1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vertikal in brandenburgischen Gewässern...

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von baheza, 28. Oktober 2004.

  1. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Moin, also da ich gerne neue Methoden probiere und immer auf der Suche nach dem ultimativen Fang bin, wollte ich mich mit der vertikalen Angelei beschäftigen aber würde mir gern mehrere Meinungen dazu einholen. Wer von euch hat das hier schon wirklich effektiv betrieben, und was gibts zu beachten????
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
    zunächst mal soltest du beachten, dass du nicht überal schleppen darfst. und vertikalangeln heißt halt entweder mit motor oder mit wind über die fische driften. das vertikalangeln eigent sich in erster linie zum befischen von schwärmen (zander, barsche). wenn du ein gewässer kennst, wo solche schwärme vorkommen, kannste da sehr gut fangen. musst halt die fische lokalisieren. ein echolot ist fast pflicht.
     

Diese Seite empfehlen