur welche von der seite. :?
    bietet sich allerdings zum nachgiessen an ;)
     
  7. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Den Schlingel gibt's ja in 8 g und 12 g - welcher ist "besser"? Kommt wahrscheinlich auch auf die Strömung bzw. Tiefe an? Oder hats auch was mit dem Lauf bzw. Führung zu tun?
     
  8. atze_s

    atze_s Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    habe erst kürzlich einen 8g VIMS in Bafo - Dekor beim Angelspezi in Chemnitz gekauft. Will ihn am WE mal mit ner kleinen Multi in ner Salmostrecke ausprobieren.
    Empfand allerdings den Drilling etwas unscharf...
     
  9. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
  10. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    super link rednaz! danke!

    mittlerweile hab ich mir bei ebay drei 8-grammer zu nem sehr angenehmen preis geschossen und auch schon ausgiebig getestet.
    einiges an barsch und auch die hechte mögen die kleinen dingers.
    finde die 8er optimal. denke mal, dass die 12er eher was für tiefe, grosse seen oder schnellfliessende gewässer sind, da man die dann wegen dem gewicht auch recht schnell führen müsste um nicht gleich bodenkontakt zu haben.
     
  11. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich hab von denen auch noch 2 rumfliegen aber noch nie benutzt.
    Wie führt ihr sie denn erfolgreich? :)
     
  12. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    im prinzip wie einen mefo-wobbler oder auch wie einen spinner.

    im fliessenden gewässer kann man sie sehr langsam einkurbeln da die strömung für den lauf und auftrieb sorgt. im stillen gewässer sollte man drauf achten das man der tiefe entsprechend kurbelt weil sonst schnell ein vims weniger in der köderbox liegt. :lol:

    bei forellen sollte man einen stetigen gleichmässigen lauf bevorzugen, bei barsch kann man die dinger auch gern mal jerken, twitchen, der hecht hat je nach laune beides gern. rapfen hatte ich noch nicht auf die dinger, aber kann mir vorstellen das durchaus einer zupackt wenn man die teile über die oberfläche jagt.

    die meisten barsche gingen bei mir auf kurbeln, absacken, kurbeln, absacken, jerk, kurbeln, usw....
     

Diese Seite empfehlen