1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vertikalrute Casting

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Luiz, 12. Oktober 2015.

  1. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Hi zusammen, ich weiß, dass es diese Anfragen schon xmal gegeben hat, allerdings gibt es bis heute bestimmt wieder neue Ruten und Erfahrungen. Ich suche etwas neues und für mich ist es so ziemlich das schwierigste eine Vertikalrute zu finden, die meinen Ansprüchen genügt. Die Rute sollte eine Casting sein, zwischen 1,80 und 1,98 m lang sein, leicht, brettig, damit man die Anschläge hervorragend setzten kann, ein WG bis 30 Gramm haben (28Gramm Köpfe und 5" sollten vertikal kein Problem sein) und sensibel wie Hölle. Der Preis ist total wurscht und es kann alles sein von einer Okuma One bis hin zu einer EG Kaleido! Hoffe ich finde schnell etwas, da die Vertikalsaison bei uns in der ersten NOV Woche in NL eröffnet werden soll. Bisher hatte ich eine Steez in 1Oz gefischt, eine Godfather, eine Pezon&M, eine Shobu und einige andere Ruten und war nie ganz zu frieden, da entweder zu brettig, zu weich, zu schlapp oder zu unsensibel. Danke euch vielmals vorab für eure Empfehlungen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2015
  2. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    Ich hätte ne Okuma One -20g(hat Real mehr, 30g kommt gut hin), gestern noch mit 28g+4" TT Vertikal gefischt. Ist also kein Ding.
    Ggf würde ich die dazugehörige MGX auch abgeben.

    Melde dich gerne per PN.

    Gruß
    Marcel


    Edit: Garantie hat die Okuma auch noch. Ist glaub ich halbes Jahr alt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2015
  3. Colli_HB

    Colli_HB Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Bremen
    Ich hab ne weile mit dieser geliebäugelt.
    [h=1]Westin W3 Vertical Jigging-T 6'2" XH Trigger 1,88m 25- 52g[/h]Werde aber bei meiner Speedmaster Jig & Jerk mit Stationärrolle bleiben.
    Die Westin hatte ich im Angelladen mal in der Hand, hat nen guten Eindruck gemacht. Und es gibt sie für unter 100 E.
     
  4. Colli_HB

    Colli_HB Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Bremen
    Heute hatte ich die Savage Gear Custom Vertikal in der Hand. Die hatte ein Wurfgewicht bis 60 gr. und fühlte sich richtig schön straff und schnell an.
     
  5. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    schon mal wer die Fox Rage Terminator V JIG Power als Casting oder Spin ausprobiert?
     
  6. smoking_Mc_poth

    smoking_Mc_poth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Würd mich auch interessieren!
    Suche eigentlich das Selbe.
    Wegen der Sensibilität wollt ich mal ne Solidtip versuchen. (häng öfters mal ne Grundel dran) bisher hab ich immer meine Flogger benutzt...
     
  7. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    hab auch ne Flogger manchmal im Einsatz nur hat die irgendwann dann nicht mehr die Power den Haken zu setzen und es hängt kein Fisch dran :)
     
  8. smoking_Mc_poth

    smoking_Mc_poth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Das Problem hab ich eigentlich nicht, würde mir nur wünschen das die Spitze noch sensibler wäre...

    Sowas wie die Sword shobu wäre geil, leider genügd dort das Wg nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2015
  9. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.366
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    Laichingen
  10. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Leider konnte ich nicht viele Infos aus deinem Thread mitnehmen und mir geht es nur um die Rute und nicht um Rollen. Danke dir dennoch!
     
  11. Dodgecowboy

    Dodgecowboy Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Thüringen
    Westin W8 oder Westin W6
     
  12. nic_aka_alexZander

    nic_aka_alexZander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Themen:
    9
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    0
    Ich möchte ja niemanden in seinem tacklewahn ausbremsen, aber wenns hier "nur" ums Vertikalangeln geht und dann noch mit ner baitcaster, warum muss es dann eine Rute sein, die "sensibel wie Hölle" ist?

    Man kannt doch so gut wie jede baitcaster "palmen", also etwas über die Rolle greifen und mit dem Zeigefinger in die Schnur "greifen" .
    Mehr Sensibilität und bessere bisserkennung kann man nicht haben.

    Also ich geh jedenfalls davon aus, dass in deinem fall(28g plus 5"), die Sensibilität der besseren Bisserkennung dienen soll und nicht der Köderführung, wie beim feinen wacky fischen?!
     
  13. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Verstehe nicht genau was dein Kommentar jetzt zu meiner Anfrage beitragen soll?! Wäre natürlich gut, wenn sich hier Leute melden mit einer gewissen Erfahrung zum Vertikalangeln bzw einfach von ihrer Vertikalangel erzählen.

    Die Rute sollte eine Casting sein, zwischen 1,80 und 1,98 m lang sein, leicht, brettig, damit man die Anschläge hervorragend setzten kann, ein WG bis 30 Gramm haben (28Gramm Köpfe und 5" sollten vertikal kein Problem sein) und sensibel wie Hölle.

    This is what you have to take into account!


     
  14. smoking_Mc_poth

    smoking_Mc_poth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Sensibilität, zumindest bei mir, wegen fireball, und den Barschen.
     
  15. smoking_Mc_poth

    smoking_Mc_poth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    also die Westin W8 Powerlux Vertical Jigging ist ja echt nicht geschenkt, dafür gibt's ja fast ne Steez! ; )
    Leider find ich nicht wirklich Infos über die Rute, wenn also jemand ein Link hätte, (der nicht auf Skandinawisch ist) wäre ich dankbar..
     
  16. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    65
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    Freiburg
    Ich fisch die weisse Shimano Yasei vertical Jigging. Gibts als Spin und Casting.
    WG entweder -28gr. oder -35gr.
    Die 28er (hab ich) hat allerdings genug Power, fisch die auch mit 28gr Köpfen und 4-5" Ködern.

    Auch super find ich die einteilige Gamakatsu Destrada Vertical Master. Die kommt mir allerdings bisschen schwächer auf der Brust vor als die Shimano.
    [h=1][/h]
     
  17. simmi321

    simmi321 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Warum lässt du dir nicht eine anfertigen ? Dann können alle deine Anforderungen erfüllt werden.
     
  18. markus_bass

    markus_bass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Luis - mir sind die Anforderungen nicht ganz klar. Vielleicht kannst du ja mal erklären wie die steez, die Godfather, die PM und Shobu sich vergleichen.
    Ich bin auch immer für etwas Besseres zu haben und würde mich daher für potentielle bessere Ruten auch interessieren. Allerdings hab ich mit meiner jetzigen Rozemeyer Vertical River Jogging (eigentlich keine BC aber aufgrund der engen Ringe schlecht mit Statio zu fischen) und der Godfather 3 BC sehr viel Spaß.
     
  19. wallervolle

    wallervolle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ulm
    Also die fox vertical jig power bis 50gr spin/cast ist ideal für zander und auch grosse hecht vertikal
    Spitze ist nicht so hart wie bei der godfahter (die alte)
    Für barsch und zander vertikal bis max 25gr Köder und jig würde ich die gamakatsu destrada vertical nehmen ähnliches
    Ködergefühl wie godfahter nur viel sensibler
     
  20. Dodgecowboy

    Dodgecowboy Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Thüringen

Diese Seite empfehlen