1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

"Versandkostentreue"

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von orKus, 13. Juni 2011.

  1. orKus

    orKus Nachläufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass habe ich eine Frage bezüglich der Versandkosten, wenn man etwas gebraucht kauft bzw. selber verschickt.

    Ich persönlich handhabe das immer so, dass ich die Versandkosten angebe und falls es aus irgendeinem Grund billiger werden sollte, dem Käufer anbiete ihm die Differenz zu überweisen.

    Vor kurzem habe ich jedoch im Forum etwas gekauft, wo der Verkäufer meinte, der Versand würde sich auf 10 Euro belaufen. Versendet wurde es für 3,45.
    Hab dann höflich nachgefragt aber seitdem auch nichts mehr vom Verkäufer gehört.

    Wenn der Kram jetzt 200 Euro gekostet hätte, dann wäre mir das ja relativ egal. Wenn man aber 30 + 10 Euro Versand bezahlt, und es dann doch nur 30 + 3,45 sind, dann ist das doch etwas seltsam. Zumindest von meinem Standpunkt aus.

    Ich habe dann nicht mehr weiter nachgefragt - wer wird schon wegen nen paar Euro ein Fass aufmachen, aber komisch finde ich das trotzdem.

    Daher meine Frage, bin ich nun altmodisch oder ist das einfach so?

    Grüße

    orKus
     
  2. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Deshalb immer vorher informieren,womit der Verkäufer versendet bzw selber einen Wunsch äußern ( z.B DHL Päckchen ). Das Selbe gilt natürlich,wenn man selbst etwas versendet.

    Lässt sich ja heutzutage alles ruckzuck im Internet nachlesen!

    Ansonsten muss ich dir Recht geben,10€ Versand angeben und tatsächlich nur 3,45€ dafür außgeben ist schon dreißt! Vielleicht kommt der Verkäufer ja noch zur Vernunft...

    Was hast du denn gekauft?
     
  3. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Mich interessiert nur der Gesamtpreis (Ware inkl Versandkosten) wenn er mir gefällt wird gekauft der Rest ist mir egal.


    Einzig was ich nicht lustig finde ist wenn man versicherten oder Post Versand bezahlt und die Sachen dann unversichert oder durch irgend so einen schnarchigen Paketdienst geliefert wird.
     
  4. kotlet25

    kotlet25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    333
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Godesberg
    schön verarscht, ich könnte ja verstehen wenn man noch 2-3 euro nimmt für verpackung wenn es was zerbrechliches wäre aber gummis muss man nicht vor bruch schützen.
     
  5. orKus

    orKus Nachläufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    @Twisterlinho:
    War nichts berauschendes - zwei Bissanzeiger. Wollte sowas einfach mal testen und neukaufen wäre mir da gar nicht in den Sinn gekommen.
    Aber du hast recht, beim nächsten mal frag ich nach wie er verschickt.

    @Gufihannes:
    Der Preis wurde ja vorher ausgemacht und der war für mich in Summe ok. Bei nem 10ner hab ich jetzt gar nicht groß nachgefragt, weil das kein unüblicher Kurs ist für den Versand ins Land des Schnitzels :D

    Ist ja auch in Summe kein Ding, werd kein Fass wegen 6 Euro aufmachen. Hat mich halt ein wenig geärgert, daher die Frage an die Runde ob das einfach normal ist oder eher die Ausnahmen.

    Grüße

    orKus
     
  6. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Der Verkäufer hätte sich auch schlauer anstellen können und Dir einfach
    einen Allin-Preis nennen können, dann wäre das nie aufgefallen weil die
    6€ mehr für Dich ja in der Summe okay waren.
     
  7. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    902
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Berlin
    Geneuso mache ich das immer...ich gebe einen all in Preis an, danach kümmere ich mich um die Versandart! Und wenn ich keinen preiswerten Versender finde, dann muss ich eben in den sauren Apfel beißen und habe am Ende weniger bei 'raus. Wenigstens ziehe ich damit niemanden über den Tisch...
     

Diese Seite empfehlen