1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vertikalrute für Barsch

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Stachelritter_16, 2. September 2015.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    da ich im Winter und Herbst auch regelmäßig mit dem Boot rausfahren möchte und vorwiegend vertikal auf Barsch angeln möchte habe ich mir Gedanken gemacht eine Rute hierfür anzuschaffen. Mit meiner Ul-Rute klappt das bis Dato auch, aber nur mit Gewichten bis max. 8 Gramm, und wenn sie tief stehen wären so 15 Gramm sicher nicht verkehrt:D.
    Also ich möchte sie konkret für 4" Köder an Jigköpfen bis maximal 20 Gramm einsetzen, im Grunde alles vertikal. Barschpilker sind auch als Köder eingeplant.
    Ins Auge gefasst habe ich die Baitcastversion der Lurk Shooter von Palms, mit einem Wg. von 8-20 Gramm. Es sollte nach Möglichkeit eine Baitcaster sein, da es wesentlich angenehmer ist damit vertikal zu angeln ( zumindest mein Gefühl).
    Preislich ist alles Ok bis knapp 250 Euro, ein bisschen weniger ist auch nicht schlecht:D.
    Wer Vorschläge für eine leichte, gute Baitcasterrolle machen könnte darf diese gerne äußern. Grob dachte ich evtl. an eine Daiwa Tatula, aber wie gesagt war das nur so mein erster Gedanke.
    Ich würde mich über ein paar Tipps von euch freuen,
    Lg
     
  2. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    Also erster Vorschlag wäre SWORD Shobu, hierfür wurde sie entwickelt und ist genial.
    Maximal gehen 20g+4" Paddle Tail vertikal, damit war ich im Winter sehr erfolgreich.
    Hat eine schöne Aktion die Ausschlitzen fast auf 0 minimiert.(hatte bis jetzt in einem Jahr keinen aussteiger mit ihr, weder Barsch, Döbel noch Forelle).

    Alternativ hat mir im laden die Aktion der Vertikal Rute von Gockel sehr gut gefallen, kenne leider den Namen nicht mehr.

    Als Rolle würde ich was leichtes nehmen.
    Abu MGX(treme) oder Quantum Tour PT 101Mg (die hat ein flip hebel, wenn du den umlegst brauchst du nicht mehr die Spule mit der Kurbel einrasten, funktioniert dann automatisch).

    Gruß
    Marcel
     
  3. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    .............................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2015
  4. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ok danke für die Antworten bisher. Die Sword sieht nicht schlecht aus, aber in Deutschland gibts die anscheinend so nicht mehr zu kaufen oder doch? Dein Rollenvorschlag, die Mgxtreme ist natürlich sehr gut, bloß sind mir knapp 300 Euro dafür dann auch wieder was zu viel. Ich habe mich mal bei Nippon Tackle umgesehen, weil ich denke die sind Barschmäßig sicher gut ausgestattet, und bin auf viele interessante Ruten gestoßen. Eine hat es mir mehr oder weniger besonders angetan, die Muddy von Tailwalk mit einem gelben Blank. Jedoch ist die Rute 1,65m lang, was ich prinzipiell nicht schlecht finde. Aber irgendwann kommt sicherlich auch ein zu kurz, oder nicht? Wobei man doch immer sagt Vertikalruten sollen eh kurz sein. Es hat nicht zufällig jemand hier mit der Muddy Erfahrung?
    Freue mich weiter über so nette und gute Empfehlungen wie bisher:D,
    Lg
    Edit: Kennt die hier jemand?
    Sportex Styx V, macht einen soliden Eindruck. Ich hatte nie eine Sportex, aber von der Verarbeitung und Lebendsdauer soll es ja das nonplusultra sein :D.
    Die Rocksweeper Nano in 5-25 Gramm wg und 1,80 m Länge, wäre die was für mein Einsatzgebiet? Oder ist das Handteil zu lang?
    Und bei Bode die Abu Garcia Fantasista Nano Cast von 400 auf 200, hört sich gut an :D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ....................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2015
  6. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Muss den Stachler ausnahmsweise mal verteidigen. Er sucht doch durchgängig nach einer Vertikalrute für 4inch Köder am max. 20g Kopf und erkundigt sich halt in mehreren (zum Teil bereits existierenden) Threads. Ist doch eigentlich legitim oder nicht? :)
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    .....................................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2015
  8. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    RESPEKT!!! Du hattest aber mehr als drei Fische im Drill?
     
  9. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    Ne leider nicht. Aber immer noch 4 mehr wie du.
     
  10. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ist das Rekener Bauern-Slang?
    Das war doch wohl eine berechtigte Frage, die nicht so schwer zu verstehen war.

    Bei 500 Barschen, Döbeln und Forellen hätte ich größten Respekt davor, wenn du keinen Aussteiger zu verzeichnen hättest!!!

    Frei nach Goethe hättest du also "mehr als wie" 504 Fische im Drill gehabt... ;-)
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ist es definitiv.
    Frei nach...Der Zweck heiligt die Mittel...

    Hoffen wir nur, dass die Suche dann auch irgendwann abgeschlossen werden kann. ;)
     
  12. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ich bin vor kurzem auf eine sehr interessante Rute gestoßen, nämlich die Abu Garcia Fantasista Nano Cast mit einem Wurfgewicht von 10-35 Gramm und einer Länge von1,80 m. Nach längerem Informieren möchte ich sagen, dass das die passende Rute für mich ist. Gibt es Erfahrungsberichte zu der Rute?
    Lg
     
  13. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Niemand der sie fischt? Sie ist heute angekommen und ich war sehr überrascht, dass sie doch so einen tollen Eindruck macht. Nicht zu hart, nicht zu weich, für meine Verhältnisse genau richtig. Mit ihr kann ich im Sommer auch mal ein paar Barschwobbler einhändig werfen^^. Ich denke mit ihr kann man auch Köder unterhalb von 10 Gramm werfen, 35 Gramm würde ich nicht vollkommen ausreizen, so 20 Gramm Jigköpfe ist bei mir auch schluss. Ein "Bedenken" habe ich hier aber bezüglich der Aufteilung 1+1. Den Blank kann man in das Handteil reinschieben. Dieser macht mir den Anschein, er läge relativ locker im Handteil, und ich frage mich ob der Blank sich nicht beim Werfen rausbewegen könnte. Bei dem Preis und der Marke Abu Garcia gehe ich eigentlich mal stark davon aus, dass damit alles super ist, die Teilkomponenten des Blanks sind ja auch bekannt top.
    Lg
     
  14. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Jetzt hast du endlich eine Rute, dann fisch sie doch auch erst mal bevor du alles Mögliche denkst ;)
    Bezüglich Handteil: Wie sollen andere das beurteilen? Geh Angeln oder auf einer Wiese Probewerfen, dann wirst du es schon herausfinden. Würde mich aber auch wundern, wenn es da Probleme gibt. Im Zweifels -bzw. Problemfall schickst du sie halt zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2015
  15. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hat sich erledigt, war zu pingelig:D. Man kann den Blank noch weiter reinschieben, sodass er fest sitzt. Das ist doch gleich ein komplett anderes Gefühl, tolle Rute!
    Lg
     

Diese Seite empfehlen